Webseite der Homepage von Norbert Kühnberger
 

NSG Niederwalluf-Schierstein


Zwischen Schierstein und Niederwalluf (westlich von Wiesbaden) liegen rechtsrheinisch einige Schutzgebiete, die insbesondere zur Zugzeit interessante Beobachtungen ermöglichen. Gute Beobachtungspunkte sind die Häfen von Schierstein und Niederwalluf sowie der Rheindammweg zwischen den beiden Orten.
Hinter dem Rheindamm liegt ein eingezäunter 176 ha großer Bereich mit sechs Klärbecken, in dem Rheinwasser in mehreren Schritten zur Anreicherung des Grundwassers geklärt und gefiltert wird. Die insgesamt 12 ha großen Klärbecken sind von Schilf, Feldgehölzen und ungedüngten Wiesen umgeben. In dem Wasserwerkgelände befindet sich seit Jahren eine ganzjährige Weißstorchkolonie. Die Störche brüten auf künstlichen Horsten und auf zwei Hochspannungsmasten; die Horste auf den Hochspannungsmasten werden jedes Jahr nach der Brut aus Sicherheitsgründen entfernt. 17 Storchenpaare brüteten dort im Jahr 2002, 22 im Jahr 2003 und 27 im Jahr 2004.  Die Störche werden zugefüttert. Einige ältere Störche ziehen nicht und überwintern auf dem Gelände. Vom Rheinuferweg kann man die Störche aus nächster Nähe und auch Wasservögel in den Klärbecken beobachten.
Zu dem Gebiet gelangt man über die Parkplätze an den Häfen von Schierstein und Niederwalluf.

<Schiersteiner Störche>

                       Storchenpaar auf dem Horst                                                                                   Storchenhorst mit Fernsehkamera
 
 

< Klärteiche im Wasserwerkgelände  > 



 


Beobachtungen seit 1997

Daten aus dem Jahr 1997
Daten aus dem Jahr 1998
Daten aus dem Jahr 1999
Daten aus dem Jahr 2000
Daten aus dem Jahr 2001
Daten aus dem Jahr 2002
Daten aus dem Jahr 2003
Daten aus dem Jahr 2005
Daten aus dem Jahr 2006
Zur Hessenkarte
Zu meiner Startseite
2009

03.01.09 (Ingo Rösler): 
Schiersteiner Hafen:  nachmittags  Lachmöwe ~300, Sturmmöwe 30, Silbermöwe 11 ad., Steppenmöwe 1 ad., Mittelmeermöwe 1 ad.

2008

13.04.08 (Elias Barnickel, Barbara Dodenhöft-Mayer, Matthias Fehlow):  Bereich Wasserwerkgelände u. Rheinufer:  u. a. etliche Weißstörche, 1 m. Krickente, 1.1 Löffelenten, mehrere Schwarzmilane, 1 Halsbandsittich, Grünspechte, ~30 Rauchschwalben, 3 Mehlschwalben,  1 singende Nachtigall, 2 Wacholderdrosseln, singende Mönchsgrasmücken, Zilpzalpe und Fitisse
09.02.08 (Reinhard Teuber):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht/Schiersteiner Hafen:  5 Kormorane, 4 Graureiher, 14 Weißstörche auf Nestern und in den Wiesen, 2 Nilgänse, einige Stockenten, 90 Reiherenten, 3.5 Zwergsäger, Blässhühner, 1 Turmfalke, 2 Eisvögel

2007

25.12.07 (W. Heuser, Ingo Rösler): Schiersteiner Hafen:  Silbermöwen, Steppenmöwen, 1 Mittelmeermöwe, 1 Heringsmöwe, verschmutzte Lachmöwen
14.10.07 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht:  u. a. 1 Haubentaucher, 3 Zwergtaucher, Kormoran, 3 Graureiher, 1 Weißstorch, 1 Höckerschwan, 1 Graugans, 1 Weißwangengans, 5 Nilgänse, Stockenten, 8 Reiherenten, 1 Rotschulterente, Blässhühner, 1 Teichhuhn, 1 Mäusebussard, 2 Lachmöwen, 2 Hohltauben, 1 Kleinspecht, 1 Bachstelze, Kleiber, Rabenkrähe, Saatkrähe, Stieglitz
27.05.07 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände:  Nach einem Zeitungsartikel beträgt dieses Jahr die durchschnittliche Geburtenrate der 28 Weißstorchpaare 1,7 Junge.
12.05.07 (Detlev Franz):  Bereich Schiersteiner Hafen:   1 Trauerseeschwalbe, ~650 Halsbandsittiche auf dem Schlafbaum
28.01.07 (Holger Stiebel):  Bereich Schiersteiner Hafen/Wasserwerksgelände:  ~30 Weißstörche, 6 Nilgänse, 2 m. Zwergsäger, 1 w. Sperber, 1 Eisvogel, 1 Bachstelze, ~300 Stare am Schlafplatz im Schilf bei Schierstein
04.01.07 (Margit u. Ferdinand Wegmann):  Wasserwerksgelände/Klärteiche:  >20 Weißstörche, 1 m. Brautente, 1 w. Zwergsäger, 1 Mittelspecht

2006


22.10.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht:  Kormoran, Graureiher, 16 Weißstörche, Höckerschwan, Nilgans, Stockente, 1.3 Reiherenten, Blässhuhn, 2 Mäusebussarde, Fasan, Lachmöwe, Ringeltaube, 3 Halsbandsittiche, 2 Grünspechte, Zaunkönig, Amsel, Rotkehlchen, Kohlmeise, Blaumeise, Rabenkrähe, 2 Saatkrähen, Eichelhäher, Star, Haussperling, Stieglitz, Buchfink
29.04.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht:  u. a. 3 Kormorane, Weißstörche, Graugans, 2 Nilgänse, Schwarzmilan, 1 Trauerseeschwalbe, Kuckuck, Mauersegler, Grünspecht, Mehlschwalben, 4 Nachtigallen, Mönchsgrasmücken, Teichrohrsänger
26.03.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände:  vormittags  u. a. Haubentaucher, Kormorane, Weißstörche (im Winter wurden auf dem Gelände insgesamt 47 Weißstörche gefüttert), 9 Kanadagänse, 5 Graugänse, 5.3 Löffelenten, 1.1 Krickenten, 1.1 Schwarzmilane auf dem Nest, Turmfalke, Fasan, 3 Lachmöwen, 1 Eisvogel, 3 Halsbandsittiche, Rauch- und Mehlschwalben, Zaunkönig Heckenbraunelle, Singdrossel, 3 Dorngrasmücken, 1 Teichrohrsänger, Zilpzalp, Schwanzmeise, Kleiber
14.03.06 (Margit u. Ferdinand Wegmann):  Wasserwerksgelände/Klärteiche:  1 m. Zwergsäger PK, 1 Eisvogel
12.03.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht:  u. a.  4 Haubentaucher, Kormorane, 20 Weißstörche (17 besetzte Storchennester, davon 6 auf einem Hochspannungsmast), 2 Höckerschwäne, 4 Graugänse, 4 Nilgänse, 30 Stockenten, 6 Tafelenten, 40 Reiherenten, 6 Schellenten, 2.1 Zwergsäger, 2 Mäusebussarde, Blässhühner, 80 Kiebitze, Lachmöwen, 4 Sturmmöwen, Halsbandsittich, 1 Buntspecht, 3 Grünspechte, 2 Bachstelzen, Wacholderdrosseln, Rabenkrähen, 250 Stare
05.02.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Hafenbecken/Rhein:  u. a. 5 Zwergtaucher, 4 Haubentaucher, Kormorane, Weißstörche auf ihren Nestern, 1.1 Nilgänse, 60 Stockenten, 30 Tafelenten, 120 Reiherenten, 1 vorj. Trauerente, 10 Schellenten, viele Blässhühner, 2 Teichhühner, 250 Lachmöwen, 4 Sturmmöwen, 10 Silbermöwen, Ringel- und Türkentauben, 2 Halsbandsittiche, 1 Buntspecht, Schwanzmeise, Kleiber, Rabenkrähen, 25 Saatkrähen, Star, Haussperling
08.01.06 (Regi Kunz):  Bereich Wasserwerkgelände/Niederwallufer Bucht:  Kormoran, 1 ROHRDOMMEL, Graureiher, 18 Weißstörche, 8 Höckerschwäne, ~50 Stockenten, 3 Krickenten, 25 Reiherenten, 1 Tafelente, 1 m. Zwergsäger, 4 w. Schellenten, 2 m. Fasane, 20 Blässhühner, Lachmöwe, 3 Sturmmöwen, 1 vorj. Silbermöwe, Mäusebussard, 1.1 Wanderfalken, Ringeltaube, 2 Halsbandsittiche, 1 Kleinspecht, Bachstelze, Rotkehlchen, Blaumeise, Kohlmeise, Weidenmeise, Kleiber, Gartenbaumläufer, Elster, Rabenkrähe, Saatkrähe, Haussperling, Buchfink

2005


14.01.05 (Ferdinand Wegmann): Bereich Wasserwerkgelände:  2.2 Zwergsäger  (balzend)

2003


16.10.03 (Detlev Franz):  Bereich Schiersteiner Hafen:  um 18:38 Uhr fliegen ca. 150 KRANICHE über Schierstein Richtung Westen, 1050 Halsbandsittiche auf ihrem Schlafbaum
05.08.03 (Knut Schönfeld, Dr.M.Kraft):  Bereich Schiersteiner Hafen:  ~ 50 Weißstörche, einige Graureiher u. Kormorane, zahlreiche Lachmöwe, 1 über dem Rhein jagende ad. Zwergmöwe
04.06.03 (Detlev Franz): Schiersteiner Hafen:  3 Trauerseeschwalben
20.05.03 (Detlev Franz):  Schiersteiner Hafen:  4 Trauerseeschwalben

2002

06.04.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  im Wasserwerkgelände - Exkursion des Nassauischen Vereins für Naturkunde in Wiesbaden u. a. 1 Kormoran, 16 besetzte Storchenester (8 auf den Hochspannungsmasten und 8 im Gelände), etliche Graureiher, einige m. Reiherenten, Blässrallen, 2 Mäusebussarde, 1 Schwarzmilan, rufender Grünspecht, Rauch- und Mehlschwalben
 

2001

18.03.01 (Stefan Wehr): Bereich Wasserwerkgelände: 1 singendes Blaukehlchen
 

2000

27.03.00 (R.Busch): 23 Weißstörche, 7 Graugänse, 1 Schwarzmilan, 2 Grauspechte, 3 Buntspechte, 1 Kleinspecht, 1 Blaukehlchen, 2 singende Girlitze, 1 singende Mönchsgrasmücke - Niederwallufer Hafen: 20 Erlenzeisige
16.04.00 (Karsten u. Tamara Streit): Wasserwerksgelände: 12 nistende Storchenpaare, 1 rufender Kuckuck, Rohrammern
08.12.00 (Ralf Busch): Wasserwerksgelände: 2 Nilgänse, 1,1 Zwergsäger, 1 Gr. Rohrdommel (ca. 1 m hoch im Schilf)
30.12.00 (Ulf Janz): 1 Zwergtaucher, Kormorane, Höckerschwäne, 3 Nilgänse, Stock-, Reiher-, Tafelenten, 3,2 Gänsesäger, Bläßrallen, Lachmöwen, 200 überfliegende KRANICHE - Wasserwerksgelände: 6 Weißstörche, 4 Graureiher, Stock-, Reiherenten, Blässrallen
 

1999

14.01.99 (F.Wegmann): Wasserwerksgelände: u.a.um 14.00 Uhr 1 ROHRDOMMEL am Schilf, 1 Nonnengans, 20 Gänse- und 15 Zwergsäger
16.01.99 (F.Wegmann): Wasserwerksgelände:1 Rohrdommel
30.01.99 (I.Ewald): Schiersteiner Hafen: u.a.Kormorane, 3,1 Tafelenten, 1 Teichralle, Bläßrallen, 0,1 Gänsesäger, 7 Sturm- und 2 Silbermöwen, Lachmöwen - Wasserwerksgelände: 2 Zwergtaucher, 13 Graureiher, Weißstörche, Stock-, Tafel-, Reiherenten, 1 Kernbeißer in einer Weide am Rhein (Höhe WWBecken 3)
28.02.99 (I.Ewald): Schiersteiner Hafen: Höckerschwäne, Stockenten, Bläßrallen, wenige Lachmöwen, 2 Silbermöwen - Wasserwerksgelände:  u.a. 1 Haubentaucher, 1 ROHRDOMMEL, 6 Graureiher, Weißstörche, 16 Grau- und 3 Kanadagänse, 4,0 Tafel-, Reiher- und Stockenten, 2,5 Schellenten, 0,6 Zwergsäger, 2 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, >20 Stare - Niederwallufer Hafen: 19 Haubentaucher
30.08.99 (Detlev Franz): Schiersteiner Hafen: u.a. 1 Schwarzschwan
 

1998

01.02.98 (Teetz): Schiersteiner Hafen: 1 Zwergtaucher, 3,3 Gänsesäger,  2500 Lachmöwen,
25 Sturmmöwen, 7 Silbermöwen, 1 ad. Weißkopfmöwe (michahellis), 1 ad. Weißkopfmöwe
(cachinnans), 2 Weißkopfmöwen (1. Winter)
14.02.98 - 19° - (Ralf Busch): Schiersteiner Hafen: 7,1 Gänsesäger, 1 beringte Lachmöwe ( linkes Bein: Metallring, rechtes Bein: Kunststoffring "4F6") - die Klärbecken im Wasserwerksgelände sind noch zugefroren -
29.11.98 (Kühnberger): Schiersteiner Hafen: 1 Haubentaucher, 9 Kormorane, 21 Höckerschwäne, mind. 100 Stockenten, mind. 300 Lachmöwen, 8 Sturmmöwen, Silbermöwen: 1 ad., 1 im zweiten Jahr, 3 dj.,  1 ad. HERINGSMÖWE (wahrscheinlich L.graellsii), 3 Teich- und viele Bläßrallen, ca.120  HALSBANDSITTICHE um 16.30 Uhr in ihrem Schlafbaum (Platane) - offensichtlich Tiere vom Biebricher Park - Wasserwerkgelände: 2 Graureiher, 13 Weißstörche,
mind. 40 Reiher- und 30 Tafelenten, 1 ad. WANDERFALKE auf einem Stromleitungsmast am Rheinufer, wo er regelmäßig sitzen soll, ca. 80 Stare und viele Rabenkrähen; Wasserflächen z. Zt. noch zugefroren.
15.12.98 (I.Ewald): Wasserwerksgelände: Kormorane, Graureiher, Weißstörche, 2 Graugänse, 1 Weißwangengans, 2 Nilgänse, Stock-, Tafel- und Reiherenten,  2,5 Schellenten,  6,25 Zwergsäger, Teich- und Bläßrallen,1 Sperber,  0,1 Grün- und 0,1 Buntspecht, 2 Gartenbaumläufer,  Saatkrähen, Rabenkrähen, Dohlen -  Schiersteiner Hafen: Kormorane, Höckerschwäne, Stock- und Tafelenten, 8,19 Gänsesäger, Teich- und Bläßrallen, 3 Sturmmöwen, 1 Silbermöwe, Lachmöwen - im Rhein: 4 Haubentaucher, 1 Zwergtaucher
30.12.98 (I.Ewald): Schiersteiner Hafen: Kormorane Höckerschwäne, Stock- und Tafelenten, 20 Gänsesäger, 2 Teichrallen, Bläßrallen, Lachmöwen (teilweise schon im Prachtkleid), 3 Sturm- und 2 Silbermöwen - Wasserwerksgelände: Kormorane, 11 Graureiher, Weißstörche, 1 Weißwangengans, Stock-, Tafel- und Reiherenten, 0,2 Zwergsäger, 2 Sperber, 1 Mäusebussard, rufende Wasserralle, Bläßrallen, Fasan, Weidenmeise, Gartenbaumläufer, Dohlen, Saat- und Rabenkrähen, 1,1 Wanderfalken auf dem Strommast -  im Rhein: 1 Zwergtaucher, Stock- und Tafelenten, 7,4 Gänsesäger, Bläßrallen
 

1997

30.01.97 (Teetz): Schiersteiner Hafen: 8,3 Gänsesäger, 0,3 Zwergsäger, 25 Weißkopfmöwen, 75 Silbermöwen, sehr viele Sturmmöwen
09.02.97 (Kühnberger): 1 Fledermaus über den Klärbecken bei +7°
29.11.97 (Kühnberger): Schiersteiner Hafen: 9 Kormorane, > 1000 Lachmöwen, 7 ad. und 2 imm.Silbermöwen, 1 Graureiher, 1 imm. Nilgans, 6 Höckerschwäne, 110 StockE, 40 Bleß- und 2 Teichrallen und ein Weißstorch auf dem Hafenhorst; NiederwalluferHafen: 12 Kanada- und 9 Graugänse, 40 StockE, keine Möwen;Wasserwerkgelände: westliche Becken: 16 Tafel- und 6 StockE - östliche Becken: 18 ReiherE sowie einige StockE und Bleßrallen; im Bereich des Klärwerks außerdem: 16 Saat- und 5 Rabenkrähen, 1 Fasan, 3 Graureiher, 9 Weißstörche, 1 Buntspecht
31.12.97 (Kühnberger): Schiersteiner Hafen: 4 Zwergtaucher, 3 Kormorane, 2 Weißstörche auf dem Hafenhorst, 27 Höckerschwäne, 0,1 Reiherente, viele Stockenten und Bleßrallen, ca. 1000 Lachmöwen, 21 Silbermöwen, 11 Sturmmöwen; Wasserwerkgelände: 3 Haubentaucher, 3 Kormorane, 19 Graureiher, 2 Nilgänse, 71 ReiherE, 18 TafelE, 2,8 Schellenten, 2,13 ZWERGSÄGER, 1,0 Fasan, Stockenten und Bleßrallen; Niederwallufer Hafen: 2 Höckerschwäne, 2 Kormorane, Stockenten und Bleßrallen, keine (!) Möwen


Zur Hessenkarte

Zu meiner Startseite