Webseite der Homepage von Norbert Kühnberger
 

NSG Enkheimer Ried und Am Berger Hang


Im Osten von Frankfurt am Main liegen zwischen dem Frankfurter Vorort Bergen-Enkheim und Maintal-Bischofsheim die beiden Naturschutzgebiete "Enkheimer Ried" und "Am Berger Hang" im Bereich eines verlandeten Main-Altarms.

Das 28,23 ha große NSG "Enkheimer Ried" umfasst den Riedteich mit Verlandungs- und Uferzonen und die östlich angrenzende Aue des Tränkebachs. Der Schutz des Gebietes gilt insbesondere den Stillgewässern mit ihren Röhricht- und Verlandungszonen sowie den Glatthaferwiesen und deren Brachestadien als Lebensraum geschützter Pflanzen- und Tierarten, vor allem brütender und rastender Vogelarten.

Im Winter kann auf dem Riedteich neben Kormoranen und Graureihern mit Krickenten, Pfeifenten, Löffelenten, Tafelenten, Reiherenten und Gänsesägern gerechnet werden.

Den umfangreichsten Blick auf den Riedteich hat man vom westlichen Ufer aus. Wegen der dichten Vegetation können andere Teile des Teichs nur noch an einigen Stellen des Südufers eingesehen werden. Auf guten Wegen kann man den Riedteich umrunden (ca. 2,5 km). Siehe nachstehenden Lageplan.

  << im April                Winter 2006 >>          

      R i e d t e i c h

Das NSG "Am Berger Hang" liegt im nordöstlichen Bereich des etwa 60 ha großen Berger Hangs, dem ehemaligen Steilufer eines alten Mainarms. Das NSG ist ca.10 ha groß und besteht aus Trespen-Magerrasen, Salbei-Glatthafer-Wiesen, nährstoffarmen Feuchtwiesen und Schilf-Röhricht. Das Gebiet ist locker durchsetzt mit Obstbäumen (auch Speierling), anderen Baumarten (Feld-, Bergahorn, Schwarzerle, Esche, Steinweichsel, Stieleiche und Sal-Weide) und Hecken.
Der Berger Hang bildet zusammen mit dem Bischofsheimer Hang (40 ha) ein großes Streuobstwiesengebiet, dessen Besuch sich insbesondere zur Zeit der Obstbaumblüte lohnt.

- - -  - - - 

          Anfang April                                                    im September                                                              Anfang April

Zu den beiden Naturschutzgebieten und den angrenzenden Gebieten (Bischofsheimer Hang, Enkheimer/Bischofsheimer/ Fechenheimer Wald mit Gänse- und Fechenheimer Weiher) gelangt man am besten über den Parkplatz am Enkheimer Schwimmbad (Zufahrt über die Straßen Fritz-Schubert-Ring oder Leuchte). Siehe nachstehenden Lageplan.
Der Weg um den Fechenheimer Weiher ist als Naturpfad mit Informationstafeln ausgestattet.

  <   Weiher im Wald   > 

Im nördlichen Teil des NSG "Am Berger Hang" befindet sich das Stationsgebäude der Vogelkundlichen Beobachtungsstation Untermain (Sebastian Pfeiffer-Haus), das jedoch nur über die L 3209 zu erreichen ist (s. Lageskizze in der Homepage der VBU).

Im Bereich des Enkheimer Rieds und des Berger Hangs und in den angrenzenden Gebieten brüten über 60 Vogelarten, darunter
 
Haubentaucher Wendehals
Gartengrasmücke Blaumeise
Stockente Rauchschwalbe Mönchsgrasmücke Kleiber
Mäusebussard Mehlschwalbe Waldlaubsänger Gartenbaumläufer
Schwarzmilan Bachstelze Fitis Pirol
Habicht  Feldlerche
Zilpzalp Neuntöter
Sperber Heckenbraunelle Wintergoldhähnchen Rabenkrähe
Wasserralle Nachtigall Sommergoldhähnchen Star
Teichhuhn Gartenrotschwanz Trauerschnäpper Feldsperling
Blässhuhn
Wacholderdrossel Feldschwirl
Buchfink
Steinkauz
Singdrossel Weidenmeise Girlitz
Grünspecht Zaunkönig
Sumpfmeise Grünfink
Grauspecht
Sumpfrohrsänger Haubenmeise Stieglitz
Mittelspecht
Teichrohrsänger Tannenmeise Kernbeißer
Schwarzspecht Klappergrasmücke Schwanzmeise
Goldammer
Kleinspecht
Dorngrasmücke Kohlmeise
Rohrammer

 

L A G E P L A N


Besondere Beobachtungen

Daten aus dem Jahr 2001
Daten aus dem Jahr 2002
Daten aus dem Jahr 2003
Daten aus dem Jahr 2004
Daten aus dem Jahr 2005
Daten aus dem Jahr 2006 :
Daten aus dem Jahr 2007
Daten aus dem Jahr 2008
Daten aus dem Jahr 2009
Daten aus dem Jahr 2010
Daten aus dem Jahr 2011    

Zur Hessenkarte
Zur Startseite

2015

07.03.15 (VBU-Exkursion mit Ingo Rösler - Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried:  18:30-20:45 Uhr  u. a. 1 Habicht, 1 rufende WASSERRALLE, 1 fliegende WALDSCHNEPFE, 2 rufende Steinkäuze, Singdrossel singend

2014

29.11.14 (Norbert Kühnberger):  Berger Hang:  Gegen 11:40 Uhr fliegen 43 KRANICHE rufend über dem Berger Hang Richtung SW

2013


05.05.13 (Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried:  Von 17:00 bis 19:00 ruft ein Kuckuck am Enkheimer Wald fast ununterbrochen (gut zu hören am Berger Hang).

2012

22.12.12 (Mitteilung Uli Eidam):  Berger Hang - Beobachtungsstation VBU:  1 Kornweihe wird von einer Rabenkrähe gejagt, 1 Habicht schaute vorbei, ob wieder Ringeltauben am Futterhaus sind, 1 Sperber und 1 Wanderfalke flogen Richtung Fechenheimer Wald, 2 Kolkraben, auf der Spitze einer hohen Fichte im Bischofsheimer Wald saß ein Silberreiher (was hier nicht so oft vorkommt).

08.12.12 (Mitteilung Ulrich Eidam):
Berger Hang - Beobachtungsstation VBU:  Um 10:00 Uhr flogen 30, 70 und 100 KRANICHE und gegen 11:30 Uhr nochmals 90 KRANICHE mit einem Silberreiher (!) recht nahe und niedrig über unser Gelände am Frankfurter Berger-Hang in Richtung SW. Etwa 14:30 Uhr zogen kurz hintereinander 3 Raufußbussarde ebenfalls Richtung SW

09.11.12 (Mitteilung Urs Peter):
  11:15-14:45 Uhr  Enkheimer Ried/Wald:    u. a.  2 Stockenten, 1 Graureiher, 2 Kormorane, 1 Blässhuhn, 2 Habichte (m/w), 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, 5 Buntspechte, 1 Mittelspecht, 2 Grünspechte, 4 Eichelhäher, 3 Zaunkönige, 4 Kleiber, 2 Rotkehlchen, 4 Gimpel -  außerdem Pilze: Gezonter Ohrlappenpilz, Nebelgrauer Trichterling, Geflecktblättriger Flämmling, Dunkler Hallimasch, Ockertäubling, Zunderschwamm, Flacher Lackporling, Herbstlorchel, JudasohrFalscher Pfifferling, Violetter Lacktrichterling, Rötlicher Lacktrichterling, Fuchsiger Trichterling, Gelbstieliger Muschelseitling, Buckeltramete, Striegelige Tramete, Herbstlorchel, Striegeliger Schichtpilz, ca. 80 Lärchenschnecklinge

17.05.12 (Exkursion 'Biologische Vielfalt erleben' mit Ulrich Eidam, 50 Teilnehmer - Mitteilung Norbert Kühnberger): Enkheimer Ried:  16:00-20:15 Uhr  1 Haubentaucher, 1 Graureiher, 1 brütender Höckerschwan, 3 Blässhühner, 1 Rotmilan, 2 Mäusebussarde, 1 Wanderfalke, 1 rufender Fasan,  Ringeltauben, mehrere Kuckucke, wenige Mauersegler, rufender Schwarzspecht, Buntspecht,  Mittelspecht, einige Mehlschwalben, 2 Bachstelzen, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, mehrere Nachtigallen, Gartenrotschwanz, Singdrossel, Amsel, Mönchsgrasmücken, 1 Gartengrasmücke, Teichrohrsänger, Fitis, Zilpzalp, Trauerschnäpper, Kohlmeise, Blaumeise, 5 Schwanzmeisen, Neuntöter, Eichelhäher, Rabenkrähen, rufender Kolkrabe, einige Stare, 3 rufende und singende Pirole, Buchfinke, Grünfink, 1 Rohrammer

05.05.12 (Mitteilung Karl-Heinz Graß): Berger Hang:  vormittags u. a. Rotmilan, Sperber, Kuckuck, Mauersegler, Wendehals, Rauchschwalben, Heckenbraunelle, Nachtigall, Gartenrotschwanz, Singdrossel, Dorngrasmücke, Mönchsgrasmücke, Gartengrasmücke, Klappergrasmücke, Feldschwirl, Teichrohrsänger,  Zilpzalp, Trauerschnäpper, Sumpfmeise, KleiberNeuntöter, 3 rufende Pirole
Heckenbraunelle, 1 Rohrammer, 5 Schwanzmeisen, Grünfink, 1 Gartengrasmücke, Teichrohrsänger
03.05.12 (Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried/Wald: 11:00-12:30 Uhr  u. a.  2 Graugänse, brütender Höckerschwan, Stockente, Blässhuhn, 1 Mäusebussard, rufende Kuckucke, Pirol, Buntspecht, Bachstelze, Rotkehlchen, mehrere singende Nachtigallen, Singdrossel, Amsel, mehrere singende Mönchsgrasmücken,  Zilpzalp, Buchfinke  -  außerdem:  Knoblachsrauke, Große Sternmiere, Weiße Lichtnelke, Wald-Vergissmeinnicht, Schöllkraut, Kriechender Günsel, Gundermann, Weiße Taubnessel, einige Maipilze, Grünblättriger Schwefelkopf
02.05.12 (Urs Peter): Enkheimer Ried/Wald:  11:00-13:30 Uhr  u. a. 9 Stockenten, rufender Kuckuck, 2 Buntspechte, 1 Mittelspecht, 1 Schwarzspecht, 2 Pirole, 6 Mönchsgrasmücken, 1 Klappergrasmücke, 2 Singdrosseln, 2 Dorngrasmücken, Zilpzalpe, 2 Fitisse, 2 Waldlaubsänger, 4 Nachtigallen, 3.1 Trauerschnäpper, 1.1 Gimpel, 2 Kernbeißer, 2 Gartenrotschwänze, Zaunkönige  -  weitere Beobachtungen: Scharlachroter Feuerkäfer, Aurorafalter, Märzfliegen, Langhornmotten, Weinbergschnecken, Gefleckter Aronstab, 7 junge Maipilze
01.04.12 (Exkursion VB Untermain - Mitteilung Urs Peter): Enkheimer Ried:  8:30-12:15 Uhr  u. a. 1 Jagdfasan, 4 Graugänse, 1 Nilgans, 7 Stockenten, 1 Haubentaucher, 1 Graureiher, 6 Kormorane, 1 Wanderfalke, 1 Schwarzmilan, 2 Rotmilane, 1 Habicht, 7 Mäusebussarde, 6 Blässhühner, 10 Ringeltauben, 3 Buntspechte, 1 Mittelspecht, 1 Kleinspecht, 2 Grünspechte, 6 Elstern, 4 Rabenkrähen, 2 Haubenmeisen, 6 Zilpzalpe, 5 Mönchsgrasmücken, 4 Zaunkönige, 5 Kleiber, 1 Gartenbaumläufer, 6 Singdrosseln, 4 Rotkehlchen, 3 Hausrotschwänze, 2 Bachstelzen, 3 Girlitze, 5 Grünfinken, Buchfinken  -  weitere Beobachtungen: Gezonter Ohrlappenpilz, Rötende Tramete, Zunderschwamm, blühende
Mahonie, Gundermann, Kleines und Großes Immergrün, Blut-Johannisbeere, 1 Wollschweber

03.03.12 (Exkursion VB Untermain - Mitteilung Urs Peter): Enkheimer Ried/Wald: 18:15 bis 20:15 Uhr, 8° C und teilweise leichter Sprühregen, u. a. 2 Graureiher, 2 Höckerschwäne, 10 Graugänse,  6 Stockenten, 1 Mäusebussard, 5 Blässhühner,1 rufende Waldohreule, 3 rufende Steinkäuze, 3 rufende m.Waldkäuze, 1 Buntspecht, 2 Elstern, 2 überfliegende Dohlen, 3 Kleiber, 4 Amseln, 3 singende Singdrosseln
03.01.12 (Urs Peter): Enkheimer Ried/Wald, Gänseweiher, Berger Hang: 10:00 bis 14:15 Uhr bei 7° C und stürmischem Wind:  u. a. 1 Zwergtaucher, 4 Kormorane, 2 Silberreiher, 3 Graureiher, 2 Nilgänse, 26 Stockenten, 1 weiße Hausente (Gänseweiher), 1 m Moorente (Riedsee), 3.1 Tafelenten, 11 Blässhühner, 4 Grünspechte, 2 Buntspechte, 3 Mäusebussarde, 11 Ringeltauben, 5 Haubenmeisen, 11 Schwanzmeisen, 3 Nordische Schwanzmeisen, 2 Sumpfmeisen, 2 Wintergoldhähnchen, 6 Kleiber, 3 Misteldrosseln, 3.2 Fichtenkreuzschnäbel, 3 Elstern, 7 Rabenkrähen, 73 Saatkrähen  - weitere Beobachtungen (Pilze): Gezonter Ohrlappenpilz, Goldgelber Zitterling, Geweihförmige Holzkeule, Pflaumen-Feuerschwamm, Rötlicher Lacktrichterling

2011

06.11.11 (Reinhard Teuber): Enkheimer Ried:  Über das Gebiet flogen um 14:45 Uhr ca. 200 KRANICHE und um 15:20 Uhr 43 KRANICHE Richtung SW
10.09.11 (Mitteilung Karl-Heinz Graß): Berger Hang:  1 dz. Rotmilan, 1 dz. Rohrweihe, Grün-, Mittel-, Klein- und Buntspecht. Beringt wurden:  6 Zilpzalpe, 19 Mönchsgrasmücken, 1 w. Gartenrotschwanz, 5 Rotkehlchen, 2 Gartengrasmücken, 1 Baumpieper (dj), 1 Sumpfmeise, 1 Trauerschnäpper (dj), 4 Stieglitze, 1 Dorngrasmücke, 2 Kohlmeisen, 3 Blaumeisen, 1 Amsel, 1 Singdrossel, 1 Buchfink  - darunter 5 Wiederfänge
29.05.11 (Veranstaltung Biologische Vielfalt erleben - Uli Eidam): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald, Berger Hang:  9:00 - 14:30 Uhr  u. a.  1 "Kampfschwan", 2 Nilgänse, mehrere Blässhühner mit Jungen, Schwarzmilan, 1 Wespenbussard, 1 Baumfalke, 1 Sperber-Weibchen, 2-3 Mäusebussarde mit großen Mauserlücken im Gefieder, Kuckuck,
Mauersegler, Buntspechte, Grünspechte, Schwarzspecht, Mehlschwalbe, Zaunkönig, Rotkehlchen, warnende Nachtigall, mehrere Gartenrotschwänze, Singdrossel, viele Mönchsgrasmücken, Dorngrasmücken, Gartengrasmücke, Klappergrasmücke, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Waldlaubsänger, Zilpzalp, Kohlmeisen, Schwanzmeisen, Kleiber, Eichelhäher, Elster, Rabenkrähen, sehr viele Stare (an den Kirschen), 2 Pirole, Buchfink, Stieglitz, Grünfink, Goldammer     
21.05.11 (Mitteilung Uli Eidam): Berger Hang:  Endlich sind Sumpfrohrsänger eingetroffen
12.04.11 (Mitteilung Wilken Agster): Berger Hang:  1 Dorngrasmücke
10.04.11 (Mitteilung Wilken Agster): Berger Hang:  Singende Nachtigallen und 1 Feldschwirl
19.02.11 (
Exkursion Vogelkundliche Beobachtungsstation Untermain mit Ingo Rösler, 39 Teilnehmer - Norbert Kühnberger ): Von 18.00 bis 20.15 Uhr:
- Rufe des Steinkauzes am Bischofsheimer Hang,
- Rufe des männlichen Waldkauzes in 3 verschiedenen Revieren im Enkheimer Wald

2010


30.10.10 (Urs Peter - Teilnahme an Exkursion NABU Frankfurt): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald:  10:00 bis 13:15  u. a.  5 Kormorane, 5 Graugänse, 2 Nilgänse, 15 ziehende Rotmilane, 1 Mäusebussard, 3 Blässhühner, 6 Ringeltauben, 2 Buntspechte, 1 Mittelspecht, 1 Grünspecht, 1 Schwarzspecht, 2 Sommergoldhähnchen, 2 Zaunkönige, 1 Misteldrossel, 30 ziehende Rotdrosseln, einige Schwanzmeisen, 5 Kleiber, 1 Gartenbaumläufer, 6 Eichelhäher, 2 Elstern, 3 Dohlen, 10 Rabenkrähen, 10 Stare, 12 Stieglitze, 4 Rotkehlchen  -  Pilze: Bittere Saftporlinge, Buckeltramete, Flacher Lackporling, Violetter Lacktrichterling, Fuchsiger Trichterling, Gezonter Ohrlappenpilz, Judasohr, Lärchenschnecklinge, Safran-Riesenschirmpilz, Sandröhrlinge, Schmetterlingstramete, Rauchblättriger Schwefelkopf, Hallimasch etc.
30.10.10 (Karl-Heinz Graß): Berger Hang:  2 Wanderfalken
29.10.10 (Reinhard Teuber): Bereich Riedteich:  1 SILBERREIHER (er wurde nach einiger Zeit von einem Graureiher attackiert und entfernte sich dann)
13.08.10 (Urs Peter): Bereich Riedteich: 18:30-19:15 Uhr u. a. 1 Graureiher, 2 Höckerschwäne, 3 Kanadagänse, 2 Nilgänse, 5 Stockenten, 4 Blässhühner, 2 adulte Drosselrohrsänger + 4 immature, 2 Eisvögel - Gezonte Ohrlappenpilze an zwei Baumstümpfen
05.06.10 (Exkursion NABU Frankfurt am Main, 10 Teilnehmer - Urs Peter): Enkheimer Ried, Gänseweiher, Berger Hang:  15:00-18:00 Uhr  u. a.  6 Stockenten, 2 Blässhühner, 2 Kuckucke, 6 Mauersegler, 2 Buntspechte, 3 Grünspechte, 1 Wendehals, 2 Zaunkönige, 5 Nachtigallen, 1 Gartenrotschwanz, 2 Singdrosseln,  2 Dorngrasmücken, 3 Mönchsgrasmücken, 1 Teichrohrsänger, 2 Fitisse,  3 Zilpzalpe, 2 Waldlaubsänger, 2 Sommergoldhähnchen, 1 Trauerschnäpper, 1 Kleiber, 1 Gartenbaumläufer, 2 Grünfinken, 2 Girlitze  -  sowie Gezonter Ohrlappenpilz, Admiral, Zitronenfalter, Kleines Wiesenvögelein, Waldbrettspiel
29.05.10 (Uli Eidam u. a.): Berger Hang:  u. a. Klappergrasmücke, Teichrohrsänger, 1 ORPHEUSSPÖTTER, 1 Neuntöter (vor zwei Jahren am Berger Hang beringt)
08.05.10 (Norbert Kühnberger): Berger Hang:  u. a. Kuckuck, Gartenrotschwanz, Sumpfrohrsänger, Pirol
17.04.10 (Exkursion Naturkundliche Gruppe des Taunusklubs Frankfurt am Main - Urs Peter): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald, Berger Hang:  09:00-13:00 Uhr  u. a.
bei schönstem Wetter und ohne Fluglärm (Vulkanausbruch auf Island):  1 Zwergtaucher, 1 Graureiher, 2 Höckerschwäne, 7 Blässhühner, 3 Stockenten, 1 Habicht, 3 Mäusebussarde, 1 Rotmilan, 1 Schwarzmilan, 1 Turmfalke, 10 Ringeltauben, 2 Grünspechte, 1 Schwarzspecht, 2 Mittelspechte, 1 rufender Grauspecht, 3 Heckenbraunellen, 2 Singdrossel,
5 Fitisse, 10 Zilpzalpe, 1 Klappergrasmücke, Mönchsgrasmücken, 1 singende Nachtigall, 1 Wintergoldhähnchen, 2 Zaunkönige, 1 Waldlaubsänger, 2 Trauerschnäpper, 1 Gartenrotschwanz,
1 Gartenbaumläufer, 3 Schwanzmeisen, 1 Haubenmeise, 2 Goldammern, Kleiber, Girlitz  -  außerdem Pilze: Reste des Gezonten Ohrlappenpilzes, junge Exemplare des Getigerten Sägeblättlings an einem Baumstumpf
17.04.10 (Karl-Heinz Graß): Berger Hang:  1 Schwarzspecht
05.04.10 (Exkursion Vogelbeobachtungsstation Untermain mit Günter Löchel, ca. 30 Teilnehmer - Norbert Kühnberger ): Enkheimer Ried/Berger Hang:  16:00-18:30 Uhr  1.1 Höckerschwäne (ein H. auf Nest), drei Stockenten, mehrere Blässhühner, 1 Schwarzmilan, 1 Habicht,  2 Mäusebussarde, Ringeltauben, Grünspecht, Buntspecht, etliche Rotkehlchen, Hausrotschwanz, Amsel, Singdrossel, 1 Mönchsgrasmücke, einige Zilpzalpe, Sommergoldhähnchen, Wintergoldhähnchen, Tannenmeise, Kohlmeise, Blaumeise, Kleiber, Elster, Rabenkrähe, Stare, Buchfinke, Grünfink, Goldammer  -  Pilze:  u. a. Gezonter Ohrlappenpilz, Schmetterlingstramete, Striegelige Tramete, Violetter Lederporling
 
27.02.10 (Exkursion Vogelkundliche Beobachtungsstation Untermain mit Ingo Rösler, ca. 30 Teilnehmer - Urs Peter): Enkheimer Ried/Berger Hang:  18:00-21:00 Uhr :
1.1 Steinkäuze rufend (Berger Hang), 1.1 Waldohreulen rufend und fliegend, 2.1 Waldkäuze rufend,  2 Buntspechte, 1 Grünspecht, 2 Singdrosseln (singend), 2 Gartenbaumläufer
 

2009

14.12.09 (Reinhard Teuber): zwischen 12:40 und 12:50 ziehen ca. 195 KRANICHE in drei Trupps über Enkheim - Enkheimer Wald: 3 Fichtenkreuzschnäbel (auch laut rufend), viele Buntspechte, 1 Mittelspecht
17.11.09 (Urs Peter):  von 11:30-14:00  2 Kormorane, 3.4 Pfeifenten, 34 Stockenten, 3 Mäusebussarde, 1 Teichhuhn, 6 Blässhühner, 3 Buntspechte, 2 Wintergoldhähnchen, 5 Amseln, 12 Schwanzmeisen, 4 Kleiber, 6 Eichelhäher, Buchfinke  -  außerdem: Samtfußrübling, ca. 30 junge Lärchen-Schnecklinge, Gezonter Ohrlappenpilz
14.10.09 (Ingo Rösler): von 14:30-18:00 Uhr ziehen in der Mainebene und im Bereich des Berger Rückens überwiegend sehr hoch ca. 10.500 Kraniche Richtung SW
24.06.09 (Urs Peter
): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald, Gänseweiher:  10:00-14:00 Uhr  u. a. 2 Kormorane, 1 Graureiher, 1 Höckerschwan, 1 Nilgans, 4 Stockenten, 1 Schwarzmilan, 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, 8 Blässhühner, 1 Steinkauz (rufend), 3 Buntspechte,  2 Grünspechte, 1 Mittelspecht, 4 Zaunkönige, 2 Heckenbraunelle, 6 Amseln, 4 Singdrosseln, 1 Sumpfrohrsänger, 2 Teichrohrsänger, 1 Fitis, 2 Waldlaubsänger, 4 Zilpzalpe, 3 Dorngrasmücken, 1 Klappergrasmücke, 7 Mönchsgrasmücken, 1 Trauerschnäpper, 2 Gartenrotschwänze, 1 Kuckuck, 5 Kleiber, 2 Gartenbaumläufer, 6 Buchfinken, 5 Grünfinken, 4 Girlitze  -  außerdem: 1 Rehbock und ein Rehkitz, 1 Blindschleiche (mit ca. 50 cm Länge), 1 Ringelnatter (ca. 120 cm, Gänseweiher ), Braunwurzmönch, 1 C-Falter, Faulbaumbläuling, Schachbrettfalter, Tagpfauenauge, Raupen des Distelfalters, Zitronenfalter, 1 Gebänderte Prachtlibelle, 4 Blaupfeile, 2 Plattbauchlibellen, 3 Hornissen, Grauer Faltentintling, Birnen-Stäubling, Karbolchampignon (Schrebergarten) und
zum krönenden Abschluss 1 Mauswiesel (!)
04.05.09 (Reinhard Teuber):  Enkheimer Ried/Berger Hang:  nachmittags  2 Grünspechte, 1 Grauspecht (rufend), 1 Wendehals  (singend/rufend und umherfliegend), etliche singende Nachtigallen, 4.0 Gartenrotschwänze, 0.1 Braunkehlchen, 2 Dorngrasmücken, 2 Girlitze  -  blühendes Helm-Knabenkraut
13.04.09 (Exkursion Vogelbeobachtungsstation Untermain mit Uli Eidam - Norbert Kühnberger): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald:  16:00-19:45 Uhr  u. a. 1 Graureiher, 1 Paar Höckerschwäne,  3 m. Stockenten, 1 Blässhuhn, 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, Ringeltauben, Buntspecht, Grünspecht, Grauspecht, 1 Mittelspecht, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, einige singende Nachtigallen, Singdrossel, Mönchsgrasmücke, Zilpzalp, Kleiber, Rabekrähe, Stare, Buchfink, Grünfink, Goldammer
09.04.09 (Christa und Manfred Karpa):  Enkheimer Ried:  1 singender Pirol
08.04.09 (Reinhard Teuber):  Bereich Riedteich:  nachmittags  1.1 Höckerschwäne, 2 Graugänse, 9.9 Löffelenten, 1.1 Stockenten, 2 Blässhühner, 1 Mäusebussard, 1 Schwarzmilan
30.03.09 (Reinhard Teuber):  Enkheimer Ried/Wald:   1 Haubentaucher, 2.1 Knäkenten, ca. 20 Krickenten, 1 m. Fasan, 2 Grünspechte, 5 Rauchschwalben, 4 Girlitze  -  Bereich Gänseweiher:  1 Schwarzmilan, 2 Mäusebussarde, 1 Habicht

2008


24.12.08 (Reinhard Teuber):  Riedteich:  10.8 Krickenten
23.12.08 (Reinhard Teuber):  Fechenheimer Weiher:  1 Graureiher, 6 Kormorane, 1.1 Höckerschwäne + 1 dj., 40 Stockenten, 0.2 Reiherenten, 6 Blässhühner, 2 Teichhühner, 1 Buntspecht, 1 Eichelhäher, neben einigen Kohl- u. Blaumeisen, Kleiber, Buchfink noch 2 Schwanzmeisen

17.11.08 (Reinhard Teuber):  Enkheimer Ried:  zwischen 14:00 und 16:30 Uhr ziehen in vielen Formationen ca. 3.000 KRANICHE  Richtung SW
20.10.08 (Reinhard Teuber):  Riedteich: 3 Kormorane, 3 Graureiher, 1 Nilgans, 1.1 Stockenten, 1.0 SPIESSENTE, einige Mäusebussarde, 1 Habicht, 1.1 Turmfalken, Buntspechte, einige Eichelhäher, in einem Trupp Buchfinken (9) hielt sich ein Bergfink auf.

13.09.08 (Urs Peter- Exkursion NABU Frankfurt): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald:  15:00-18:45 Uhr  um 15:10 Uhr fliegen 12 Weißstörche in südl. Richtung, 2 Bussarde, 1 w. Turmfalke, 4 Buntspechte, 1 Grünspecht, Kleiber, Tannenmeisen, Schwanzmeisen, Wintergoldhähnchen, Stieglitze, Eichelhäher, Elstern, Rabenkrähen...
29.08.08 (Renate u. Urs Peter): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald, Gänseweiher:  10:30-14:00 Uhr  u. a.  1 Zwergtaucher, 2 Höckerschwäne (Gänseweiher), Stockenten, Blässhühner, 4 Mäusebussarde, 1 Turmfalke,  1 Kleinspecht (nördlich des Gänseweihers),  2 Buntspechte, 1 Grünspecht, Wacholderdrosseln, 1 Mistel-
drossel, Kleiber, Rotkehlchen, Zilpzalp, 1 Neuntöter, Stieglitze, 1 Eisvogel ( Gänseweiher ) - Pilze: Struppiger Mist-Tintling, Perlpilze, Pantherpilz, Buckel-Täubling, Ocker- Täubling
10.07.08 (Urs Peter): Enkheimer Ried/Berger Hang:  10:30-14:30 Uhr  2 Zwergtaucher,  4 Graugänse, 7 Mäusebussarde, 1 Wespenbussard, 2 Schwarzmilane, 4 Ringeltauben, 1 Turteltaube, 2 Grünspechte, 1 Mittelspecht, 3 Buntspechte, 1 Wendehals (unterhalb des Sebastian-Pfeiffer-Hauses), 2 Mönchsgrasmücken, 1 Gartengrasmücke, 1 Klappergrasmücke, mehrere singende Singdrosseln, 2 Teichrohrsänger (Riedsee), 1.1 Neuntöter  -  Gänseweiher:  2 Höckerschwäne  -  1 C-Falter, 1 Kaisermantel, 1 Kleiner Eisvogel, Waldbrettspiel, 1 Waldportier, Schachbrettfalter, Ochsenauge, Admiral
22.05.08 (Norbert Kühnberger während einer VBU-Exkursion mit Uli Eidam): Enkheimer Ried, Berger Hang:  16:00-20:00 Uhr  u. a.  2 Graugänse, Stockenten, Blässhuhn, Mäusebussard, Fasan, Ringeltauben, mehrere Kuckucke, Mauersegler, Grünspecht, Buntspecht, Zaunkönig, Rotkehlchen, Gartenrotschwanz, singende Nachtigallen, Singdrosseln, Gartengrasmücke, Mönchsgrasmücken, Dorngrasmücken, Zilpzalpe, 7 Schwanzmeisen, mehrere Teichrohrsänger, 1.1 Trauerschnäpper am Brutkasten, Neuntöter, Stare, Rabenkrähen, Eichelhäher, Elster, Buchfinke, Goldammer
12.05.08 (Norbert Kühnberger während einer VBU-Exkursion mit Uli Eidam): Enkheimer Ried, Enkheimer Wald:  16:00-19:30  u. a. 1 Graureiher,  Stockenten, 3 Blässhühner, 1 m. Fasan,  Ringeltauben, rufende Kuckucke, Mauersegler, Eisvogel beim Fischfang, Grünspecht, Buntspechte, Zaunkönig, Rotkehlchen,  singender  Gartenrotschwanz, einige singende Nachtigallen, Singdrosseln,  Mönchsgrasmücken, singende Dorngrasmücke, Zilpzalpe, einige Teichrohrsänger,  2 Neuntöter,  Rabenkrähen, Goldammer
10.05.08 (Hans-Ulrich Hofmann): 
Riedweg, Berger u. Bischofsheimer Hang:  morgens  2 Fasane, 1.1 Schwarzmilane, 1.0 Rotmilan, 1 Turteltaube, 2 Pirole, mehrere Grünspechte,  1 Buntspecht, 1 Kleinspecht, 2 Kuckucke, 1,0 Neuntöter,  4 singende Nachtigallen, 7 Dorngrasmücken, 3 Gartenrotschwänze, 1.0 Trauerschnäpper, viele Teichrohrsänger, Stieglitze, 2 singende Goldammern 
04.04.08 (Urs Peter):
  Bereich Enkheimer Ried/Berger Hang:  11:00-14:15 Uhr 1 Zwergtaucher, 1 Haubentaucher, 5 Kormorane, 2.2 Höckerschwäne, 3 Graugänse, 1.1 Nilgänse, 1.1 Krickenten, 3.4 Stockenten, Blässhühner, 3 Mäusebussarde, 1 m. Rotmilan, 1 Turmfalke, 1 Steinkauz, 1 Mittelspecht, 1 m. Schwarzspecht, Grünspechte, Buntspechte, 1 Gebirgsstelze, singende Mönchsgrasmücken, 1 Gartengrasmücke, viele Eichelhäher, Sommergoldhähnchen, Wintergoldhähnchen, Sumpfmeisen, singende Goldammern
28.03.08 (Reinhard Teuber): 
Riedteich2 Haubentaucher, 3 Kormorane, einige Krickenten, Stockenten und Blässhühner, 2 Turmfalken Fechenheimer Weiher:  1 Paar Höckerschwäne mit 2 vorjährigen, 3.2 Reiherenten, einige Bläss- und Teichhühner - Gänseweiher:  2 Höckerschwäne (Nestbau), 2.1 Löffelenten, 1 m. Krickente, 2 Eisvögel, 3 Mäusebussarde

27.03.08 (Norbert Kühnberger):  während eines Rundgangs im Enkheimer Ried von 17:00-18:15 Uhr waren Gesänge und Rufe zu hören von  Graugänsen, Blässhühnern, Mäusebussard, Ringeltauben, Grünspechten, Zaunkönig, etlichen Singdrosseln, Amseln, mehreren Zilpzalpe, Blaumeisen, Kohlmeisen, Schwanzmeisen, Elster, Staren, Buchfinken, Grünfink, Goldammer  - einige Rauchschwalben flogen über dem Riedteich


2007

26.11.07 (Reinhard Teuber):  Riedteich/Berger Hang 2 Kormorane, 3.4 Krickenten,  3 Mäusebussarde, 2 Turmfalken, 1 Buntspecht, Stare, Eichelhäher  -  Fechenheimer Weiher:  3 Kormorane, 2 Graureiher, 5 Höckerschwäne (1 Paar mit 3 dj.), ca. 100 Stockenten, 1.5 Reiherenten, 9 Blässhühner  - Gänseweiher:  1 Kormoran, 2 Höckerschwäne, 1.1 Krickenten, einige Stockenten, 5 Teichhühner, ca. 30 Ringeltauben, 1 Sumpfmeise, 1 Zaunkönig, Kohl- und Blaumeisen, Buchfink, Rotkehlchen 17.11.07 (Elias Barnickel):  Riedteich:  1 Zwergtaucher, 6.2 Krickenten   -  Berger Hang:  1 Habicht, 11 Birkenzeisige
05.11.07 (Reinhard Teuber):  Bereich Enkheimer Ried/Berger Hang:   um 15:40 Uhr ziehen 52 KRANICHE über dem Enkheimer Wald, um 16:00 Uhr 141 KRANICHE über dem Berger Hand und um 16:05 Uhr weitere 50 KRANICHE nach SW
13.06.07 (Urs Peter):  Bereich Enkheimer Wald/Berger Hang (ohne Riedteich):  vormittags u. a. 3 Mäusebussarde, 1 Habicht, 1 m. Sperber (wird von einem Turmfalken gejagt), 2 Turmfalken mit 3 Jungvögeln, 2 Kuckucke, 1 Steinkauz in der Nähe der Scheune, 1 Grünspecht, 2 Buntspechte,  Rauchschwalben, Mehlschwalben, 2 Nachtigallen, 2 Gartenrotschwänze, 1 Hausrotschwanz, 1 Gartengrasmücke, 3 Mönchsgrasmücken, 2 Dorngrasmücken, 1 Feldschwirl,  1 Teichrohrsänger, 2 Drosselrohrsänger, Zilpzalp, 1 Gartenbaumläufer, 1 Waldbaumläufer, 1 Pirol, Stieglitze, 2 Rohrammern, 3 Goldammern, 1 Grauammer am Tennisplatz  -  zahlreiche Schachbrettfalter, einige Bläulinge, 1 Holzbiene
03.06.07 (Frank Velte):  Bereich Enkheimer Ried/Berger Hang:  vormittags u. a. 1 Turmfalke, Teichhuhn, 2 Kuckucke, Grünspecht, Buntspecht, mehrere Nachtigallen, 2 Gartenrotschwänze, 1 Gartengrasmücke, Mönchs- und Dorngrasmücken, 1 Feldschwirl, mehrere Teich- und Sumpfrohrsänger, Fitis, Zilpzalp, Waldlaubsänger, Kleiber, 1 Neuntöter, 2.1 Pirole  -  1 Rotwangen-Schmuckschildkröte
01.05.07 (Exkursion Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau - Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried und Wald:  8:00-11:30 Uhr  u.a. gesehen und gehört  Stockenten, 3 Blässhühner, 1 Turmfalke, Ringeltauben, 3 Kuckucke, Mauersegler, Eisvogel, Schwarzspecht, Buntspecht, Kleinspecht, Zaunkönig, Rotkehlchen, mehrere Nachtigallen, Gartenrotschwanz, Amsel, Mönchsgrasmücken, Teichrohrsänger, Fitis, Waldlaubsänger, Zilpzalpe, Sommergoldhähnchen, einige Trauerschnäpper, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähen, Stare, Buchfink, Grünfink, Girlitz, Goldammer
28.04.07 (Hans-Ulrich Hofmann):  Enkheimer Ried:  morgens  u. a.  Mäusebussard kröpft Blindschleiche, 3 Kuckucke, etwa 15 Nachtigallen, 5 Gartenrotschwänze, 1 singende Gartengrasmücke, 1 Klappergrasmücke, Dorngrasmücken, mehrere Teichrohrsänger, 1 Feldschwirl, 1 Grauschnäpper, 1 Pirol  -  Wiesenstorchschnabel, Wiesensalbei
21.04.07 (Elisabeth Kühnberger u. Karl-Heinz Lang):  Enkheimer Ried:  u. a. 1 Nachtigall
21.04.07 (Karl-Heinz Graß):  Berger Hang:  1 Kuckuck
15.04.07 (Ingo Rösler):  Enkheimer Wald:  1 Waldlaubsänger
09.04.07 (Exkursion VBU mit Günter Löchel, 20 Teilnehmer):  Bereich Enkheimer Ried/Wald/Berger Hang:  nachmittags u. a. 2 Kormorane, 1 Graureiher, Graugänse mit 4 Jungen, Stockente mit 3 Jungen, 2 Krickenten, 1 Schwarzmilan, 3 Mäusebussarde, Fasane, 1 Teichhuhn, 2 Blässhühner, 1 Eisvogel, Grünspechte, Buntspechte, 2 Bachstelzen, Zaunkönige, 2 Heckenbraunellen, Rotkehlchen, Hausrotschwänze, 1 Gartenrotschwanz, 1 Singdrossel, 1 Dorngrasmücke, 3 Mönchsgrasmücken, Zilpzalpe, 4 Schwanzmeisen, 4 Sumpfmeisen, Kleiber, Eichelhäher, Elstern, Rabenkrähen, Stare, Buchfinke, Girlitz, Stieglitz, Grünfinke, Goldammern, 1 Rohrammer
06.04.07 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): 11:15-13:45 Uhr Bereich Riedteich:  u. a. 3 Kormorane, 8 Graugänse, eine Stockenten + 3 pulli, 1.1 Krickenten, 1 Teichhuhn, einige Blässhühner, 2 Mäusebussarde, 1 Grünspecht, viele singende Zilpzalpe, Singdrossel, Mönchsgrasmücke, Stare, Rabenkrähen, Girlitze  -  Gänseweiher/Enkheimer Wald:   u. a.  1.1 Höckerschwäne (brütend), 1 Nilgans, einige Stockenten, 1 Stockente brütend, 1 Blässhuhn brütend, 1 Schwarzmilan, Buntspecht, Grünspecht, singende Zilpzalpe, Mönchsgrasmücke, Stare, Rabenkrähen 
10.02.07 (Urs Peter): mittags  Bereich Riedteich:  1 Haubentaucher, 1 Zwergtaucher, 2 Graugänse, 7 Krickenten, 11 Blässhühner, 1 Eisvogel, 1 Buntspecht, 1 Grünspecht, 1 Weidenmeise, 7 Sumpfmeisen  -  Bereich Gänseweiher/Enkheimer Wald:  5 Höckerschwäne, Stockenten, 2 Mäusebussarde, 1 Habicht, 2 Buntspechte, 3 Mittelspechte, 1 Grauspecht, 2 singende Misteldrosseln, mehrere Wacholderdrosseln, 3 Wintergoldhähnchen, Eichelhäher, 1 Trupp Erlenzeisige    Berger Hang:  3 kreisende Mäusebussarde, 2 Steinkäuze auf Bäumen mit Brutröhren, 1 Grünspecht, 1 rufender Grauspecht, mehrere Trupps Schwanzmeisen, 1 Kernbeißer, Grünfinken
15.01.07 (Ingo Rösler): Fechenheimer Weiher:  1 m. Pfeifente, 2 w. Tafelenten, 20.8 Reiherenten, 1 w. Gänsesäger, Grünspecht, Buntspecht, Mittelspecht

2006

07.10.06 (Uli Eidam):  Fechenheimer Wald:  um 17:17 Uhr ziehen 2 SCHWARZSTÖRCHE Richtung SW
02.07.06 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  2 juv. Schwarzmilane kreisen hoch über dem Horst
01.07.06 (Hans-Ulrich Hofmann):  Enkheimer Ried:  vormittags gehört:  Wendehals, Neuntöter und Pirol
25.06.06 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  Beuteübergabe am Horst an 2 flügge Schwarzmilane
10.06.06 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1 ad. und 2 juv. Schwarzmilane auf dem  Horst
05.06.06 (Norbert Kühnberger - Exkursion VBU mit Uli Eidam):  Bereich Enkheimer Ried/Wald:  nachmittags  u.a.  1 Graureiher, 1 w. Stockente mit 5 Jungen, Blässhühner mit 2+2 Jungen, 1 Mäusebussard, Kuckuck,  Mauersegler, Bachstelze, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, 3 Nachtigallen, Singdrossel, Mönchsgrasmücke, Dorngrasmücke, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Zilpzalp, Sommergoldhähnchen, Eichelhäher, Star, fütternder m. Buchfink, Rabenkrähe
10.06.06 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1 ad. und 2 juv. Schwarzmilane am Horst
27.05.06 (Burkhardt Riechers):  1 w. Rohrweihe ruft auf dem Schilfgürtel an den Tennisplätzen/Bischofsheim, 1 m. Rohrweihe fliegt in größerer Höhe mehrmals über das Gebiet
06.05.06 (Hans-Ulrich Hofmann):  Enkheimer Ried:  vormittags u. a.  Kuckuck, Grauspecht, Mittelspecht, mehrere Nachtigallen, Gartenrotschwanz, Garten-, Mönchs-, Klapper- und Dorngrasmücke, Feldschwirl, Fitis, Zilpzalp, Pirol, Goldammer
20.04.06 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  Bereich Riedteich:  11:00-13:00 Uhr:   Stockenten, Blässhühner  -  singend/rufend:  u. a. Kuckuck, Grünspecht, Bachstelze, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, mehrere Nachtigallen, Gartenrotschwanz, Mönchsgrasmücken, Fitisse, Zilpzalpe, Kleiber
17.04.06 (Exkursion VBU mit Günter Löchel, 23 Teilnehmer):  Bereich Enkheimer Ried/Wald:  nachmittags u. a. 3 Zwergtaucher, 1 Kormoran, 5 Graugänse, 2 Stockenten, 1 Schwarzmilan, 1 Mäusebussard, 3 Fasane, 2 Blässhühner, 1 Schwarzspecht, 2 Grünspechte, 1 Grauspecht, 5 Buntspechte, 1 Mittelspecht, 4 Rauch-, 3 Mehlschwalben, 2 Bachstelzen, 4 Zaunkönige, 2 Heckenbraunellen, Rotkehlchen, 2 Gartenrotschwänze, 2 Hausrotschwänze, 5 Mönchsgrasmücken, 2 Fitisse, 5 Zilpzalpe, 2 Trauerschnäpper, 2 Sumpfmeisen, 2 Schwanzmeisen, 1 Schwanzmeise (caudatus), Kleiber, Gartenbaumläufer  -  insgesamt 39 Arten
04.03.06 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  Bereich Riedteich:  - Riedteich ganz zugefroren -  um 11:30 Uhr kreist ein Rotmilan über dem westlichen Teil des Riedteichs und fliegt dann Richtung NO davon, um 12:35 ziehen 50 KRANICHE über Bergen und dem Vereinshaus Richtung Osten
23.03.06 (A. Walker):  Bereich Riedteich:  u. a. 4 Graugänse, 2.2 Reiherenten, 1 m. Kolbenente, 2 Grünspechte, 1 rufender Schwarzspecht, 1 Eisvogel, 1 Rauchschwalbe, Schwanzmeisen, Zilpzalpe, Fitisse, 2 m. Gimpel, um 16:40 Uhr ziehen 25 KRANICHE Richtung Osten  -  Fechenheimer Weiher:  3 Kormorane, 3.2 Kolbenenten, 1 Reiherente, Fitis, Zilpzalp  -  Gänseweiher:  11 Kormorane, 2 Graugänse

2005

21.12.05 (Norbert Kühnberger):   mittags  Fechenheimer Weiher:  nur noch wenige Eisflächen  -  u. a.  1 Graureiher, 3.3 Stockenten, 2 Blässhühner, ein Trupp Buchfinken, 1 Trupp Stieglitze in einer Erle
20.12.05 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):   vormittags   Bereich Riedteich:  - Riedteich fast ganz zugefroren -  u. a.  1 Kormoran, 1 ziehender Rotmilan   -   Gänseweiher:  - Weiher etwa zur Hälfte zugefroren  -  u. a. 5  Kormorane, 1 Graureiher, 2 Nilgänse, 4.4 Stockenten, 1 Blässhuhn, 2 Eisvögel, Eichelhäher, einige Rabenkrähen  -  Pilze im Enkheimer Wald:  u. a. einige Lärchen-Schnecklinge, viele Goldgelbe Zitterlinge an abgestorbenen Ästen und Stämmen von Roteichen
13.11.05 (Urs Peter - NABU-Exkursion):  Enkheimer Ried/Berger Hang:  vormittags  1 Zwergtaucher, 4 Kormorane, 5 Graureiher, 7 Stockenten, 8 Krickenten, 3 Blässhühner, 5 Mäusebussarde, 1 Wanderfalke, 1 Turmfalke, 3 Grünspechte, 2 Buntspechte, Rotkehlchen, Wacholderdrosseln, Amsel, Wintergoldhähnchen, Schwanzmeisen, Elstern, Eichelhäher, 15 Saatkrähen, Rabenkrähen, Grünfinke, 2 Goldammern - es blühten noch  Brombeere, Kanadische Goldrute, Natternkopf, Rainfarn, Weiße Lichtnelke - Pilze am Wegrand:  Pantherpilz, Hallimasch, Glimmer- und Faltentintlinge, Gestiefelter Häubling, Riesen-Gallertträne und einige Trichterlinge
20.06.05 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1 ad. und 1 juv. Schwarzmilan über dem Gebiet des Horstes südlich des Hessencenters kreisend
19.06.05 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1 flügger, bettelnder Schwarzmilan in der Nähe des Horstes südlich des Hessencenters
26.05.05 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1 ad. Schwarzmilan auf dem Horst südlich des Hessencenters, 2 ad. Schwarzmilane in der Nähe
16.05.05 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried/Enkheimer Wald:  nachmittags  u. a. einige Stockenten und  Blässhühner, 1 Schwarzmilan, 1 m. Habicht, Mäusebussarde, Ringeltauben, Kuckuck, Schwarzspecht, Grünspecht, Buntspechte, Zaunkönig, Rotkehlchen, singende Nachtigallen, Gartenrotschwanz, Singdrossel, Mönchsgrasmücken, Dorngrasmücke, Teichrohrsänger, Fitisse, Zilpzalpe, Wintergoldhähnchen, 1 Grauschnäpper, 1.1 Trauerschnäpper, Kleiber, Rabenkrähen, Stare, Buchfinke, Grünfinke, Goldammer  - außerdem: einige Maipilze, 1 Flecken- oder Pantherspanner (Pseudopanthera macularia) - es blühten u. a. Rundblättriger Storchschnabel, Wiesenstorchschnabel (blau u. weiß), Beinwell, Große Sternmiere, Goldnessel, Vielblütige Weißwurz, Pfaffenhütchen, Gewöhnlicher Schneeball
14.05.05 (Norbert Kühnberger):  Bereich NSG Berger Hang:  vormittags bei Regen u. a. rufender Kuckuck, Mauersegler, 1 WIEDEHOPF auf einem Kirschbaum (Beobachter: Uli Eidam, K.-H. Lang, K.-H. Graß), Rauch- und Mehlschwalben, Gartengrasmücke, Mönchsgrasmücke, Klappergrasmücke, Zilpzalp, ständig rufender Pirol
23.04.05 (Urs Peter):  Bereich Enkheimer Ried/Wald:  vormittags 1 Zwergtaucher, 2 Graureiher, 1 Graugans, 1.1 Stockenten, 2 Mäusebussarde, 3 Rotmilane, 1 Schwarzmilan, 1.1 Habichte am Horst, 1 Wanderfalke, 2 Turmfalken, 2 Fasane, 2 rufende Kuckucke, 2 Grünspechte, Buntspechte, 1 Schwarzspecht, 1 Kleinspecht, 1 Feldschwirl, Zaunkönige, Heckenbraunellen, 1.1 Gimpel, Mönchsgrasmücken, 2 Gartengrasmücken, 1 Dorngrasmücke, 3 Trauerschnäpper, 2 Gartenrotschwänze, 10 Nachtigallen, 2 Waldlaubsänger, 3 Sommergoldhähnchen, Wintergoldhähnchen  -  insgesamt 53 Vogelarten
03.04.05 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  2 Schwarzmilane auf dem Horst südlich des Hessencenters
28.03.05 (Norbert Kühnberger - Exkursion VBU mit Günter Löchel, 20 Teilnehmer):  Bereich Enkheimer Ried/Wald:  16:00-19:00 Uhr  u. a.  2 Kormorane, 1 Graureiher, 2 Graugänse, Stockenten, 2.1 Reiherenten, 1 m. Tafelente, 1 Teichhuhn, 4 Blässhühner, 1 rufender Habicht, 1 Turmfalke, 3.3 Fasane, Ringeltauben, 2 Eisvögel, 1 Grünspecht, mehrere rufende Grünspechte, 3 Schwarzspechte im Wald - auch rufend, mehrere Buntspechte, Zaunkönig, Heckenbraunelle, viele singende Rotkehlchen, 1 m. Hausrotschwanz, 1 Singdrossel, Amseln, 1 Teichrohrsänger, Zilpzalpe, Kohl- und Blaumeisen, Tannenmeise, 2 Schwanzmeisen, Kleiber, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähen, Stare, Buchfinke, Grünfinke, 1 w. Gimpel, 2 Goldammern - es blühten Salweiden, Schlehe, Scharbockskraut, Veilchen
27.03.05 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  Kopula eines Schwarzmilan-Paares in der Nähe des Horstes südlich des Hessen-Centers, 1 rufender Mittelspecht
14.03.05 (Norbert Kühnberger):  11:15-13:30 Uhr  Bereich Enkheimer Ried:  östlicher Teil des Teichs noch zugefroren  1 Kormoran, 2 Graureiher, 2 Graugänse, 8 Stockenten, 3.3 Krickenten, 1 w. Tafelente, 4 Blässhühner, 1 Mäusebussard, Ringeltaube, 1 Grünspecht, Zaunkönig, Rotkehlchen, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, 1 Schwanzmeise, Kleiber, Rabenkrähen, Eichelhäher, Stare, Buchfink, Grünfink  - Enkheimer Wald:  1 mehrfach rufender w. Habicht, Buntspechte, 1 Sumpfmeise, viele rufende Kleiber  -  Bereich Gänseweiher:  zum Teil noch zugefroren  2 Graugänse, 6 Stockenten, 1 Teichhuhn, 4 Blässhühner, rufender Grünspecht  - im Wald blühender Huflattich
09.01.05 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  Enkheimer Ried:   1 rufender m. Gimpel  (Trötergimpel)   -  Fechenheimer Weiher:   1 Kormoran, 20 Stockenten, 1 m. Reiherente, 3 Blässhühner
07.01.05 (Norbert Kühnberger):  Riedteich:  u.a. 3 Kormorane, 12.6 Pfeifenten (pfeifend)
06.01.05 (Norbert Kühnberger):  13.30-16.00 Uhr  Enkheimer Ried:  2 Kormorane, 15 Stockenten, 7.2 Pfeifenten, 1 Blässhuhn, 1 kreisender Rotmilan, 1 Mäusebussard, 1 Grünspecht, Zaunkönig, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, Kleiber, Rabenkrähen, Eichelhäher, Elstern, Stare, Buchfink - Enkheimer Wald:   Ringeltauben, Buntspechte, Zaunkönig, 1 Tannenmeise, viele rufende Kleiber, 2 Gartenbaumläufer -  Bereich Gänseweiher:  4 Kormorane, 1 Graureiher, 11 Stockenten, 1 Blässhuhn, 1 Buntspecht, Rabenkrähen, Stare -  am westlichen Weg des Riedteichs wurden drei Ulmen gefällt (sie sollen nach Auskunft der Arbeiter krank gewesen sein - Unfallgefahr)

2004

26.09.04 (Urs Peter - NABU-Exkursion):  Enkheimer Ried:   Habicht, Grünspecht, Buntspecht, Eisvogel, 1 Trupp Schwanzmeisen - keine Enten! -  Enkheimer/Bischofsheimer Wald:  Mittelspecht, Kleiber, Haubenmeisen, Wintergoldhähnchen, Misteldrossel - Berger Hang:  Mäusebussard, Grünspecht, Singdrossel, Goldammer
26.06.04 (Burkhardt Riechers):  Fechenheimer Wald:  1.1 Schwarzmilane und 2 Junge in der Umgebung ihres Horstes südlich des Hessen-Centers
31.05.04 (Günter Löchel - Exkursion VBU):  Bereich Enkheimer Ried/Berger Hang/Enkheimer Wald:  Stockenten, Mäusebussard, Fasan, 1 Tüpfelsumpfhuhn (Bereich Tränkebach), Ringeltaube, Steinkauz, Grünspecht, 1 Kirschen fütternder Buntspecht, Mehlschwalbe, Bachstelze, Zaunkönig, Gartenrotschwanz, Singdrossel,  Amsel, Garten-, Mönchs-
 und Dorngrasmücke, Feldschwirl, Teichrohrsänger, Fitis, Zilpzalp, Wintergoldhähnchen, Kohlmeise, Blaumeise, Kleiber, Neuntöter, Eichelhäher, Rabenkrähe, Star, Pirol, Haussperling, Feldsperling, Buchfink, Stieglitz, Grünfink, Goldammer
12.04.04 (Norbert Kühnberger - Exkursion VBU):  Bereich Enkheimer Ried/Berger Hang/Enkheimer Wald:   u.a. 1 ad. und 3 vorj. Kormorane, 2 Graureiher, 2 Graugänse, Stockenten, Blässhühner, Mäusebussard, 2 Schwarzmilane, Turmfalke, Fasan, Ringeltauben, rufender Kuckuck, 2 Steinkäuze, rufende Grünspechte, 2 Mittelspechte, mehrere Buntspechte, Rauchschwalben, Schafstelze, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Hausrotschwanz, mehrere Singdrosseln, Wacholderdrossel, einige Mönchsgrasmücken, einige Fitisse, viele Zilpzalpe, Wintergoldhähnchen, Kleiber, Eichelhäher, Rabenkrähe, Stare, Buchfinke, Stieglitze, Grünfinke, Goldammern, Rohrammer - insgesamt 40 Arten - gestern (11.4.) ein Schwarzschwan im Riedteich
12.04.04 (Burkhardt Riechers):  1 m. Rohrweihe überfliegt das Schilfgebiet nördlich der Tennisanlage Bischofsheim - danach dort keine Brut festgestellt
09.04.04 (Renate u. Urs-Victor Peter, Christa u. Andreas Rosonsky): Enkheimer Ried u. Wald:  5 Kormorane, 3 Graureiher, 6.4 Krickenten, Stockenten, Blässhühner, 1 Mäusebussard, 1.1 Habichte auf dem Horst, 2 Grünspechte, 4 Buntspechte, Singdrossel, Misteldrossel, Mönchsgrasmücken, Fitis, Zilpzalp, Winter- und Sommergoldhähnchen, Gartenbaumläufer, Goldammer, Rohrammer
18.03.04 (Elisabeth u. Fritz Schebesta): Riedteich:  1.2 Schnatterenten
04.03.04 (Norbert Kühnberger):  13:00-15:15 Uhr  Enkheimer Ried:  westlicher Teil des Riedteichs teilweise, östlicher Teil noch ganz zugefroren - 3.2 Krickenten, 1.1 Stockenten, 5 Blässhühner, 1 rufender Grünspecht, Amsel, Kohlmeise, Blaumeise, Rabenkrähen, Elstern - Bereich Gänseweiher:  niedriger Wasserstand, teilweise zugefroren - 20 Stockenten, 5 Blässhühner, 3 auf Ästen sitzende, rufende Mäusebussarde,  Ringeltauben, 2 Buntspechte, singender Zaunkönig, singende Singdrossel, singende Kleiber, Gartenbaumläufer, Eichelhäher, Rabenkrähen, singender Buchfink, einige Erlenzeisige in einer Erle und am Boden - Bereich Fechenheimer Weiher:  niedriger Wasserstand - 1 schwimmender Kormoran, 26 Stockenten, 1 m. Reiherente, 2 w. Tafelenten, einige Blässhühner, Buntspecht, Rotkehlchen, Eichelhäher - teilweise blühende männliche Salweide

2003

04.12.03 (Norbert Kühnberger):  12:15-15:15 Uhr  Enkheimer Ried:  2 Kormorane, 11 Stockenten, 2 Krickenten, einige Schwanzmeisen,  Kleiber,  mehrere Erlenzeisige, Rabenkrähen - Gänseweiher:  niedriger Wasserstand - 2 Kormorane, 1 Graureiher, 60 Stockenten, 1 w. Löffelenten, 4 Blässhühner, 1 Sperber, Ringeltauben, 1 Buntspecht, Stieglitze, Grünfinke, Erlenzeisige,  Eichelhäher, Rabenkrähen - Fechenheimer Weiher:  niedriger Wasserstand - 2 Kormorane, 1 Graureiher, 30 Stockenten, 1,2 Tafelenten, 1 Mandarinente unter Stockenten, 1 Mäusebussard
01.06.03 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): Berger Hang:  nachmittags u.a. rufender Kuckuck, Mauersegler, Gartenrotschwanz, Singdrossel, Gartengrasmücke, Mönchsgrasmücke, Dorngrasmücke, Feldschwirl, 1,1 Neuntöter, Stieglitz, Girlitz - es blühten u.a. Mädesüss, Osterluzei,  Blutstorchschnabel,  Großer Ehrenpreis, Helm-Knabenkraut
23.05.03 (Norbert Kühnberger):  mittags Rundweg Riedteich  Mäusebussard, Teichhuhn, 1 Blässhuhnpaar mit 2 Jungen, Ringeltauben, rufende Kuckucke, Grünspecht, Buntspecht, 1 m. Neuntöter, Heckenbraunelle, mehrere Teichrohrsänger, Dorngrasmücken, Mönchsgrasmücken, 1 Gartengrasmücke, Zilpzalpe, Trauerschnäpper, 1 m. Gartenrotschwanz, Rotkehlchen, 2 rufende Nachtigallen, Amseln, mehrere Schwanzmeisen, Kohl- und Blaumeisen, Gartenbaumläufer, Zaunkönige, Buchfinken, Kernbeißer, Girlitz, Rabenkrähen - 1 Aurorafalter - es blühten u.a.  Gewöhnlicher Schneeball, Wiesenstorchschnabel, Weicher Storchschnabel, Ruprechtskraut, Gamander-Ehrenpreis, Gelbe Schwertlilie
21.04.03 (Günter Löchel - VBU-Exkursion, 18 Teilnehmer): nachmittags  Haubentaucher brütend auf dem Nest, Graureiherpaar beim Nestbau, Stockenten, 2,1 Reiherenten, 1,1 Schwarzmilan, Mäusebussard, Fasan, Teichhuhn, Blässhühner, Ringeltaube, Steinkauz, Grünspecht, Buntspecht, Mittelspecht, Wendehals, Bachstelze, Zaunkönig, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Nachtigall, 5 m. Gartenrotschwänze, Hausrotschwanz, Singdrossel, Wacholderdrossel, Amsel, Mönchsgrasmücke, Fitis, Waldlaubsänger, Zilpzalp, Wintergoldhähnchen, Kohlmeise, Blaumeise, Haubenmeise, Kleiber, Gartenbaumläufer, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähe, Star, Feldsperling, Buchfink, Stieglitz, Grünfink, Girlitz,  Kernbeißer, Rohrammer, Goldammer - insgesamt 47 Arten
13.04.03 (Andreas Deißner): Enkheimer Ried/Berger Hang:  nachmittags  3,3 Stockenten, 1 Mäusebussard, 2 Schwarzmilane, 1 Turmfalke, Blässhuhn, Ringeltaube, 1 Mittelspecht, Rauchschwalben, Bachstelze, Rotkehlchen, Amsel, Singdrossel, Zilpzalp, Kohl-, Blau-, Sumpfmeise, Elster, Eichelhäher, Rabenkrähe, Stare, Buchfink, Grünfink, Goldammer - 2 sich sonnende Sumpfschildkröten
26.03.03 (Norbert Kühnberger):  Rundweg Riedteich:   4,4 Krickenten, einige Stockenten, 9,3 Reiherenten, einige Blässhühner, 1 Teichhuhn, 4 Mäusebussarde, 1 Buntspecht, rufender Grünspecht, 2 mehrmals über dem Teich kreisende Eisvögel (1 Eisvogel saß zeitweise hoch in einem Baum), Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Amsel, Singdrossel, viele singende Zilzalpe, Kohlmeise, Blaumeise, Kleiber, Zaunkönig, Eichelhäher, Elster, Rabenkrähe, Buchfink, Grünfink - Tagpfauenauge, blühend:   Märzveilchen, Scharbockskraut, Gundermann
10.02.03 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): Riedteich:  zugefroren -  in einer eisfreien Ecke: 16 Krickenten (eifrig rufend) und einige Stockenten -  außerdem im Bereich: 1 Graureiher, 1 Mäusebussard, Grünspecht, Buntspecht, Kohl- und Blaumeisen, Eichelhäher, Rabenkrähen - Gänseweiher:  zugefroren  - auf dem Eis: 16 Stockenten, 5 Blässhühner - außerdem im Bereich: mehrere Buntspechte,  Rotkehlchen, Amsel, Kohl- und Blaumeisen, 3 Kleiber, Star, Buchfink

2002

02.12.02 (Norbert Kühnberger): Fechenheimer Weiher:  2 Kormorane,  ~30 Stockenten, 2,1 Tafelenten, 7 Blässhühner, 2 Teichhühner
27.11.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): Riedteich: 1 Kormoran, ca. 120 Stockenten, 1 Mäusebussard, 1 rufender Grünspecht - Gänseweiher: 46 Stockenten, 3 Blässhühner
30.09.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): Riedteich-West: 2 Graureiher, 1 rufender Grünspecht
Mitte Juni (Burkhardt Riechers): Rohrweihen brüten im Schilfgebiet nördlich der Tennisanlage Bischofsheim (Horst, Beuteübergabe) - Anfang August wurde am Horst festgestellt, dass die Jungvögel Opfer von Prädatoren wurden
25.05.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger - Exkursion der Wetterauischen Gesellschaft): vormittags u.a. Graureiher, Ringeltaube, Turteltaube, Kuckuck, Zaunkönig, mehrere Nachtigallen, Mönchsgrasmücke, Feldschwirl, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Zilpzalpe, Beutelmeisennest (im Ried), Neuntöter, Rabenkrähe, Star, Pirol, Buchfink, Kernbeißer, Rohrammer
12.05.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger-Exkursion VBU): Riedteich/Berger Hang: nachmittags u.a. Stockenten, Blässhuhn, Mäusebussard, Ringeltaube, 2 Kuckucke, einige Nachtigallen, Singdrossel, Amsel, Mönchs-, Dorn- und Klappergrasmücke, Zilpzalp, Gartenbaumläufer, Neuntöter, Elster, Rabenkrähe, Stare, Buchfinke, Grünfink
06.04.02 (Norbert Kühnberger): Bereich Riedteich: vormittags u. a. 2 Kormorane, 1 Graureiher, einige Stockenten und Blässrallen, 1 Mäusebussard, rufender Grünspecht, Rauchschwalben, Heckenbraunelle, Rotkehlchen, Kleiber, Zaunkönig, viele Zilpzalpe, Mönchsgrasmücken, Grünfinke, Girlitz, Elster, Rabenkrähen
29.01.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): 10.30-12.30 Uhr (10°, heiter): überall singende Kohl- und Blaumeisen, Weidenkätzchen beginnen sich zu öffnen -  Riedteich: 3 Kormorane, 1 Graureiher, 27,27 Stockenten, 21,21  Krickenten (viele ständig rufend), 5 Schwanzmeisen, einige Erlenzeisige, Rabenkrähen, Eichelhäher, mehrere Elstern, 2 Goldgelbe Zitterlinge auf Ästen am Nachtigallenweg - Bischofsheimer Wald: Buntspechte, Ringeltauben, Kleiber - Gänseweiher: 2 Kormorane, 9,9 Stockenten, 1 Blässralle, 8 Rabenkrähen

2001

13.11.01 (Rudi Stark, Silvia Kogler, Kurt Altwein):  16.30 Uhr: ca. 100 KRANICHE über Enkheim Richtung SW
05.11.01 (Rudi Stark, Silvia Kogler): 14.15 Uhr:  90 KRANICHE und 16.00 Uhr:  60 KRANICHE über Enkheim Richtung SW
22.09.01 (Norbert Kühnberger): Bereich Riedteich: u. a.1 Kormoran, 5 Graureiher, einige Stockenten, Blässrallen, 5 Mäusebussarde, 1 weibl Sperber, 1 rufender Grünspecht, mehrere Eichelhäher -  NSG Am Berger Hang: u. a. Mönchsgrasmücke, ca. 10 Schwanzmeisen sowie Admirale und Tagpfauenaugen