Webseite der Homepage von Norbert Kühnberger
 

NSG Aartalsperre


Das NSG Aartalsperre bei Mudersbach ist knapp 50 ha groß. Es umfaßt das durch einen Straßendamm abgetrennte Vorstaubecken und die Uferbereiche. Die Wasserfläche ist mit 20 Inseln vielfältig gegliedert. Die Talsperre liegt im Lahn-Dill-Kreis zwischen den Orten Ahrdt, Mudersbach, Niederweidbach und Bischoffen an der B 255. Parkplätze befinden sich bei Ahrdt, Niederweidbach und Mudersbach. Um das NSG Aartalsperre führt ein asphaltierter Weg. An seinem höchsten Punkt hat man eine gute Übersicht über das gesamte Gebiet. Siehe Lageskizze.

Besonders attraktiv ist das NSG zur Zugzeit, wenn dort insbesondere viele Wasser- und Watvogelarten sowie Möwen rasten. Von den Brutvögeln im NSG sind hervorzuheben: Feldlerche, Wiesenpieper, Braunkehlchen, Rohrammer, Kiebitz und Bekassine.


Blick vom Aussichtshügel auf den nördlichen Teil des NSG Aartalsperre
 


Vom Aussichtshügel Richtung Osten


Südlicher Teil des NSG Aartalsperre


Aartal1< NSG Aartalsperre >

 
Beobachtungen seit 1997

Daten aus dem Jahr 1997
Daten aus dem Jahr 1998
Daten aus dem Jahr 1999
Daten aus dem Jahr 2000
Daten aus dem Jahr 2001
Daten aus dem Jahr 2002
Daten aus dem Jahr 2003
Daten aus dem Jahr 2004
Daten aus dem Jahr 2005
Daten aus dem Jahr 2006
Daten aus dem Jahr 2007
Daten aus dem Jahr 2008
Daten aus dem Jahr 2009
Daten aus dem Jahr 2010
Daten aus dem Jahr 2011
Daten aus dem Jahr 2012
Daten aus dem Jahr 2013
Daten aus dem Jahr 2014

Zur Hessenkarte
Zu meiner Startseite

2016

03.07.16 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  Aartalsee/Hauptsperre: Gegen 9.13 Uhr segelte ein ALPENSEGLER über den Hauptstau des Aartalsees bei Bischoffen.

30.05.16 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptsperre: Gegen 8.33 Uhr jagten 2 WEISSBART-SEESCHWALBEN über dem See

23.04.16 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
NSG "Aartalsperre":  ab 14:49 Uhr  u. a. Graugans 6 Paare mit 6,5,4,4,3,2 juv. + mind. 24 weitere Graugänse, Kanadagans 6, Nilgans 1 Paar mit 6 juv., Krickente 6 (3.3), BAUMFALKE 2, Kiebitz 8, Grünschenkel 6, Rotschenkel 2, Bruchwasserläufer 3, Ringeltaube 58, Braunkehlchen 6 (5.1), Schwarzkehlchen 2 (1.1), RINGDROSSEL 15 (9.6).

04.01.16 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
Aartalsee/Hauptstau:  Gegen 8.30 Uhr schwammen mindestens 20 (13.7) GÄNSESÄGER auf dem  See.

2015


14.11.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  Aartalsee/Hauptstau:  15:36 Uhr: 2 m. Gänsesäger, 1 dj. STERNTAUCHER, 2 Zwergtaucher, 5 Haubentaucher und 1 Silberreiher

15.08.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
Aartalsee/Hauptstau:  Gegen 16.20 Uhr zeigte sich ein FISCHADLER im Bereich.

05.07.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  zwischen 17.40 Uhr und 19.50 Uhr u. a.  Graugans mind. 25, Kanadagans 6, Nilgans mind. 45, Krickente 1 (0.1), Haubentaucher nicht gezählt, Tafelente 2 (2.0),
Graureiher mind. 6, SILBERREIHER 2, Rotmilan 1, Schwarzmilan 1, Mäusebussard 2 + 4, Turmfalke 4, Kiebitz 14, FLUSSSEESCHWALBE 1 ad. gegen 17.45 Uhr mehrfach stoßtauchend, dann nach O abziehend, Lachmöwe 2 gegen 19.48 Uhr dz W, Eisvogel 1, Mauersegler mind. 100, Grünspecht 2 (davon 1 juv. M.), BLAUKEHLCHEN 1 (1.0), BRAUNKEHLCHEN mind. 8 (davon 3 juv.), SCHWARZKEHLCHEN 1 (1.0), Star mind. 400 (davon 3/4 juv.), Teichrohrsänger 1 singend, Sumpfrohrsänger 1 s., Gartengrasmücke 3 s., Dorngrasmücke 3 (davon 1 singend), Fitis 2, Kohlmeise 1 Fam. mit 6 juv., Stieglitz mind. 10 (davon 1 singend), Bluthänfling mind. 15 (davon 1 singend),
Rohrammer mind. 5.

04.06.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
NSG Aartalsperre:  17:25 Uhr:  26 K2 und 2 ad. Lachmöwen, 1 PK STEINWÄLZER und 1 ROTSCHENKEL rastend! 18.27 Uhr: Eine schöne RÖTELSCHWALBE unter Rauch- und Mehlschwalben.

04.06.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau:  Gegen 10.50 Uhr zeigten sich u. a. Lachmöwe 21 (wohl alle K2), ZWERGMÖWE 1 (K2), BRANDSEESCHWALBE 1 ad. (Erstbeobachtung 2015)  - kurze Zeit später  NSG Aartalsperre:  Graugans mindestens 40, Nilgans mind. 20, Rotmilan 1, Baumfalke 2, ROTFUßFALKE 1 (0.1) gegen 11.30 Uhr direkt über dem Zentrum des NSGs  Insekten jagend (Erstbeobachtung 2015),
Turmfalke 3 (2.1), Wachtel 1 mehrfach rufendes Männchen, Pfau 1 M. gegen 11.34 Uhr von Mudersbach rufend, Kiebitz 1 Paar mit 3 juv., WALDWASSERLÄUFER 1 (Erstbeobachtung auf dem Wegzug), Kuckuck 1 singend,
Mauersegler mind. 30, Grünspecht 1 singend, BRAUNKEHLCHEN 4 singend, SCHWARZKEHLCHEN 2 (1.1), Gartengrasmücke 3 singend, Dorngrasmücke 9 s., Sumpfrohrsänger 8 s., Feldschwirl 1 s., Goldammer 3 s.,
Rohrammer 2 singend.

11.05.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
Gegen 8.25 Uhr schwamm ein vj. PRACHTTAUCHER auf dem Hauptstau des Aartalsees.

01.03.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  u.a.  Graugans 54, Krickente 4 (2.2), Pfeifente 1 (0.1), Reiherente mind. 20, Tafelente 1 (1.0), Gänsesäger 3 (2.1), Haubentaucher mind. 5, SCHWARZHALSTAUCHER 1, Kiebitz 1, Waldwasserläufer 1

04.01.15 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  u.a. Krickente 4 (1.3), TRAUERENTE 1 vj., Gänsesäger 21 (9.12), Zwergtaucher 3, Kormoran 28, ROTMILAN 2, Habicht 1 ad. W., Sperber 1 vj. M., Rebhuhn 6,
KIEBITZ 2, Misteldrossel 2, WIESENPIEPER 1

2014



19.10.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
Aartalsee:  Zwischen 15.15 Uhr und 16.30 Uhr zogen u.a. folgende Vogelarten nach SW durch:  Kormoran 66, Rotmilan 15, Ringeltaube 90, Saatkrähe 41, Rotdrossel 21, Buchfink 55

14.09.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
Zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr zogen 13+9+41+18+7 = 88 KORMORANE im Bereich des Aartalsees nach SWW.

19.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau: Gegen 8.35 Uhr jagten 2 TRAUERSEESCHWALBEN und eine ad. BRANDSEESCHWALBE (Erstbeobachtung 2014)

18.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
Aartalsee/Hauptstau:  Um 12.07 UIhr kreiste eine vj. weiblicheWiesenweihe über dem Gebiet

10.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:   KIEBITZ mind. 8, KIEBITZREGENPFEIFER 1 K2, Grünschenkel 1, Bruchwasserläufer 4, Flussuferläufer 1, WEIßBARTSEESCHWALBE 1 gegen 14.45 Uhr jagend (Erstbeobachtung 2014).

08.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau:  Gegen 8.58 Uhr zeigte sich die erste KÜSTENSEESCHWALBE des Jahres.

06.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
NSG Aartalsperre:  nachmittags  u.a. eine FLUSS- und eine WEIßFLÜGELSEESCHWALBE. Jan Heckmann meldete später noch eine Trauerseeschwalbe sowie 51 + 53 nach ONO dz  Lachmöwen.

04.05.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  von 15.45 Uhr bis 17.30 Uhr  u.a.  Höckerschwan 1 BP (W. auf dem Nest brütend), Graugans 1 Paar mit 4 und 1 Paar mit 2 pulli + mind. 15 weitere, Kanadagans 3,
Nilgans mind. 22, Stockente 1 W. mit 6 halbwüchsigen pulli und 1 W. mit 10 frischen pulli, Reiherente mind. 25, Haubentaucher 10, Rotmilan 2 ad., Mäusebussard mind. 6, Turmfalke 4 (2.2), Kiebitz 4 Paare, 1 Paar mit 2 pulli,
KAMPFLÄUFER 2 vj. W., Bekassine 1, Grünschenkel 1, ROTSCHENKEL 2, Bruchwasserläufer 1, Flussuferläufer 1, Mauersegler 29, Rauchschwalbe 3, BRAUNKEHLCHEN 3 (2.1, beide M. mehrfach singend),
SCHWARZKEHLCHEN 1 (1.0), Fitis 2 s., Dorngrasmücke 3 s., Stieglitz 2.

22.04.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  17 TRAUERSEESCHWALBEN und 32 ZWERGMÖWEN (Jan Heckmann u.a.)

06.04.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre: 15.00 Uhr bis 18.15 Uhr (zeitweise mit Jan Heckmann):  Graugans 1 Fam. mit 6 und 1 Fam. mit 2 pulli + mind. 5 weitere Paare, Kanadagans 1 brütend + mind.3 weitere Paare, Nilgans u.a. 1 Fam. mit 12 pulli, Schnatterente 4 (2.2) mit Balzhandlungen, Krickente 10 (5.5), Reiherente mind. 35, Zwergtaucher 2 (1.1), Haubentaucher mind. 5 BP, Kormoran 4 rastend +12+20+7 dz NO,
Graureiher 2, Silberreiher 2, Schwarzmilan 2 stationär + 4 gegen 17.10 Uhr weit westlich dz NO, Sperber 1 (0.1), Blässhuhn mind. 25, Kiebitz mind. 3 BP, Flussregenpfeifer 1 (1.0), KAMPFLÄUFER 6 (4.2), ZWERGSCHNEPFE 1, Bekassine 3, Hohltaube 2, Schwarzspecht 1 mehrfach im Wald bei Aahrt trommelnd, Dohle 4, RAUCHSCHWALBE insges. mind. 25, SCHWARZKEHLCHEN 1 (1.0), BERGPIEPER 1, Rohrammer mind. 5 singend

23.03.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Um 16.16 Uhr zog eine ad. PK ZWERGMÖWE im Aaartal bei Mittenaar-Offenbach in Richtung Aartalsee (Erstbeobachtung 2014).

15.03.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau:  Überfliegender FISCHADLER gegen 17.45 Uhr (Erstbeobachtung 2014).

09.03.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:   nachmittags  u. a. der erste SCHWARZMILAN des Jahres und  3 männliche KAMPFLÄUFER (ebenfalls Erstbeobachtung 2014).

06.03.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau:  BERGENTE 1 W., Reiherente 26 (16.10), Gänsesäger 26 (12.14), Haubentaucher 17, Kormoran 5, Graureiher 3, Silberreiher 1  -  NSG Aartalsperre:
Höckerschwan 2, Graugans 14, Kanadagans 10, Nilgans mind. 25, Pfeifente 4 (2.2), Reiherente mind. 30, Tafelente 17 (10.7), Gänsesäger 5 (2.3), Haubentaucher 10, Kormoran 117, Graureiher 8, Silberreiher 3, Rotmilan 2,
Kiebitz 6, UFERSCHNEPFE 2, Bekassine 4, Schwarzspecht 1, Dohle ca. 70, SCHWARZKEHLCHEN 2 M. (ein Männchen auch singend), Misteldrossel 1 bei Aahrt singend, Rohrammer mind. 10. Gegen 16.45 Uhr zogen ca. 200 KRANICHE über Herborn nach NO.

23.02.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  NSG Aartalsperre:  Am frühen Nachmittag rasteten  u.a. 5 Höckerschwäne, 36 Graugänse, 10 Kanadagänse, 25 Nilgänse, 2.2 Schnatterenten, 7.5 Krickenten, 1.2 Spießenten, mind. 25 Reiherenten, 5.8 Tafelenten, 15, 11 Gänsesäger, 1 m Schellente, 141 Kormorane, 5 Graureiher u. 4 Silberreiher. Etwa 20 Mäusebussarde und ein Rotmilan zogen!

01.02.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee/Hauptstau:   Höckerschwan 2, Schnatterente 13 (8.5), GÄNSESÄGER 56 (29.27), SCHELLENTE 4 (1.3), Kormoran mind. 35, Silberreiher 1, STEPPENMÖWE 3 (K2).

26.01.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  später Vormittag  Aartalsperre/Hauptstau:  Höckerschwan 5, Schwarz-x  Höckerschwan 1 K3 (das ist definitiv unser Mischling aus dem Lahntal, der heute dort nicht gesehen wurde),
Pfeifente 8 (1.7), EIDERENTE 7 (wf, wohl die meisten K2), TRAUERENTE 1 (K2), GÄNSESÄGER 39 (23,16), Haubentaucher 1, Kormoran 35, Graureiher 4, Silberreiher 1, SINGDROSSEL 2, Gimpel 6 (4.2)  -
NSG Aartalsperre:  Graugans 26 (Jan Heckmann), BLÄSSGANS 5 dz WSW (11.35 Uhr), Nilgans 12, Reiherente 10 (6.4), Tafelente 6 (5.1), SCHELLENTE 1 (0.1, Jan Heckmann), Zwergtaucher 2, Haubentacher 1, Kormoran 23, Graureiher 4, Silberreiher 2, KORNWEIHE 1 ad. M. dz SW (11.55 Uhr), Mäusebussard insges. mind. 25 dz SW, WANDERFALKE 2 (1.1), KRANICH ca. 80 (11.56 Uhr), KIEBITZ 1, Wacholderdrossel 27 dz SW (11.46 Uhr).

23.01.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  NSG Aartalsperre:  abends ein RAUBWÜRGER am Nordwestrand des Gebiets

22.01.14 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
Aartalsee/Hauptstau:  gegen 8.50 Uhr schwammen u.a. 2 ad. SILBERMÖWEN (Erstbeobachtung 2014) auf dem See.

2013



07.12.13 (Mitteilung Dr.Martin Kraft):  Aartalsee/Hauptstau:  Höckerschwan 9, SAMTENTE 1 dj., GÄNSESÄGER 6 (6.0), Haubentaucher 23, Kormoran 29, Silberreiher 2, TAIGABIRKENZEISIG 3

02.12.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Hauptstau des Aartalsees:  Höckerschwan 5, Nilgans 30, GÄNSESÄGER 4 (3.1), STERNTAUCHER 1 ad., Haubentaucher 19, Kormoran 23, Silberreiher 2, Graureiher 2.

24.11.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Hauptsperre:  u. a. Höckerschwan 8, SAMTENTE 4 dj., GÄNSESÄGER 7 (6.1), Haubentaucher 19, Kormoran 16, Graureiher 1, Silberreiher 1

06.10.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  nachmittags (zeitweise mit Jan Heckmann)  u. a. Kanadagans 6, ROSTGANS 1, FISCHADLER 1, Zwergtaucher 2, Silberreiher 1, Wasserralle mind. 2, Kiebitz mind. 7, Alpenstrandläufer 1 dj., Bekassine 1, STURMMÖWE 2 ad., Lachmöwe 8 ad., MAUERSEGLER 1 um 13.42 Uhr in großer Höhe dz, Rauchschwalbe mind. 20 dz, MEHLSCHWALBE 1 dz (Jan Heckmann), SCHWARZKEHLCHEN 5 (darunter 2 ad.M.), BRAUNKEHLCHEN 2 dj., Wacholderdrossel mind. 80 dz, ROTKEHLPIEPER 1 rastend, Stieglitz mind. 20 rastend, 7 um 14.12 Uhr dz SW, Kernbeißer 9 um 14.13 Uhr dz SW,
Rohrammer insges. 23 abziehend. Außerdem jagten mind. 2 GROßE ABENDSEGLER.

07.09.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  von ca. 16.00 Uhr bis 17.40 Uhr  u. a. Graugans 8, Kanadagans 6, Krickente mind. 10, Tafelente 6 (3.3), Zwergtaucher 2, Graureiher mind. 6, Silberreiher 1,
Kormoran mind. 10, WESPENBUSSARD 1 um 17.34 Uhr dz SW, FISCHADLER insges. 3, Rotmilan mind. 4, Baumfalke 1 ad. M. + 1 dj. zeitweise gemeinsam jagend, Kiebitz 3, GOLDREGENPFEIFER 1 um 17.12 Uhr dz SW,
Bekassine 5, Grünschenkel 1 dj., Flussuferläufer 2, BRAUNKEHLCHEN 4, SCHWARZKEHLCHEN 4, NEUNTÖTER 1 dj. und wie im Lahntal starker Schwalbenzug!

18.08.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre:  15:00 bis 18.30 Uhr (ab 17:15 Uhr Jan Heckmann)  u. a. Graugans 1 Fam. mit 3 juv. + 3 ad., Kanadagans 6, Nilgans mind. 45, Schnatterente 1(0.1), Krickente mind. 15, Graureiher mind. 10, FISCHADLER 1 ad. um 18.15 Uhr dz SW, ROTMILAN bis zu 4 ad., 2 juv.+1 juv.dz SW, SCHWARZMILAN 7+1+1 dz SW (nur 1 juv.), BAUMFALKE 2 Libellen jagend, WACHTEL 1 (1.0),
Wasserralle 1, TÜPFELSUMPFHUHN 1, Kiebitz 17, Bekassine 1, Waldwasserläufer 1, Flussuferläufer 3, MAUERSEGLER mind. 34 dz SW, Hohltaube 4, BLAUKEHLCHEN 1 juv., BRAUNKEHLCHEN mind. 7 (überw. juv.),
SCHWARZKEHLCHEN 1 M., Zilpzalp 3 juv., Blaumeise 1 juv., rastender Baumpieper, NEUNTÖTER 3 juv., Rohrammer 1 rufend

14.04.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsee:  9.00 Uhr bis 10.45 Uhr  Graugans 24, Kanadagans 32, Nilgans mind. 40, BRANDGANS 1 (0.1), ROSTGANS 1 (1.0), Krickente 4 (2.2), Löffelente 12 (6.6),
FISCHADLER insges. 3, Kiebitz 8, Flussregenpfeifer 1 rufend überfliegend, Waldwasserläufer 5, BLAUKEHLCHEN 1 singend, BRAUNKEHLCHEN 2 (2.0), SCHWARZKEHLCHEN 2 (1.1), FELDSCHWIRL 1 singend (Erstbeobachtung und -gesang), Mönchsgrasmücke 1 singend, Zilpzalp 2 singend, FITIS 3 singend, Rohrammer 2 (1.1). Außerdem viele Schwalben, zumeist Rauchschwalben, aber auch ca. 20  Mehl- und mind. 6 Uferschwalben

01.04.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  NSG Aartalsperre und Hauptstau:  Von 14.20 Uhr bis 15.00 Uhr  u. a.  Graugans 4 (2.2, NSG), Nilgans 6 (3.3, NSG), Schnatterente 4 (2.2, NSG), Krickente 21 (11.10, NSG), Pfeifente 7 (4.3, Hauptstau), Reiherente mind. 35 (NSG), ca. 10 (Hauptstau), Tafelente 9 (5.4 NSG), Schellente 3 (2.1, Hauptstau), GÄNSESÄGER 5 (3.2 NSG), 56 (25.31, Hauptstau), Haubentaucher 7 (NSG), mind. 15 (Hauptstau), Kormoran 10 (NSG), 37 (Hauptstau), Graureiher 4 (NSG), 3 (Hauptstau), Silberreiher 3 (NSG), Kiebitz 1 balzend (NSG), KAMPFLÄUFER 1 M. (Hauptstau), Bekassine 2 (Hauptstau), Waldwasserläufer 2 (NSG),
SCHWARZKEHLCHEN 2 (1.1, NSG), Misteldrossel 3 (Hauptstau), Wiesenpieper mind. 50 (NSG), BERGPIEPER 1 (Hauptstau), Bachstelze insges. mind. 25, Gimpel 2 (1.1) Hauptstau, Rohrammer mind. 20 (NSG).

24.03.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Hauptsperre:  am frühen Nachmittag   Krickente 2 (1.1), Reiherente 16 (10.6), GÄNSESÄGER 44 (19.25), MITTELSÄGER 3 (1.2, Erstbeobachtung 2013), Haubentaucher 19,
SCHWARZHALSTAUCHER 2 (Erstbeobachtung 2013), Graureiher 4, Silberreiher 2, MISTELDROSSEL 24, Singdrossel 17, Star mind. 300.

23.03.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  Hauptsperre:  GÄNSESÄGER 102 (48.54), Haubentaucher 25, Kormoran mind. 140, Graureiher 5, Silberreiher 2, SILBERMÖWE 1 ad.

17.03.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Bei herrlichem Vorfrühlingswetter mit fast permanentem Schneefall bei -1 bis 0 Grad C und mäßigem, garstigem Wind aus OSO gab es im Bereich des ziemlich vereisten Aartalsees zwischen 13.15 Uhr und 14.30 Uhr u.a. folgende Vögel:
Schnatterente 2 (1.1) Hauptstau bei Ahrdt, Krickente 2 (1.1) ebendort, Pfeifente 2 (1.1) ebendort, Stockente insges. ca 60, Reiherente 13 (7.6) Hauptstau + 1 W. im NSG bei Ahrdt + 14 (9.5) im NSG am Einlauf bei Mudersbach,
Tafelente 11 (6.5) Hauptstau bei Ahrdt, Schellente 1 (0.1) ebendort, GÄNSESÄGER 31 (10.21) ebendort, Haubentaucher 15 ebendort, Kormoran 13 ebendort, Mäusebussard 3 (14.25 Uhr) dz NO, Blässhuhn 23 Hauptstau + 1 im NSG am Parkplatz bei Ahrdt, GOLDREGENPFEIFER 13 (14.07 Uhr) dz WSW (Umkehrzug!), BERGPIEPER 2 Ostufer Hauptstau bei Ahrdt, Bachstelze mind. 5 auf Eis im Zentrum des Hauptstaus.

07.03.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Hauptsperre:  Gegen 17.20 Uhr  u.a. 1 (1.0) Reiherente, 31 (16.15) GÄNSESÄGER, 12 Haubentaucher und 10 Kormorane

03.03.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Aartalsee:  9.45 Uhr - 10.45 Uhr:  Graugans 12 + 2 um 10.10 dz NO, Kanadagans 4 (2.2), Nilgans 30 (15.15), Schnatterente 1 (0.1), Krickente 4 (2.2), Stockente 88 (NSG) + 37 (Hauptstau), Reiherente 9 (7.2, NSG) + 2 (1.1 Hauptstau), Tafelente 3 (2.1), GÄNSESÄGER 13 (7.6 Hauptstau), Kormoran 12 (NSG) + 3 (Hauptstau) + 1 (10.05 Uhr) dz NO, Graureiher 1 ad. im NSG, Silberreiher 2 im NSG + 1 um 10.08 Uhr über Niederweidbach dz NO, Mäusebussard 6, Habicht 2 (1.1 K2) gegen 10.15 Uhr über Niederweidbach kreisend, später M. nach SO, W. nach S abfliegend, WANDERFALKE 1 K2 um 10.34 Uhr dz NO,
Blässhuhn 14 im NSG, WALDWASSERLÄUFER 1 im NSG (Erstbeobachtung auf dem Heimzug), Ringeltaube insges. 26 dz NO, Grünspecht 1 M. singend, Feldlerche 3 in der Feldmark zwischen Mudersbach und Niederweidbach
singend, insges. nur 8 dz NO, Kohlmeise 2 singend im NSG, Goldammer 1 singend dto.

20.02.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Im Bereich des NSG "Aartalsee bei Mudersbach" konnten zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr folgende Vögel erfasst werden:
Graugans 5, Kanadagans 2, Nilgans 6 (3.3), Schnatterente 1 (0.1), Stockente 86 (48.38) + ca. 35 am Hauptstau bei Ahrdt, SPIEßENTE 5 (3.2) um 14.12 Uhr dz NO, Reiherente 3 (2.1), Tafelente 3 (2.1), Kormoran 14,
Silberreiher 1, ROTMILAN 15 dz NO (vormittags über Mittenaar-Offenbach 7 Nw mit 27 Ind.), Mäusebussard insges. 61 dz NO, KRANICH insges. 2.411 (13 Trupps) dz NO (Zahl oben enthalten), Blässhuhn 1, Ringeltaube insges. 69 dz NO (vormittags 250 bei Mittenaar-Offenbach dz NO)

02.02.13 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
  Mindestens 54 GÄNSESÄGER auf dem Aartalsee (Beobachter Jan Heckmann)

23.01.13 (Mitteilung Dr.Martin Kraft):
  Heute früh zeigte sich eine vj. männliche SAMTENTE am Hauptstau des Aartalsees bei Bischoffen (Lahn-Dill-Kreis).

2012



24.12.12 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  nachmittags schwammen und tauchten mindestens 21 (10.11) Gänsesäger auf dem Aartalsee (Hauptsperre) bei Bischoffen
15.11.12 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): 
Gegen 10:30 Uhr flogen 6 KRANICHE bei Mittenaar-Offenbach (Lahn-Dill-Kreis) das Aartal aufwärts in Richtung Aartalsee.
30.09.12 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):
Um 14.58 Uhr besuchte ein FISCHADLER den Aartalsee (Hauptsperre) bei Bischoffen, bevor er nach W weiterflog. Ein weiterer FISCHADLER folgte um 17.38 Uhr und zog zielstrebig über den Aartalsee in Richtung SW.

03.06.12 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  14.00 Uhr bis 14.45 Uhr u.a. Nilgans 4, Krickente 1 (1.0), Reiherente mind. 35, Haubentaucher 5, Kormoran 1,
TRAUERSEESCHWALBE 1, Mauersegler > 150, Mehlschwalbe mind. 80, Rauchschwalbe mind. 30, BRAUNKEHLCHEN 1 s., Wacholderdrossel 6, Teichrohrsänger 2 s.,
Sumpfrohrsänger 3 s., Rohrammer 1 s.
11.05.12 (Mitteilung Uli Eidam): 2 Dünnschnabelmöwen und 1 Raubseeschwalbe
26.04.12 (Thorsten Seibel, Werner Schindler): nachmittags  Hauptsperre:  2.9  TRAUERENTEN  -  NSG Aartalsee:  1 BP Graugans mit 4 pulli, 0.1 Brandgans, 1.0 Pfeifente, 1 Säbelschnäbler, 1 BP Kiebitz mit mind. 1 pulli, 2 Trauerseeschwalben, mind. 50 Wiesenschafstelzen, 5 Thunbergschafstelzen, 2.0 Braunkehlchen, 1.0 Schwarzkehlchen

2011



03.10.11 (Mitteilung Dietmar Jürgens): NSG Aartalsperre:   morgens u.a. 2 Silberreiher, 3 Beutelmeisen und ein diesjähriger Gartenrotschwanz
04.09.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre: 10.15 Uhr bis etwa 12.40 Uhr  u. a. Zwergtaucher 1, Graureiher 32, Nilgans 53, Krickente 21, Knäkente 1 dj., Reiherente 36, Tafelente 0.2, SCHWARZMILAN 1 dj. gegen 12.13 Uhr dz. SW, Kiebitz 39, MORNELLREGENPFEIFER 1 dj. kam mit 5 Kiebitzen von S her rufend eingeflogen und lief später auf der zweiten grasigen Insel herum, während die Kiebitze sich am Rand der vorderen, auf der zweiten und auf einer frei gefallenen Insel verteilten. Ein Teil der Kiebitze flog gegen 12.35 Uhr schubweise wieder in Richtung Felder nach S, während der MORNELL aber noch anwesend war als ich ging!, Mehlschwalbe gut 250, Rauchschwalbe ca. 100, Baumpieper 5 dz., Dorngrasmücke 1 dj., Zilpzalp mind. 8, Kolkrabe 1 über dem Wald bei Ahrdt, Dohle 25 + 2  -  Hauptstausee (zum Großteil abgelassen):  FISCHADLER 1 erfolgreich fischend (ca. 10.30 Uhr), Rotmilan insges. 3 dj. dz. + 1 ad. stationär, Flussuferläufer 6, Mehlschwalbe insges. mind. 1000, Rauchschwalbe ca. 200.
07.08.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  nachmittags  u.a. 10 Graureiher, 16 Nilgänse, 41 Kiebitze, 1 Grünschenkel, 2 Flussuferläufer  -  über Mittenaar-Offenbach gegen 16.50 Uhr 6 Kolkraben
24.07.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  Robert Bechtloff entdeckte gegen 18.30 Uhr einen am linken Flügel markierten SCHWARZSTORCH
17.07.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  von 11:00-12:00 Uhr  u. a. Haubentaucher mind. 10, Graureiher dto., Kanadagans 2, Nilgans 10, BRANDGANS 1, Löffelente 4 (3.1), Reiherente u.a. 1 W. mit 5 juv., Tafelente 6 (3.3), Kiebitz 19, KAMPFLÄUFER 2 (2.0), Bekassine 1, Grünschenkel 1, Waldwasserläufer 1, Flussuferläufer 8,
Feldlerche 4 singend, BRAUNKEHLCHEN 1 singend, Dorngrasmücke 1 singend, Sumpfrohrsänger 2 singend, Goldammer 4 singend, Rohrammer 1 singend
12.07.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:   morgens  u.a. 4 Kanadagänse, 27 Kiebitze, 2 Waldwasserläufer, 2 Bruchwasserläufer, 4 Flussuferläufer und 11 Lachmöwen (darunter 3 juv.)
23.06.11 (Claudia u. Paul Groos, Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  u.a. 3.1 Krickenten, 1.1 Tafelenten, 34 Kiebitze, 1 m. Flussregenpfeifer, 7 Waldwasserläufer,1 Flussuferläufer, 2 singende Braunkehlchen. Gegen 18.00 Uhr überflog ein männlicher WESPENBUSSARD das Gebiet in Richtung Südosten.  -  Hauptsperre: 1 Paar Haubentaucher mit 2 ziemlich großen Jungen + ein weiteres Paar, 11.6 Reiherenten
19.06.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  von 11.00-12.00 Uhr u.a. 10 Graureiher, eine männliche Krickente, 5 Kiebitze, 11 WALDWASSERLÄUFER und 3 singende BRAUNKEHLCHEN
22.05.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  7 singende BRAUNKEHLCHEN, ein singendes SCHWARZKEHLCHEN, einen singenden Teich- und 4 singende SUMPFROHRSÄNGER
17.04.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  vormittags und abends  u. a. Haubentaucher 14, Kormoran 31, Graureiher 5, Kanadagans 5, Graugans 5, Nilgans 4, Krickente 2 (1.1), Reiherente nicht gezählt, FISCHADLER 1 (11.55 Uhr) + 1 (17.54 Uhr) + 1 (18.18 Uhr), Rotmilan 2, Schwarzmilan 2, Rohrweihe insges. 3 (1.2), Sperber 1 (0.1) gegen 17.40 Uhr nach NO dz, Wanderfalke 1 gegen 17.25 Uhr nach NO dz, Turmfalke 2 (1.1), Blässhuhn nicht gezählt, Teichhuhn 2, Kiebitz mind. 14, Kampfläufer 1 (0.1),
Dunkler Wasserläufer 1, Waldwasserläufer 4, BRUCHWASSERLÄUFER 1 (Erstbeobachtung 2011), Flussuferläufer 1, Bekassine 2, WENDEHALS 1 rastend, Kolkrabe 10 gegen 11.30 Uhr nach NO dz, Elster 6, Eichelhäher insges. 12 dz, Feldlerche 5 singend, Uferschwalbe 20, Rauchschwalbe mind. 100, Mehlschwalbe 8, Wiesenpieper insges. 57 dz,
Baumpieper insges. 11 dz, Bachstelze 50, Wiesenschafstelze mind. 10, Braunkehlchen 3 s., Mönchsgrasmücke 2 s, Dorngrasmücke 3 s., Fitis dto., Zilpzalp 4 s., Heckenbraunelle 1 s.,
Buchfink 4 s., Grünfink mind. 10, Bluthänfling 2 s., Goldammer 5 s., Rohrammer 2 s.

03.04.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre:  Abends u. a. Kormoran 34, Silberreiher 1, Kanadagans 1, Krickente 4 (2.2), Pfeifente 2 (1.1), Löffelente 13 (7.6), Tafelente 5 (4.1), Kiebitz 18, Rauchschwalbe ca. 50
20.03.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre und Hauptsperre:  9.30 Uhr bis 11.30 Uhr: Haubentaucher 15 (NSG) + 28 (Hauptstau), Kormoran 37 (NSG) + 31 (Haupstau), Graureiher 5 (NSG), Silberreiher 5 (NSG), Höckerschwan 3 (NSG), Nilgans 6 (NSG), Schnatterente 3 (2.1, NSG), Krickente 8 (4.4, NSG), Reiherente 83 (48.35, NSG), Tafelente 27 (19.8, NSG), GÄNSESÄGER 40 (7.33, Hauptstau) + 4 (2.2, NSG), Schellente 1 M. K2, Mäusebussard insges. 15 dz (NSG), Rotmilan 2 stationär (NSG), Kiebitz 22 im NSG balzend, Feldlerche 9 singend (NSG), Wiesenpieper insges. 63 dz NO (NSG), Bachstelze mind. 10 rastend (NSG), TRAUERBACHSTELZE 1 (1.0) im NSG rastend (Erstbeobachtung 2011), SCHWARZKEHLCHEN 3 (2.1) im NSG rastend, Wacholderdrossel insges. 34 nach NO dz (NSG), Singdrossel 3 singend (NSG), Zilpzalp 4 rastend (NSG),
Tannenmeise insges. 8 dz NO, teilweise kurze Rast nahe Aussichtspunkt, Buchfink insges. mind. 1.000 dz NO (NSG), Goldammer 4 singend (NSG), Rohrammer mind. 15 rastend (NSG).
19.03.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): Hauptsperre:  vormittags  u.a. 27 Haubentaucher, mind. 35 Kormorane, 66 (15.51) GÄNSESÄGER, 12 (8.4) Reiherenten 5
(3.2) Tafelenten, 4 (2.2) Schellenten
14.03.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): Hauptsperre:  vormittags u.a.  Haubentaucher 17, Kormoran 12, Silberreiher 7, Reiherente 4 (3.1),
GÄNSESÄGER 67 (20.47), UFERSCHWALBE 1 (Erstbeobachtung 2011)
13.03.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): NSG Aartalsperre und Hauptsperre:  9.30 bis 12.00 Uhr u. a. Haubentaucher 12 (NSG) + 14 (Hauptstau), Kormoran 45 (NSG) + 31 (Haupstau), Graureiher 5 (NSG), Silberreiher 3 (NSG) + 4 (Hauptstau) (gleichzeitig anwesend), Kanadagans 3 (NSG), Nilgans 8 (NSG), Schnatterente 6 (4.2, NSG), Krickente 6 (3.3, NSG), Reiherente 59 (32.27, NSG), Tafelente 26 (15.11, NSG), GÄNSESÄGER 81 (22.59, Hauptstau), Mäusebussard insges. 11 dz (NSG), Rotmilan 1 gegen Mittag kreisend (NSG), Sperber 1 (0.1) ebendort, Kiebitz 28 im NSG balzend + 40+62+65+11+32 nach NO dz, Lachmöwe 10 (NSG), Ringeltaube 14+11+5+3+3+11 nach NO dz (NSG), Hohltaube insges. 12 nach NO dz (NSG), Grauspecht 1 M. am Südrand des NSG, Feldlerche 8 singend (NSG), Bachstelze mind. 20 rastend (NSG), Wacholderdrossel insges. 29 nach No dz (NSG), Misteldrossel insges. 10 nach NO dz (NSG) + 1 im Singflug überm NSG + mind. 7 singend in den umgebenden Wäldern, Singdrossel mind. 10 singend ebd., Bluthänfling insges. 12 nach NO dz (NSG), Buchfink insges. mind. 145 dz NO (NSG), Goldammer 5 singend (NSG), Rohrammer mind. 40 rastend + ungezählte dz.
28.02.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft):  Hauptsperre:  vormittags  Haubentaucher 2, Kormoran 10, SILBERREIHER 5, Pfeifente 8 (4.4), Reiherente 3 (2.1), GÄNSESÄGER 56 (22.34),
ZWERGSÄGER 1 (0.1), Bachstelze mind. 20
13.02.11 (Mitteilung Dr. Martin Kraft): Abends NSG Aartalsperre: Kormoran 9, Schnatterente 5 (3.2), einige Stockenten, Tafelente 12 (10.2), einige Reiherenten, Schellente 1 (1.0), GÄNSESÄGER 31 (13.18)  -  Hauptsperre:  Haubentaucher 5, Kormoran 5, TRAUERENTE 2 (0.2), GÄNSESÄGER 15 (7.8)

2010

10.11.10 (Dr. Martin Kraft): Heute früh rasteten auf dem Hauptstausee neben einigen Kormoranen, Stockenten und Blässhühnern auch mind. 24 Haubentaucher und 2 (1.1) Pfeifenten
08.10.10 (Thorsten Seibel)Zugvogelzählung am Morgen:  4175 Ringeltauben-schon guter Zug, 489 Feldlerchen, 446 Stare, 392 Buchfinken (auch gestern schon sehr schwach),
98 Dohlen, 82 Goldammern, 63 Wiesenpieper, 55 Stieglitze, 21 Rohrammern, 7 Bergpieper-alle nach nördlicher Richtung ziehend, 5 Silberreiher-kurz rastend dann nach West abziehend, 3 Rotdrosseln, 1 Schwarzspecht-schon der zweite auf dem Wegzug  -   rastende Vögel:  2 Löffelenten, 9 Krickenten, 17 Tafelenten, 1 Alpenstrandläufer, 1 Bekassine,
03.10.10 (Jan Heckmann, Werner Schindler, Thorsten Seibel)Zugvogelzählung: von 07.30-11.30 Uhr u. a. 1 Silberreiher, 1 Kornweihe K2 Männchen, 1 Rotkehlpieper 7:35, 1 Kiebitzregenpfeifer 8:40, 1 Kuckuck - kurz rastend,  47 Hohltauben, 822 Ringeltauben, 5 Kolkraben, 99 Heidelerchen, 206 Feldlerchen, 2 Baumpieper, 4 Schafstelzen, 135 Wiesenpieper, 76 Singdrosseln, 2 Rotdrosseln, 19 Eichelhäher, 2894 Buchfinken, 24 Bergfinken, 41 Erlenzeisige, 103 Bluthänflinge, 24 Kernbeißer, 4 Beutelmeisen, 1 Schwarzspecht, 25 Rohrammern  - insgesamt 50 Arten
12.09.10 (Thorsten Seibel)Zugvogelzählung:  u. a.  2 Wespenbussarde unter Mäusebussarde, 2 Baumfalken, 7 Rotmilane, 1 Großer Brachvogel, 114 Eichelhäher, 79 Blaumeisen,
43 Tannenmeisen, 3 Kleiber unter 20 Blaumeisen, 28 Baumpieper
03.08.10 (Thorsten Seibel)nachmittags  u. a. 1 Flussseeschwalbe, 9 Lachmöwen 1 ad. und 8 dj., 12 Flussuferläufer, 2 Waldwasserläufer, 2 Neuntöter dj., 2 Wiesenschafstelzen ziehend
29.07.10 (Dr. Martin Kraft): morgens  u. a. 1 dj. beringte DREIZEHENMÖWE
28.07.10 (Dr. Martin Kraft): morgens  u. a. 1 dj. beringte DREIZEHENMÖWE
27.07.10 (Dr. Martin Kraft): morgens  u. a. 1 juv. Flussregenpfeifer, 7 Flussuferläufer, 3 Waldwasserläufer, 1 dj. beringte DREIZEHENMÖWE 
25.07.10 (Dr. Martin Kraft): morgens   mind. 10 Krickenten, 3 Schwarz- u. 3 Rotmilane mit 3 Baumfalken gleichzeitig kreisend, 1 ad. m. Wespenbussard, 15 Kiebitze, 2 juv. Flussregenpfeifer, 3 Waldwasserläufer, 5 Flussuferläufer, 1 Dunkler Wasserläufer ÜK, 1 dj. beringte DREIZEHENMÖWE, 17 Lachmöwen (darunter 11 juv.)
24.07.10 (Dr. Martin Kraft): abends  3 Löffelenten, 6 Krickenten, 5 Waldwasserläufer, 2 Bruchwasserläufer (fielen kurz vor 21.00 Uhr ein), mind. 17 Flussuferläufer und 26 Kiebitze, 1 dj. DREIZEHENMÖWE,  26 Lachmöwen (darunter ein auffällig dunkelbrauner Jungvogel von insges. 13 juv.)
24.07.10 (Thorsten Seibel)morgens  u. a. 5 Höckerschwäne, 1 dj. Wanderfalke, 1 dj. DREIZEHENMÖWE, 10 Lachmöwen, 5 Turteltauben
24.07.10 (Thorsten Seibel)morgens  u. a. 6-8 Flussuferläufer, 1 Waldwasserläufer, 2 Flussregenpfeifer, 21 Lachmöwen, 1 Baumfalke, 1 Schilfrohrsänger, 1 Zwergtaucher, 1 Schnatterente
01.05.10 (Thorsten Seibel)morgens  u. a. 1 Silberreiher, 1.1 Löffelenten, 1 Bekassine, 1 m. Seeregenpfeifer, 6 Grünschenkel, 2 Kampfläufer, 1 Flussuferläufer, 3 Lachmöwen,
1.1 Schwarzkehlchen
26.04.10 (Thorsten Seibel):  3 Heringsmöwen K3 8:45 überfliegend, 19 Lachmöwen, 18 rastende Grünschenkel um 7:15 abziehend, 4 Dunkle Wasserläufer, 2 Flussuferläufer,
1 Bekassine, 1 Rohrweihe 0.1, 1 Schwarzkehlchen 1.0, 1 Steinschmätzer 1.0, 30 Mauersegler, 8 Wiesenpieper ziehend, 1 Baumpieper ziehend, 1 Knäkente 1.0, 2 Krickenten 1.1,
4 Löffelenten 3.1, 2 junge Kiebitze
19.04.10 (Thorsten Seibel):  1 Rotkehlpieper um 8 Uhr 30 ziehend mehrmals rufend, Zwergmöwen 2 ad., 1 vj., 44 Lachmöwen, 2 Schwarzmilane, 2 Flussuferläufer, 1 Grünschenkel,
1 Waldwasserläufer, 1 Alpenstrandläufer laut rufend überfliegend, 12 Löffelenten 6.6, 1 Kanadagans überfliegend, 1 Schwarzstorch überfliegend,  Schwarzkehlchen 1.0,  Braunkehlchen 4.0,
16 Wiesenschafstelzen ziehend davon 3 rastend, 19 Wiesenpieper ziehend, 2 Baumpieper ziehend
20.03.10 (Thorsten Seibel): morgens  Silberreiher 1, Knäkente 0.1, Schnatterente 1.1,  Pfeifente 1.1, Gänsesäger 3.6, Bekassine 3, Kornweihe 0.1, Kampfläufer 1.0,  Rohrammer ca. 30
02.01.10 (Dr. Martin Kraft): vormittags  16.14 Gänsesäger auf dem Aartalsee

2009

24.08.09 (Dr. Martin Kraft): vormittags  u.a. 1 juv. WANDERFALKE, 1 ad. Baumfalke, 1 BERGPIEPER ad. ÜK
21.08.09 (Dr. Martin Kraft): 11:20-12:00 Uhr  u.a. 2 Graureiher, 1 Silberreiher, 15 Kiebitze, 6 Bekassinen, 1 Grünschenkel, 1 Rotschenkel, 1 TEICHWASSERLÄUFER, 4 Flussuferläufer, 1 m. weißsterniges Blaukehlchen und 1 dj. Braunkehlchen. Es zogen 5 Mauersegler, ca. 200 Rauch-, 380 Mehl- u. 53 Uferschwalben, 13 Baumpieper und 21 Schafstelzen. Auf einer Stromleitung bei Ahrdt saßen 102 Dohlen
10.08.09 (Dr. Martin Kraft): 11:00-1150 Uhr  Haubentaucher ad. nicht gezählt -1 Paar mit 4 pulli, Graureiher 22 (davon 17 dj.), Krickente 2 dj., Rotmilan 3 ad., Rohrweihe 1 dj. fliegt gegen 11.40 Uhr von NW her ein, WANDERFALKE 1 dj. jagend, Baumfalke 2 ad. kreisend, WASSERRALLE 2 am Rand der zentralen Insel, Lachmöwe 8 (davon 3 dj.) fliegen gegen 11.30 Uhr von W her ein, Grauspecht 1 M. kurz rufend, Rauchschwalbe mind. 200 (überw. dj.) dz, Mehlschwalbe mind. 120 dz, Schafstelze mind. 10 rastend, Braunkehlchen 5 dj., Sumpfrohrsänger 2 dj., Dohle mind. 123 nach SO überfliegend (in kleinen Gruppen von den Leitungen bei Niederweidbach aus startend), Bluthänfling 5 (2 ad., 3 juv.), Goldammer 3 dj., Rohrammer 5 dj.
28.07.09 (Dr. Martin Kraft): (Wasservögel nicht erfasst) - WESPENBUSSARD 2 (1.1) überm Gebiet kreisend und dann in Richtung Bischoffen abfliegend, 1 (0.1) mit Wabe im Fang in den Wald
südlich von Aardt fliegend, dort war auch ein weiteres Männchen, Rotmilan 2 ad., Baumfalke 1, Turmfalke 5, Braunkehlchen 3 Fam. mit 4 + 4 + 3 flüggen Jungen sowie ein intensiv warnendes Weibchen,
Feldschwirl 1 singend, Sumpfrohrsänger 1 Paar fütternd, Dorngrasmücke 1 Fam. mit 5 flüggen juv. (alle zusammen in einem toten Bäumchen) sowie ein weiteres Weibchen (stark mausernd), Fitis 1 singend,
Goldammer 2 singend, Rohrammer 2 (2.0)
29.05.09 (Dr. Martin Kraft):  kurz nach 10.00 Uhr  u.a. 1 jagender Baumfalke, 2 singende Braunkehlchen und am Südrand des Gebietes neben mind. 3 singenden Sumpfrohrsängern und 2 Teichrohrsängern auch ein singender DROSSELROHRSÄNGER
14.05.09 (Ralf Busch, C. Lambrix): 18:00-19:00 Uhr  1 SUMPFOHREULE
13.05.09 (Ralf Busch):  u. a. 1.1 Krickenten, 1 ziehende w. Rohrweihe, 2 Trauerseeschwalben
12.05.09 (Dr. Martin Kraft): 1 Silberreiher, 1 SUMPFOHREULE, 3 Trauerseeschwalben über der Hauptsperre
10.05.09 (Jan Heckmann, Hendrik u. Janine Jahn):  2 Weißstörche kreisend, 6 Graugänse, 1.1 Knäkenten und 1.0 Krickente, 6 Flussuferläufer, 1 SUMPFOHREULE jagend, 14 Schafstelzen (3 thunbergi)
09.05.09 (Dr. Martin Kraft):  gegen 14.30 Uhr 1 SUMPFOHREULE und 1 Trauerseeschwalbe
15.04.09 (Dr. Martin Kraft): nachmittags  1 SILBERREIHER, 1 männliche Knäkente, 1 Fischadler (15.55 Uhr), 1 Rotmilan, 1 Schwarzmilan und 3 männliche Braunkehlchen (2 singend)
08.04.09 (Dr. Martin Kraft): Gegen 9.40 Uhr jagte ein Fischadler über dem Aartalsee/Hauptstau
19.03.09 (Dr. Martin Kraft): im Bereich des Aartalsees gab es von 9.45 Uhr Uhr bis 11.15 Uhr (am Ende noch kurz mit Jan Heckmann)  u. a. folgendes zu sehen:  Haubentaucher 10 (Hauptstausee), mind.12 im NSG, Kormoran 2 (Hauptstausee), mind.15 im NSG, Graureiher mind. 16, Rotmilan 5 dz + 2 balzend über dem Wald bei Ahrdt, Mäusebussard 42 dz, Sperber 0.1 dz, Kiebitz mind. 7 balzende Paare, Bekassine 2, Waldwasserläufer 1, Ringeltaube 104 dz, Hohltaube 3 dz, Grünspecht 1 M. singend, Grauspecht 1 M. singend, Buntspecht 1 M. rastend + 1 hoch nach NO dz um 10.22 Uhr, Feldlerche u.a. 61 dz, Rauchschwalbe 1 M. um 10.12 Uhr dz, Wiesenpieper 6 dz, Bergpieper 3 dz, Bachstelze 34 dz, BLAUKEHLCHEN 1 M. kurz singend gegen 10.05 Uhr am Südrand des NSG, SCHWARZKEHLCHEN 1 M. rastend ebd., Hausrotschwanz 1 vj. M. rastend ebd., Singdrossel 7 dz + 2 rastend, Rotdrossel 51 dz, Wacholderdrossel 16 dz, Zilpzalp mind. 3 rastend, SEIDENSCHWANZ 1 gegen 9.50 Uhr in einem Baum am Nordrand des Hauptstausees bei Bischoffen nahe der 255, nach kurzer Zeit in Richtung  Altenheim abfliegend, Kolkrabe 2 über dem Wald bei Ahrdt balzend + 1 gegen 11.15 Uhr nach NW  über das NSG fliegend, Buchfink 637 dz, Bergfink 27 dz, Girlitz 8 dz, Bluthänfling 3 dz, Goldammer 4 singend, Rohrammer 41 dz, mind. 2 singend
28.02.09 (Dr. Martin Kraft u. a.): 780 KRANICHE  ziehen über den Aartalsee

2008

02.12.08 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft): vormittags  6 dj. SAMTENTEN (Hauptsperre)
13.09.08 (Thorsten Seibel): 1 Rothalstaucher (Hauptsperre), 22 Graureiher, 1 Silberreiher, 4 Pfeifenten, 31 Krickenten, 1 Wasserralle dj., 1 Habicht 1,0, 1 Sandregenpfeifer, 2 Alpenstrandläufer, 5 Sanderlinge, 2 Flussuferläufer, 1 Waldwasserläufer, 1 Dunkler Wasserläufer,  2 Bekassinen
10.09.08 (Jan Heckmann):  vormittags  6 Kormorane,  1 Fischadler erfolgreich jagend, 2 Rohrweihen dz., 1 Baumfalke, 1 Alpenstrandläufer, 1 Grünschenkel, 1 Wasserralle, 5 Bekassinen, 3 Trauerseeschwalben, 2 Schafstelzen dz., 4 Braunkehlchen
08.09.08 (Jan Heckmann):  2 Rothalstaucher, 2 Knäkenten, 1 Pfeifente, 2 Tafelenten, 1 Moorente, 2 Sperber, 1 Habicht, der den Hohltaubentrupp um eine reduzierte, 2 Wespenbussarde, 1 Rotmilan, 1 Baumfalke - weniger erfolgreich auf Schwalben als der Habicht, 1 Alpenstrandläufer, 1 Bruchwasserläufer, 2 Bekassinen, 1 Eisvogel, 1 Dorngrasmücke, 1 TANNENHÄHER
07.09.08 (Thorsten Seibel): morgens  1 Rothalstaucher dj., 1 Fischadler, 1 Knäkente, 1 Löffelente, 1 Schnatterente, 1 Bruchwasserläufer, 1 Alpenstrandläufer dj., 3 Flussuferläufer, 5 Bekassinen
04.09.08 (Thorsten Seibel): morgens  1 Moorente, 1 Fischadler jagend, 1 Baumfalke erfolgreich eine Mehlschwalbe gegriffen, 1 Bruchwasserläufer, 3 Flussuferläufer, 36 Kiebitze, 3 Bekassinen, 1 Wasserralle ad., 2 Eisvögel, 1 Schilfrohrsänger badend, 13 Tannenmeisen ziehend
26.08.08 (Thorsten Seibel): 2 Flussregenpfeifer, 2 Flussuferläufer, 1 Alpenstrandläufer, 1 Bruchwasserläufer, 1 Wasserralle
21.08.08 (Thorsten Seibel):  1 w. Moorente
18.08.08 (Thorsten Seibel): 3 Löffelenten, 1 Wanderfalke K1, 1 Alpenstrandläufer, 5 Bruchwasserläufer, 5 Flussuferläufer, 3 Grünschenkel, 3 Bekassinen, 1 Waldwasserläufer, 120 Dohlen, 1 Blaukehlchen
15.08.08 (Jan Heckmann, Thorsten Seibel):  2 Kormorane, 2 Silberreiher, 1 Tüpfelsumpfhuhn, 1 Knäkente, 9 Krickenten,  3 Rotmilane,  2 Baumfalken, 1 Wasserralle, 5 Bruchwasserläufer, 2 Grünschenkel, 3 Waldwasserläufer, 6 Flussuferläufer, 6 Bekassinen, 6 Lachmöwen, 1 Schilfrohrsänger, 1 Steinschmätzer, 1 K1 Neuntöter
06.08.08 (Jan Heckmann):  nachmittags  2 K1 Brandgänse, 1 K1 Krickente, 0.1 Moorente, 1 Fischadler, 1 dz. Schwarzmilan, 1 Flussuferläufer, 2 Grünschenkel,  4 Waldwasserläufer, 7 Bruchwasserläufer
27.07.08 (Thorsten Seibel): 10 Krickenten, 1 Löffelente, 1 Moorente 0.1, 1 Wasserralle adult, 4 Bruchwasserläufer, 4 Flussuferläufer, 1 Bekassine
25.07.08 (Jan Heckmann): 6 Löffelenten, 0.11 Tafelenten, 0.1 Moorente, 2 Baumfalken, 4 Schwarzmilane Fluginsekten jagend, 1 beringter Turmfalke, 2 Waldwasserläufer, 3 Flussuferläufer, 5 Bruchwasserläufer
25.06.08 (Jan Heckmann):  abends  1 Schwarzmilan, 1 Rotmilan, 1 Wespenbussard, 1 Baumfalke, 2 Waldwasserläufer, 2 Trauerseeschwalben, 1 Flussseeschwalbe
22.05.08 (Dr. Martin Kraft): vormittags  Haubentaucher 14, Graureiher 22, Nilgans 3, Reiherente 87 (51.36), WESPENBUSSARD 1 balzendes Paar mit schönen Schauflügen und Flügelklatschen zwischen 9.35 Uhr und 9.50 Uhr; beide Vögel flogen schließlich in westlicher Richtung ab, Rotmilan 1, Schwarzmilan 2, Baumfalke 1, Turmfalke 2 (1.1), Kiebitz 15, Grünschenkel 1, Bruchwasserläufer 1, Kuckuck 1 singendes M., Braunkehlchen 8 singende Männchen u. 6 Weibchen, Schwarzkehlchen 1 (0.1), Dorngrasmücke 4 singend auf der Südseite, DROSSELROHRSÄNGER 1 singend (Gesang schallte von der Nordseite zu mir herüber, als ich gerade den Parkplatz verlassen hatte), Sumpfrohrsänger 4 singend auf der Südseite
12.05.08 (Dr. Martin Kraft u. a.): nachmittags  Haubentaucher 12, Graureiher 15, Rotmilan 1, Schwarzmilan 1, Baumfalke 2, Kiebitz 13, Kampfläufer 2 (0.2), Grünschenkel 1, Bruchwasserläufer 1, Lachmöwe 2 (K2), ZWERGMÖWE 18 (13 ad. PK, 5 K2) rasteten nur kurze Zeit und zogen danach NO weiter), TRAUERSEESCHWALBE 4, Kuckuck 1 (1.0) singend, Grünspecht 1 (1.0) mit Balzgesang, Grauspecht 1 (1.0) mit Balzgesang, Schwarzkehlchen 1 (0.1), Braunkehlchen neben 9 singenden Männchen auch einige Weibchen, SCHLAGSCHWIRL 1 am Südufer in Weiden singend (Erstbeobachtung 2008), Dorngrasmücke 7 singend
04.05.08 (Thorsten Seibel): morgens  1 Silberreiher, 1 Löffelente 1.0, 6 Bruchwasserläufer, 1 Rotschenkel, 1 Grünschenkel, 1 Flussuferläufer, 4 Lachmöwen, 1 Zwergmöwe, 3 Thunbergschafstelzen, 1 Steinschmätzer 1.0
01.05.08 (Thorsten Seibel): morgens  1 Silberreiher, 4.1 Löffelenten,  1 Kampfläufer, 1 Grünschenkel, 2 Flussuferläufer, 1 Zwergmöwe vj., 1 Eisvogel
29.04.08 (Dr. Martin Kraft): 3 Silberreiher, 1 Großer Brachvogel, 1 Grünschenkel, 1 Dunkler Wasserläufer, 3 Bruchwasserläufer, 3 (K2) Lachmöwen, 1 Blaukehlchen und 10 Braunkehlchen
28.04.08 (Ralf Busch, Thorsten Seibel):  3 Silberreiher, 1 Zwergmöwe immat., 1 Flussseeschwalbe, 2 Trauerseeschwalbe, ca. 20 Wiesenschafstelzen
26.04.08 (Thorsten Seibel):
  u. a. 1 Rostgans
25.04.08 (Ralf Busch):  morgens u. a. 5 Silberreiher, 1 Grünschenkel, 1 Rotschenkel
24.04.08 (Thorsten Seibel):  13 Silberreiher, 2 Schwarzmilan, 1 Rotmilan, 2 Baumfalken, 1 Rotschenkel, 1 Flussuferläufer, 1 KÜSTENSEESCHWALBE
04.04.08 (Tim Mattern):  5 Zwergtaucher, 1 Purpurreiher, 1 Silberreiher,  Graureiher,  4.2 Löffelenten, 1.1 Krickenten, 1 m. Spießente, 1 Bekassine, 12 Rauchschwalben  -  2 Bisamratten
02.04.08 (Thorsten Seibel):  1 Purpurreiher, 1 Silberreiher, 1 w. Moorente
30.03.08 (Jan Heckmann):  mittags  u. a.  1 PURPURREIHER, 2 Brandgänse, 5 Nilgänse, 2 Löffelenten, 2 Pfeifenten, 3 Fischadler, 2 Waldwasserläufer, 4 Bekassinen, 1 Schafstelze, 2 Beutelmeisen
28.03.08 (Ralf Busch):  1 Zwergtaucher, 1.1 Pfeifenten, 1.2 Löffelenten, 1 w. Moorente, 2 Rauchschwalben, 1 w. Schwarzkehlchen
23.03.08 (Dr. Martin Kraft):  vormittags  u. a. 10 Haubentaucher, 6 Zwergtaucher, 28 Kormorane, 1 Rohrdommel, 5 Graureiher, 4 Kanadagänse, 1 Nilgans, 2.2 Pfeifenten, 2.1 Krickenten, 37.31 Reiherenten, 2.2 Tafelenten, 1 w. Moorente, 1 Rotmilan, 16 Kiebitze, 1 w. Schwarzkehlchen, 150 Wacholderdrosseln, 80 Rotdrosseln
19.03.08 (Florian Iser):  13:00 Uhr  u. a.  4 Haubentaucher, 4 Zwergtaucher, 23 Kormorane, 10 Graureiher, 2 Nilgänse, 27 Stockenten, 1 Schnatterente, 4 Pfeifenten, 2 Krickenten, 49 Reiherenten,  2 Tafelenten,  1 Moorente, 54 Blässhühner, 10 Kiebitze, 1 Rotmilan, 4 Mäusebussarde, 1 m. Turmfalke, 4 Feldlerchen, 2 Wiesenpieper, 4 Bachstelzen, 2 Hausrotschwänze, 2 Kolkraben, 9 Rabenkrähen, 72 Stare  -  insgesamt 31 Arten
16.03.08 (Thorsten Seibel):  vormittags  u. a.  3.3 Pfeifenten, 1 m. Löffelente, 1 w. Moorente, 1 m. Kampfläufer, 1 Bekassine, 1 Lachmöwe, 1 Eisvogel, 1 Rauchschwalbe, 2 Gebirgsstelzen, 7 Wiesenpieper
14.03.08 (Jan Heckmann):  nachmittags  u. a. Kormorane, Krickenten, 2.4 Spießenten, 3.3 Pfeifenten, 1 w. Moorente, 1.2 Gänsesäger, Kiebitze, Bekassinen, 1 Grauspecht
09.03.08 (Thorsten Seibel):  vormittags  u. a. 10 Graureiher-Horste besetzt, 3.3 Pfeifenten, 1 w. Moorente, 7 Bekassinen
02.03.08 (Jan Heckmann):  6 Pfeifenten, 2 Krickenten, 8 Gänsesäger, 3 SÄBELSCHNÄBLER, 6 Kiebitze
27.02.08 (Tim Mattern):  1 Rostgans
24.02.08 (Jan Heckmann): u. a.  6 Krickenten, 2 Gänsesäger, 1 Habicht, 1 Sperber, 2 Bekassinen, 1 Bluthänfling, 3 Rohrammern
16.02.08 (Jan Heckmann):  u. a. 1 Moorente, 1 Bergpieper
15.02.08 (Tim Mattern):  nachmittags  1.1 Haubentaucher, 6 Zwergtaucher, 19 Kormorane, 1.1 Graureiher auf einem Horst, 1.1 Nilgänse, Stockenten, 9.7 Tafelenten, 28.16 Reiherenten, ~180  Blässhühner
03.02.08 (Thorsten Seibel):  u. a. 5 Pfeifenten, 2 Schnatterenten, 3 Krickenten, 10 Tafelenten, 1 Moorente, 1 Gänsesäger, 10 Kiebitze  -  See bis auf drei kleine Bereiche zugefroren
20.01.08 (Thorsten Seibel): NSG und Hauptsperre:  5 Zwergtaucher, 18 Kormorane, 5 Graugänse, 4 Nilgänse, 8 Krickenten, 3 Pfeifenten, 7 Tafelenten, 1 w. Moorente (seit 13.10.2007 anwesend), 5.3 Gänsesäger, 5 Kiebitze, 1 Bergpieper, 1 Bachstelze
12.01.08 (Tim Mattern):  1 Kormoran, 1,1 Nilgänse, ~110.90 Stockenten, 2.3 Tafelenten, 1.1 Reiherenten, ~250 Blässhühner, 1 Teichhuhn

2007

22.12.07 (Florian Iser):  u. a. 2 Kormorane, 2 Nilgänse, 159.142 Stockenten, 1 Löffelente, 1 Krickente, 2 Pfeifenten, 4 Reiherenten, 309 Blässhühner, 4 Teichhühner, 1 Mäusebussard, 1 Turmfalke, 5 Bekassinen, 1 Buntspecht, 1 Bergpieper, 2 Zaunkönige, 3 Rotkehlchen, 37 Stare, 42 Erlenzeisige, 88 Stieglitze  - insgesamt 25 Arten
16.12.07 (Jan Heckmann):  Schwarzhalstaucher, 1 Silberreiher, 2 Krickenten, 1 Löffelente, Bergente, Moorente, Samtente, 1 m. Kornweihe, 2 Bekassinen
25.11.07 (Jan Heckmann):  1 dj. Bergente
24/25.11.07 (Thorsten Seibel):  18 Pfeifenten, 1 dj. Samtente, 2.3 Gänsesäger, 1 Rotmilan, 2 Sturmmöwen, 1 Bergpieper, 1 Zilpzalp, 1 Sommergoldhähnchen
22.11.07 (Dr. Martin Kraft):  mittags  u. a.  Haubentaucher, 146 Kormorane, 1 Rohrdommel, 2 Silberreiher, 18 Graureiher, 18 Nilgänse, 1.1 Spießenten, 5.9 Pfeifenten, 1 dj. Samtente, 29 Kiebitze, 1 dj. Alpenstrandläufer, 9 Bekassinen, 1.1 Bartmeisen
17.11.07 (Thorsten Seibel):  vormittags  1 dj. Samtente
16.11.07 (Jan Heckmann):  nachmittags - See teilweise vereist - u. a.  Kormorane, 1 Silberreiher, 20 Löffelenten, 10 Pfeifenten, 7 Krickenten, 1 Moorente, 2 Samtenten, 1 Wasserralle, 1 Bekassine, 1 Grünspecht
14.11.07 (Dr. Martin Kraft):  um 7:50 Uhr  in der Nähe der Staumauer 1 dj. Prachttaucher
12.11.07 (Thorsten Seibel):  vormittags  u. a.  >250 Kormorane, 28 Löffelenten, 17 Pfeifenten, 10 Schnatterenten, 4 Bergenten (Hauptsperre), 1 w. Moorente
05.11.07 (Dr. Martin Kraft u. a.):  NSG und Hauptsperre:  vormittags  u. a. 30 Haubentaucher, 5 Zwergtaucher, 138 Kormorane, 2 Silberreiher, 20 Graureiher, 2 Nilgänse, Krickenten, 5.7 Schnatterenten, 6.9 Pfeifenten, 2.3 Löffelenten, Reiherenten, 6.8 Tafelenten, 5 Bekassinen, 10 Wiesenpieper, 3.3 Bartmeisen, 1 Kolkrabe, >|50 Dohlen
03.11.07 (Dr. Martin Kraft):  nachmittags  6 dj. Samtenten
03/04.11.07 (Thorsten Seibel):  jeweils vormittags  u. a.  100 Kormorane, 1 Silberreiher, 1 dj. Blässgans, 11 Pfeifenten, 7 Löffelenten, 3 Schnatterenten, 1 w. Moorente, 38 Kiebitze, 7 Rebhühner, Wiesenpieper, Bergpieper, ziehende Wacholder- und Rotdrosseln
19.10.07 (Jan Heckmann):  nachmittags  u. a.  Kormorane, 2 Graugänse, Krickenten, 2.1 Löffelenten, 3.4 Pfeifenten, 1 w. Moorente, 1 Rotmilan, 1 Habicht, 1 Bekassine, viele Dohlen, 18 Saatkrähen, 1 Kolkrabe
13.10.07 (Werner Schindler, Thorsten Seibel): 1 w. Moorente, 3 Bergpieper
03.10.07 (Jan Heckmann):  vormittags  u. a. 30 Zwergtaucher, 34 Kormorane, 3 Pfeifenten, 1 Knäkente, 9 Tafelenten, 2 Wasserrallen, 1 Fischadler,  14 Rotmilane, 2 Kornweihen, 1 Rohrweihe, 1 Merlin, 9 Sperber, 3 Alpenstrandläufer, 2 Bekassinen, 1 Eisvogel, 3 Kolkraben
28.09.07 (Ralf Busch):  11 Zwergtaucher, Krickenten, 4 Pfeifenten, 4 Löffelenten, 1 Spießente, 1 Knäkente, 3 Tafelenten, 3 ziehende Rotmilane, 1 ziehender Wespenbussard,  1 ziehender m. Rohrweihe, 4 Bekassinen, 3 Grünspechte, 5 ziehende Rauchschwalben
23.08.07 (Dieter Schmidt, Thorsten Seibel):  1 ad. Baumfalke, 2 fliegende Große Brachvögel (laut rufend), 4 Trauerseeschwalben
15.08.07 (Thorsten Seibel): 7 Zwergtaucher, 1 Schnatterente, 1 dj. Sturmmöwe
10.08.07 (Jan Heckmann):  u. a. 2 Schwarzstörche, 3 Knäkenten, 4 Krickenten, 2 Wespenbussarde, 3 Baumfalken, 5 Bruchwasserläufer, 2 Waldwasserläufer, 1 dj. Zwergmöwe, 6 Trauerseeschwalben, 4 Turteltauben
09.08.07 (Jan Heckmann):  nachmittags  1 w. Knäkente, 1 w. Krickente, 1.1 Tafelenten, 1 Fischadler, 1 dj. Rohrweihe, 6 Bruchwasserläufer, 1 Waldwasserläufer, 10 Flussuferläufer, 2 dj. Lachmöwen,  18 Trauerseeschwalben
08.08.07 (Thorsten Seibel):  nachmittags   21 Trauerseeschwalben im Bereich der Hauptsperre
26.07.07 (Dr. Martin Kraft): 18:00-19:30 Uhr  u. a.  2 ad. ROTHALSTAUCHER, zahlreiche Haubentaucher (teilw. mit juv.), 21 Graureiher, 10 Reiherenten mit 8,7,6,5,5,4,4,3,3,1 juv.+ weitere ohne juv., 1 Schwarzmilan, 1 Waldwasserläufer, mind. 500 ziehende Mauersegler, 7 mausernde Braunkehlchen, 1 rufender Fitis, 3 rufende dj. Gartengrasmücken + 2 ad., 1 dj. Dorngrasmücke, 1 dj. Sumpfrohrsänger, 25 Dohlen, 15 Bluthänflinge, 5 Stieglitze, 3 singende Goldammern.
15.07.07 (Thorsten Seibel):  morgens  1 Paar Löffelenten mit 5 pulli,  >20 Reiherenten-Brutpaare, 1 Baumfalke, 1 Flussuferläufer, 3 Waldwasserläufer, 3 Bruchwasserläufer, 1 Eisvogel, 2 Wiesenpieper, 1 imm. Karmingimpel  - schon seit 6 Wochen wird 1 Karmingimpel im Bereich beobachtet oder gehört
08.07.07 (Jan Heckmann):  nachmittags  2 Wespenbussarde, 3 Flussuferläufer, 1 dj. Mittelmeermöwe
08.07.07 (Thorsten Seibel):  morgens  über 20 Reiherenten-Bruten, 1 Schwarzmilan, 1 Baumfalke, 2 Flussuferläufer, 1 Grünschenkel, 1 Eisvogel, 2 Hohltauben, 1 Turteltaube, 2 Gebirgsstelzen
06.07.07 (Jan Heckmann):  nachmittags   2 Schwarzstörche, 2 Baumfalken, 1 Flussuferläufer
24.06.07 (Thorsten Seibel): viele BP Haubentaucher, 1 Kormoran, viele BP Reiherenten und Blässhühner, 1 Schwarzmilan, 1 Trauerseeschwalbe, 1 Eisvogel, 1 Karmingimpel
22.06.07 (Jan Heckmann):  nachmittags  1 Große Rohrdommel
17.06.07 (Thorsten Seibel): morgens  3 Trauerseeschwalben, 1 Turteltaube, 1 singender Karmingimpel, 16 Dohlen
09.06.07 (W. Schindler - Thorsten Seibel): morgens  1 singender Karmingimpel
08.06.07 (Thorsten Seibel): vormittags  u. a.  1.1 Löffelenten, 1.1 Knäkenten, 1 Baumfalke, 1 BP Reiherenten mit 9 pulli
03.06.07 (Jan Heckmann):  vormittags   2 Karmingimpel
12.05.07 (Thorsten Seibel):  u. a. 1 w. Rohrweihe, 1 Bruchwasserläufer, 1 Rotschenkel, 2 Trauerseeschwalben
09.05.07 (Thorsten Seibel):  nachmittags  1 Alpenstrandläufer, 1 Rotschenkel, 1 Grünschenkel, 2 Flussuferläufer, 2 Flussseeschwalben, viele Uferschwalben
09.05.07 (Ralf Busch):  mittags  1.1 Tafelenten, 1 Küstenseeschwalbe, 1 Steinschmätzer
07.05.07 (Jan Heckmann, Thorsten Seibel):  nachmittags  1 w. Rohrweihe, 1 Bekassine, 1 Küstenseeschwalbe, 3 Schwarzkopfmöwen
06.05.07 (Thorsten Seibel):  1 Schilfrohrsänger
03.05.07 (Dr. Martin Kraft): vormittags  u.a. Haubentaucher, Zwergtaucher, 17 Graureiher (teils auf den Horsten und nestbauend),  1 Kanadagans, 4.4 Nilgänse, 37.26 Reiherenten, 1 ad. u. 2 K2 Rotmilane, 1 Schwarzmilan, 1 Rohrweihe, Kiebitze, 1 Bekassine, 1 Bruchwasserläufer, 1 Grünschenkel, Mauersegler, 2.1 Thunberg-Schafstelzen,  Wiesenpieper, 10 Braunkehlchen,  1 Drosselrohrsänger, 1 Schilfrohrsänger, 3 Feldschwirle, 3 Fitisse, 2 Gartengrasmücken, 6 Dorngrasmücken, 3 Dohlen, Goldammern, 1 Rohrammer
30.04.07 (Jan Heckmann):  abends  1 m. Rostgans, 1 Schwarzmilan, 2 Rotmilane, 1 Baumfalke, 24 Bruchwasserläufer, 1 Dunkler Wasserläufer, 1 Rotschenkel, 3 Grünschenkel, 1 Flussuferläufer, Uferschwalben, Schafstelzen
29.04.07 (Elisabeth und Norbert Kühnberger):  11:00-12:00 Uhr  u. a.  etliche Haubentaucher, balzende Zwergtaucher, einige Graureiher, Graureiherhorst besetzt, Nilgänse, Stockenten, viele Reiherenten, einige Tafelenten, etliche Blässhühner, Blässhühner mit Jungen, 1 Rotmilan, 1 m. Turmfalke, Kiebitze, 1 Grünschenkel, Rauchschwalben, Feldlerchen, Bachstelzen, 1.1 Steinschmätzer, 2.2 Braunkehlchen, Dorngrasmücke, 3 Fitisse, Rabenkrähe auf ihrem Nest, Stare, Goldammer  -  2 Segelfalter
29.04.07 (Thorsten Seibel):  6:30-10:00 Uhr  u. a. 1 Fischadler, 2 Bruchwasserläufer, 3 Kampfläufer, 11 Trauerseeschwalben, 1 Wiedehopf, 1 Drosselrohrsänger
28.04.07 (Thorsten Seibel):  1 m. Löffelente, 1.1 Tafelenten, 1 Schwarzmilan,  10 Bruchwasserläufer, 1 Grünschenkel,  11 Wiesenschafstelzen (M. flava), 1 Schafstelze (M. thunbergi)
24.04.07 (Thorsten Seibel):  2 Dunkle Wasserläufer, 2 Bruchwasserläufer, 2 Uferschnepfen
23.04.07 (Thorsten Seibel):  2 Trauerseeschwalben, 2 Grünschenkel
22.04.07 (Jan Heckmann):  2 Trauerseeschwalben
18.04.07 (Dr. Martin Kraft u. a.): vormittags  u.a. 14 Graureiher (teils auf den Horsten und nestbauend), 3.3 Krickenten, 4.3 Löffelenten, 1.1 Schnatterenten, 1 rufendes Rebhuhn, 1 Kiebitzpaar mit 4 pulli, 1 durchziehender Kiebitzregenpfeifer, 2 Mauersegler, Rauch-, Mehl- und Uferschwalben, 3 Baumpieper, Wiesenpieper, 4 singende Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 1 Ringdrossel, 3 Fitisse, 15 Dohlen, 2 Ortolane  - insgesamt mehr als 30 Arten
16.04.07 (Florian Iser, Thorsten Seibel, Stefan Wagner): u. a.  1 w. Kleines Sumpfhuhn
15.04.07 (Thorsten Seibel):  morgens   u. a. 1 w. Kleines Sumpfhuhn
14.04.07 (Jan Heckmann):  abends   u. a. 1 Silberreiher, 8.7 Löffelenten, 1.1 Knäkenten, 1.1 Spießenten, 2.2 Krickenten, 2 Fischadler, 1 Waldwasserläufer, 1 Bekassine, 1 w. Kleines Sumpfhuhn, 1 Schafstelze, 1 Steinschmätzer, 1.1 Beutelmeisen
11.04.07 (Dr. Martin Kraft): abends  u.a.  1 rastender ad. KRANICH, Austernfischer, 1 m. Sandregenpfeifer, 1 Dunkler Wasserläufer, 3 Waldwasserläufer, 1 m. Blaukehlchen und 1 m. Feldschwirl singen in den Rohrkolben im Süden des Bereichs
09.04.07 (Elisabeth und Norbert Kühnberger):  11:15-12:15 Uhr  u. a. mehrere Haubentaucher, Zwergtaucher, 2 Kormorane, einige Nilgänse, 2.2 Krickenten, 2.2 Schnatterenten, 1.1 Spießenten, 1 m. Knäkente, Stockenten, viele Reiherenten, Blässhühner, 1 Schwarzmilan, 1 Habicht, Mäusebussard,  mehrere Kiebitze, 2 Kiebitz-Junge, Feldlerche, Wacholderdrossel, Zilpzalp, Rabenkrähe, Goldammer
09.04.07 (Jan Heckmann):  vormittags durchziehend  1 Fischadler, 3 Waldwasserläufer, 1 Regenbrachvogel, 1 Wiedehopf
08.04.07 (Thorsten Seibel):  vormittags  u. a.  1 m. Löffelente, 7 Uferschnepfen
07.04.07 (Dr. Martin Kraft): um 18:20 Uhr  1 rastender ad. KRANICH
07.04.07 (Werner Schindler, Thorsten Seibel):  morgens  u. a. 1.1 Spießenten, 4.5 Tafelenten, 5 Waldwasserläufer, 2 Bekassinen, 15 ziehende Feldlerchen, 1 Uferschwalbe, 5 Mehlschwalben, 63 ziehende Wiesenpieper  -  Hauptsperre:  7 Schwarzhalstaucher, 1.7 Mittelsäger
05.04.07 (Jan Heckmann): u. a. 5 Zwergtaucher,  1 Kormoran, 12 Nilgänse, 3.1 Krickenten, 3.0 Löffelenten, 1.1 Spießenten, 1.1 Schnatterenten, 1.1 Pfeifenten, 1 Paar Blässhühner mit 3 juv., 1 Fischadler, 1 Rotmilan, 2 Schwarzmilane, 1 Bekassine, 1 Bergpieper PK, 4 Dohlen
31.03.07 (Thorsten Seibel):  5 Zwergtaucher,  7 BP Graureiher, 1.1 Spießenten, 48 ziehende Wiesenpieper in einer Stunde
13.03.07 (mitgeteilt von Karl Herrmann):  um 18:00 Uhr ziehen ca. 300 KRANICHE Richtung NO
11.03.07 (Jan Heckmann): u. a. 4 Zwergtaucher, 2.1 Pfeifenten, 1 w. Spießente, 2 Bekassinen, 1 Bergpieper PK
11.03.07 (Ernst Ludwig Heidecker, Thorsten Seibel):  3 Graureiher-Paare bauen auf niedrigen Erlen Horste, 1.1 Brandgänse, 1.1 Pfeifenten, 1.1 Schnatterenten, 1.1 Gänsesäger, 46 Lachmöwen
04.03.07 (Irmela Dörries, Lorenz Müller):  vormittags  u. a.  mehrere Haubentaucher, 1 Zwergtaucher, Kormorane, mehrere Graureiher, Nilgänse, Schnatter-, Pfeif-, Krick-, Tafel- und Reiherenten, 1 w. Moorente, 1.1 Gänsesäger, Kiebitze, 1 Bachstelze, Feldlerchen, 1 Kolkrabe
03.03.07 (mitgeteilt von Karl Herrmann):  um 12:40 Uhr ziehen ca. 400 KRANICHE Richtung NO
02.03.07 (Dr. Martin Kraft u. a.): nachmittags  1 w. Moorente
02.03.07 (mitgeteilt von Karl Herrmann):  um 16:34 ziehen 80 + 150 KRANICHE Richtung NO
25.02.07 (Dr. Martin Kraft u. a.):  am späten Nachmittag  4.4 Gänsesäger
22.02.07 (Dr. Martin Kraft u. a.): nachmittags  u. a.  10 Haubentaucher, 2.2 Zwergtaucher, 56 Kormorane, 4 Graureiher, 12 Nilgänse, 3.3 Pfeifenten, 2.2 Krickenten,  23.26 Reiherenten, 7.10 Tafelenten, 1 w. Schellente, 1.1 Gänsesäger, 3 Teichhühner, 12 Kiebitze, 7 ziehende Hohltauben, 1 m. Grünspecht, 3 ziehende Heidelerchen, 5 Bachstelzen, 2 Bergpieper, 6 Wiesenpieper, 8 Goldammern, 5 Rohrammern  -  um 16:07 Uhr ziehen 27 KRANICHE Richtung NO
20.02.07 (Dr. Martin Kraft u. a.): nachmittags  u. a.  17 Haubentaucher, 2 Zwergtaucher, 4.1 Pfeifenten, 5.5 Krickenten, 2.2 Schnatterenten, 1 w. Spießente, 26.23 Reiherenten, 6.10 Tafelenten, 1 w. Schellente, 2 w. Gänsesäger, 6 Paar balzende Rebhühner, 15 Kiebitze, 2 Waldwasserläufer, 3 Bergpieper
18.02.07 (Dr. Martin Kraft u. a.):  um 19:05 Uhr ziehen 150 KRANICHE Richtung NO
09.02.07 (Jan Heckmann):  nachmittags  4 Zwergtaucher,  1.1 Pfeifenten, 1.1 Krickenten, 1 w. Moorente, 3.3 Gänsesäger, 3 Bekassinen
28.01.07 (Jan Heckmann):  mittags  1 Zwergtaucher, 1.2 Schnatterenten, 1 w. Krickente, 1.1 Pfeifenten, 1 Moorente K2, 1 Wanderfalke, 4 Bergpieper, 1 Bachstelze
19.01.07 (Jan Heckmann): 4 Zwergtaucher, 1.1 Pfeifenten, 1 w. Krickente, 1 m. Schnatterente, 1 vj. Moorente, 1 Gebirgsstelze
05.01.07 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags 1 vorj. STERNTAUCHER  auf dem Aartalsee/Hauptsperre

2006

26.12.06 (Thorsten Seibel):  3 Zwergtaucher, 4 Nilgänse, 9 Pfeifenten, 3 Krickenten, 1 w. Schnatterente, 1 dj. Moorente, 5.1 Gänsesäger, 1 w. Kornweihe, 100 Erlenzeisige
21.12.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  vormittags  4.1 Gänsesäger  (Hauptsperre)
15.12.06 (Jan Heckmann):  1 dj. Moorente
26.11.06 (Jan Heckmann):  u. a. 3 Zwergtaucher, 30 Nilgänse, 7 Löffelenten, 1 dj. Moorente, 26 Kiebitze, 1 Bekassine, 5 Bergpieper, 1 Wiesenpieper, 1 Bachstelze, 2 Zilpzalpe, 12 Saatkrähen, viele Stieglitze und Erlenzeisige
17.11.06 (Jan Heckmann):  u. a. 1 dj. Moorente
08.11.06 (Jan Heckmann):  1 dj. Moorente (seit 17. 10. anwesend und damals von Thorsten Seibel entdeckt)
05.11.06 (Jan Heckmann):  15 Pfeifenten, 6 Schnatterenten, 8 Löffelenten
27.10.06 (Jan Heckmann):  1 EISTAUCHER, 15 Pfeifenten, 6 Löffelenten, 2 Schnatterenten, 1 m. Schellente
17.10.06 (Holger Panz):  um 18:45 Uhr ziehen 150+50+500 KRANICHE über das Gebiet
17.10.06 (Herr Fiebinger, Dr. Ralf Klinger, NABU Usingen):   von 14:00-17:30 Uhr u.a.  2 Haubentaucher, 15 Zwergtaucher, Kormorane, Graureiher, Nilgänse, 3.2 Krickenten, 2.1 Pfeifenten, mehrere Reiherenten, 1 m. Tafelente, 10 Kiebitze, 1 ad. und 1 dj. Teichhuhn
15.10.06 (Ingo Rein):  morgens  1 dj. Moorente
12.10.06 (Jan Heckmann):  85 Kormorane, 5 Löffelenten, 4 Pfeifenten, 1 jagender dj. Wanderfalke, 3 ziehende Rauchschwalben, 2 ziehende Heidelerchen
08.10.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  um 18:23 Uhr ziehen 17 Goldregenpfeifer nach SW
03.10.06 (Thorsten Seibel): morgens   9 Zwergtaucher, 2 Pfeifenten, 1 Knäkente, 4 Tafelenten, 1 w. Merlin auf einem Acker, 1 w. Kampfläufer, 5 Bekassinen
01.10.06 (Irene u. Heinz Strunk):  nachmittags  u.a. 1 Haubentaucher, 2 Zwergtaucher, 1 Kormoran, 6 Graureiher, 10 Nilgänse, 2 Pfeifenten, 2 Löffelenten, 2 Krickenten, 17 Reiherenten, 7 ziehende Rotmilane, 1 jagender und 1 ziehender Sperber, 1 ziehender Fischadler, 3 Turmfalken, 81 Kiebitze, 1 dj. Alpenstrandläufer, 1 ziehende Rauchschwalbe, ziehende Feldlerchen, Wiesenpieper und Bachstelzen, 1 Hausrotschwanz, 4 Zilpzalpe, 16 Dohlen, 70 Saatkrähen, ziehende Buchfinken und Bluthänflinge, 4 Rohrammern
29.09.06 (Jan Heckmann):  nachmittags  9 Zwergtaucher, 20 Nilgänse, 3 Löffelenten, 2 m. Pfeifenten, 2 Sperber, 1 dj. Baumfalke, 1 Schafstelze, 1 Fitis, 14 Beutelmeisen
15.09.06 (Jan Heckmann):  nachmittags   4 Zwergtaucher,  4 Schnatterenten, 3 Löffelenten, 1 Pfeifente, 2 Tafelenten, 1 Rotmilan, 1 Sperber, 1 Bekassine, 1 Gr. Brachvogel, 4 Rebhühner, Schafstelzen, 2 Braunkehlchen, 1 Steinschmätzer
01.09.06 (Jan Heckmann):  nachmittags   2 Zwergtaucher, 3 w. Löffelenten, 2 w. Krickenten, 1 w. Pfeifente, 1 w. Knäkente, 1 Rotmilan, 1 Baumfalke, 1 Sumpfrohrsänger -  ziehend:  1 Fischadler, 5 Wespenbussarde, 1 m. Rohrweihe
25.08.06 (Jan Heckmann):  nachmittags   1 Pfeifente, 3.1 ziehende Rohrweihen, 1 ad. Baumfalke, 1 Flussuferläufer, 8 Trauerseeschwalben, 1 juv. Neuntöter
25.08.06 (Thorsten Seibel):  vormittags  3 Waldwasserläufer, 3 Flussuferläufer, 22 Trauerseeschwalben
24.08.06 (Thorsten Seibel):  vormittags   7 Kormorane, 7 Löffelenten, 1 Knäkente, 1 ad. Baumfalke, 3 Trauerseeschwalben, 1 Wendehals, ziehende Baumpieper und Schafstelzen, 2 Braunkehlchen, 4 Dorngrasmücken, 2 Sumpfrohrsänger, 2 dj. Neuntöter
12.08.06 (Amelie u.  Martin Kraft):  nachmittags  9 Kiebitze, Uferschwalben, viele Rauch- und Mehlschwalben, 4 Baumpieper, 12 Schafstelzen  -  ziehend:  2 Rotmilane, 1 Wespenbussard, 1 dj. Austernfischer, 2 Kolkraben
07.08.06 (Jan Heckmann):  abends  11 Flussuferläufer, 1 Trauerseeschwalbe ÜK, 1 ad. Lachmöwe, 1 w. Schwarzkehlchen
16.07.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  abends  Nilgans-Paare mit 9+7+5 juv.,  2 m. Krickenten, 6.2 Schnatterenten, w. Reiherenten mit 7+5+2+2+2+1+1 juv., 1 Rotmilan, 1 Schwarzmilan, 1 dj. w. Habicht, 19 Kiebitze, 1 Grünschenkel, 4 Flussuferläufer, 4.3 Braunkehlchen, 1 Paar Neuntöter mit 4 flüggen juv.
13.07.06 (Dr. Martin Kraft u. a.):  abends  1 Trauerseeschwalbe
07.07.06 (Jan Heckmann):  1 Brandgans, 1 Wanderfalke, 1 Baumfalke, 1 Flussuferläufer, 1 Rotschenkel, 1 Turteltaube
05.07.06 (Jan Heckmann):  1 Schwarzhalstaucher, 1 w. Brandgans, 2 Waldwasserläufer, 1 Rotschenkel
02.07.06 (Jan Heckmann):  1 Sperber, 1 Rotschenkel, 4 Bruchwasserläufer, 1 singender Wiesenpieper
28.06.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  abends  1 singender vorjähriger Karmingimpel  am Nordwestufer der Hauptsperre
08.06.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  mittags  1 Blaukehlchen, 10 Braunkehlchen, 2 Gartengrasmücken, 4 Dorngrasmücken, 4 Sumpfrohrsänger, 1 Neuntöter, 2 Bluthänflinge, 1 Stieglitz, 1 Karmingimpel, 4 Goldammern, 5 Rohrammern   -  abends  3 m. Rebhühner, 1 Kuckuck, 1 Karmingimpel
07.06.06 (Thorsten Seibel):  nachmittags am Parkplatz Ahrdt  1 singender Karmingimpel
06.06.06 (Jan Heckmann):  abends  2 m. Löffelenten, 1 Waldohreule, 1 m. Schwarzkehlchen, 1 Karmingimpel K2
31.05.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  Rundgang um die Hauptsperre:  u. a. 14 Haubentaucher, 1.1 Nilgänse, 1 Rotmilan, 1.1 Turmfalken, 1 rufender Kuckuck, 1 Schwarzspecht, 1 Baumpieper, 1 Braunkehlchen, 2 Trauerschnäpper, Garten-, Mönchs-, Dorn- und Klappergrasmücken, 1 Drosselrohrsänger, Teichrohrsänger, Sumpfrohrsänger, Sumpfmeise, Tannenmeise, Bluthänfling, Birkenzeisig, 1 Gimpel, Goldammern, Rohrammern
22.05.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  abends  17 Haubentaucher, 7 Nilgänse, 29.22 Reiherenten, 1 jagender Baumfalke (Hauptsperre), 10 Kiebitze, 1 Rotschenkel, 1 ad. Silbermöwe, 1 Kuckuck (Hauptsperre), ~150 Mauersegler, ~120 Mehlschwalben, ~80 Rauchschwalben, 2 Braunkehlchen, 2 Bluthänflinge
04.05.06 (Thorsten Seibel):  Kiebitze mit mindestens 7 Jungen
02.05.06 (Thorsten Seibel):  u. a. 6 Schafstelzen (M. f. thunbergi)
30.04.06 (Jan Heckmann):  u. a. 1 unberingter Weißstorch, 1.1 Spießenten, 1 Kuckuck, 2 Schafstelzen
08.04.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft): 1 m. Kuckuck
07.04.06 (Jan Heckmann):  4 Krickenten, 1 Fischadler, 1 Kolkrabe, 12 Saatkrähen
02.04.06 (Jan Heckmann):  1 Silberreiher, 4 Krickenten, 2 Fischadler, 1 Rotmilan, 3 Waldwasserläufer, 1 Schafstelze
31.03.06 (Jan Heckmann, Thorsten Seibel):  nachmittags   2 m. Gänsesäger, 1 m. Schellente, 2 Fischadler, 1 Schwarzmilan, 2 Merline, 3 Flussregenpfeifer, 10 Waldwasserläufer, 1 Kampfläufer
10.03.06 (Jan Heckmann):  nachmittags  13 Gänsesäger, 1 Bekassine, 19 Kiebitze, 1 Bachstelze, 1 Wiesenpieper  -  ziehend:  545 KRANICHE, 11 Heidelerchen, 5 Rohrammern
10.03.06 (Karl Herrmann ):  Bereich Aartalsperre:  um 11:00 Uhr 60-80 KRANICHE, um 11:15 Uhr ca. 100 KRANICHE  ziehend
25.02.06 (Dr. Martin Kraft u.a.):  6.6 Gänsesäger, 1.1 Zwergsäger
19.02.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags   u.a.  1 Merlin
19.02.06 (Jan Heckmann):  1 Blässgans, 3 m. Schellenten, 9 Gänsesäger, 5 Rotmilane, 70 Birkenzeisige
18.02.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):   Krickenten, 1.1 Spießenten, 1.1 Gänsesäger, 6 ad. u. 5 K2 Steppenmöwen, 3 ad. Sturmmöwen, Lachmöwen
17.02.06 (Jan Heckmann, Thorsten Seibel, Ralf Busch):  nachmittags  17 Nilgänse, 5 Reiherenten, 3.4 Gänsesäger, 1 ad. Silbermöwe (Larus a. argentatus), 3 Kiebitze, 1 Sperber, 1 Bergpieper, 1 Feldlerche, 3 Kolkraben
16.02.06 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):   mittags  u. a.  1 w. Löffelente, 9.10 Gänsesäger, 57 Kiebitze, 1 Gr. Brachvogel, 3 Bekassinen, 7 Kraniche ziehen Richtung NO (15:10 Uhr), 2 Waldwasserläufer, 6 Bergpieper, 1 Singdrossel, 1 Sumpfmeise, 1 Weidenmeise, 1 Haubenmeise, 1 ZILPZALP,  ~ 35 Erlenzeisige, 1.1 Gimpel
12.02.06 (Jan Heckmann):  vormittags  2 Nilgänse, 2 Krickenten, 1 Bachstelze, 4 Bergpieper, Stieglitze, 120 Birkenzeisige, 30 Goldammern, 6 Kolkraben

2005

26.12.05 (Jan Heckmann):  2 Blässgänse, 1 Tafelente, 18 Gänsesäger, 1 Bekassine, 1 Eisvogel, 2 Bergpieper, 1 Bachstelze
19.12.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):   nachmittags   1 dj. STERNTAUCHER
17.12.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):   nachmittags  u.a.  6 Haubentaucher, 2 Zwergtaucher, 43 Kormorane, 1 Brandgans, 2 w. Schellenten, 1 dj. SAMTENTE (nahe der Staumauer), 9.10 Gänsesäger, 3 dj. Zwergsäger, 1 Silbermöwe K2, 3 Lachmöwen
17.12.05 (Jan Heckmann):  mittags u. a.  10 Rebhühner, 1 Bachstelze, 1 Bergpieper
17.12.05 (Thorsten Seibel):  morgens  1 Silberreiher, 70 Kormorane, 2 Blässgänse, 22 Krickenten, 2 Pfeifenten, 8.8 Gänsesäger, 3 Lachmöwen
15.12.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  1 dj. PRACHTTAUCHER, 16 Haubentaucher, 58 Kormorane, 1 Brandgans, 1 dj. Samtente, 6.8 Gänsesäger, 2 ad. und 1 K2 Silbermöwe
09.12.05 (Ralf Busch, Jan Heckmann, Thorsten Seibel):  1 dj. PRACHTTAUCHER, 1 Silberreiher, 3 Graugänse, 2 dj. Blässgänse, 1 m. Pfeifente, 2.4 Gänsesäger, 1 w. Kornweihe, 1 ad. Mittelmeermöwe, 1 Mittelmeermöwe K1, Erlenzeisige, Birkenzeisige (C. f. cabaret), 1 Birkenzeisig (C. f. flammea)
27.11.05 (Thorsten Seibel):  105 Kormorane, 2 dj. Blässgänse, 1 Brandgans, 31 Krickenten, 1 dj. m. Bergente, 1 w. EISENTE, 2 Bekassinen, 1 Bergpieper, 1 Gebirgsstelze
24.11.05 (Ralf Busch):  1 Brandgans, 1 dj. Bergente und 1 w. EISENTE am Überlauf der Hauptsperre, 1 Sperber, 13 Bekassinen, 1 Eisvogel, 2 Bachstelzen, 2 Gebirgsstelzen
22.11..05 (Dr. Martin Kraft): 1 Rohrdommel, 37 Graureiher, 4 Waldwasserläufer, 6 Alpenstrandläufer, 11 Bekassinen
20.11.05 (Jan Heckmann): 1 Silberreiher, 2 Pfeifenten, 1 Bergente, 1 Gänsesäger, 1 Habicht, 8 Kiebitze, 9 Bekassinen, 1 Wasserralle, 1 Eisvogel, 3 Bergpieper
19.11..05 (Dr. Martin Kraft):  20 Graureiher, ~80 Krickenten, 1 m. Spießente, 8 Kiebitze, 14 Alpenstrandläufer, 5 Bekassinen, 2 Zwergschnepfen, 3 Bachstelzen
13.11.05 (Thorsten Seibel): 1 Silberreiher, 30 Graureiher, 2 dj. Blässgänse, 2 Brandgänse, 1.1 Schnatterenten, 1 dj. m. Bergente, 3 Bekassinen, 3 Eisvögel, 1 Gebirgsstelze
13.11..05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft): um 17.25 Uhr ziehen 4 KRANICHE  Richtung SW
12.11.05 (Ralf Busch, Jan Heckmann, Thorsten Seibel): 30 Haubentaucher, 30 Kormorane, 1 Silberreiher, 2 dj. Blässgänse, 2 Brandgänse, 20 Krickenten, 20 Schnatterenten, 1 dj. m. Bergente, 16 Bekassinen, 1 Zwergschnepfe, 1 Eisvogel, 2 Bergpieper
11.11..05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  1 dj. Sterntaucher, 15 Nilgänse, 2 dj. Trauerenten
06.11.05 (Thorsten Seibel): 1 Silberreiher, 2 dj. Blässgänse, 1.1 Schnatterenten, 1 dj. Berg-xReiherente, 1 Bekassine, 3.1 Trötergimpel, 1 Girlitz, 80 Erlenzeisige
30.10.05 (Jan Heckmann):  4 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 2 dj. Blässgänse, 3 Bekassinen
29.10.05 (Jan Heckmann):  nachmittags zusätzlich zu den Vormittagsbeobachtungen  3.3 Tafelenten, 1 Kornweihe, 14 Rotmilane, 2 Sperber, 1 Bekassine, 2 Eisvögel, 95 Saatkrähen, 3 Bachstelzen
29.10.05 (Thorsten Seibel):  vormittags  4 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 1.1 Schnatterenten, 4.4 Kolbenenten, 1 dj. DREIZEHENMÖWE
25.10.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  morgens  2 dj. Prachttaucher, 1 m. und 4 dj. Rauchschwalben
22.10.05 (Thorsten Seibel):  vormittags   5 Zwergtaucher, 1 Silberreiher, 2 Brandgänse, 2 Pfeifenten, 2 Gebirgsstelzen
21.10.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  2 Zwergmöwen
11.09.05 (Jan Heckmann):  2 Zwergtaucher, 3 Krickenten, 4 Reiherenten, 15 Flussuferläufer, 1 Uferschwalbe, >30 Schafstelzen, 6 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 1 Steinschmätzer
09.09.05 (Jan Heckmann, Elisabeth u. Norbert Kühnberger): nachmittags  u. a21 Kormorane, ~10 Graureiher, einige Nilgänse, viele Stockenten, 1 Krickente, 3 Reiherenten, 2 Rotmilan, 3 Turmfalken, mehrere Kiebitze, 1 Flussuferläufer, Ringeltauben, 1 rufender Eisvogel, 2 Grünspechte, Rauch- und Mehlschwalben, 1 Baumpieper, 2 Bachstelzen, 1 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 2 Tannenmeisen, Eichelhäher, 13 Dohlen, Rabenkrähen, Stare, Bluthänflinge, Stieglitze, Grünfink, Buchfink, Kernbeißer, Rohrammer -  1 Bisamratte
03.09.05 (Thorsten Seibel):  vormittags  1 Schwarzmilan, 2 Rotmilane, 2 Sperber, 2 Flussuferläufer, 3 Hohltauben, 1 Eisvogel, 2 Wiesenpieper, 1 dj. Brachpieper, 12 ziehende Schafstelzen, 279 in 12 Trupps durchziehende Tannenmeisen
24.08..05 (Thorsten Seibel):  6 Graugänse, 1 w. Brandgans, 12 Krickenten, 2 Löffelenten, 1 ad. Baumfalke, 5 Braunkehlchen, 1 Sumpfrohrsänger, 4 Dorngrasmücken
06.07.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags  1 Fischadler K2 kreist über dem Gebiet
03.07.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  mittags  1 Fischadler kreist über dem Gebiet
02.07.05 (Thorsten Seibel):  1 Schwarzmilan, 1.1 Wespenbussarde, 1 Baumfalke, 1 Eisvogel
25.06.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags 1.1 Schwarzkehlchen
19.05.05 (Dr. Martin Kraft u. a.):  abends  14 Trauerseeschwalben
14.05.05 (Thorsten Seibel): morgens u.a. 2 Schwarzmilane, 1 Flussuferläufer, 1 Rotschenkel, 1 Küstenseeschwalbe, 1.1 Nordische Schafstelzen
13.05.05 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  14:00-15:30 Uhr  u. a. 8 Haubentaucher und mehrere besetzte Nester, 5 Graureiher, 4 Nilgänse, 11.11 Reiherenten, Stockenten, Blässhühner, mehrere Kiebitze, Mauersegler, Rauch- und Mehlschwalben, Wiesenpieper, Bachstelze,  Feldlerchen, Heckenbraunellen, 1.1 Braunkehlchen, Dorngrasmücken, Wacholderdrossel, Rabenkrähen, Stare, Buchfink, Rohrammern, Goldammern  -  es blühten: Knöllchen-Steinbrech, Wiesenschaumkraut, Sumpfdotterblumen und Ginster
12.05.05 (Tim Mattern): 1 Wachtel, 1.1 Braunkehlchen, 1 Schwarzkehlchen, 1 Wiesenpieper
10.05.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  1 ISABELLWÜRGER/weiblicher ROTSCHWANZWÜRGER - Lanius phoenicuroides K2
08.05.05 (Jan Heckmann):  1 ad. DREIZEHENMÖWE
08.05.05 (Ralf Busch, Jan Heckmann, Thorsten Seibel u. a. ):  1 ISABELLWÜRGER
07.05.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags 10 Trauerseeschwalben
03.05.05 (Thorsten Seibel):  1 Spießente, 3 Schwarzmilane, 2 m. Steinschmätzer
02.05.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  nachmittags 17 Zwergmöwen
02.05.05 (Ralf Busch):  1 Purpurreiher, 1 Schilfrohrsänger
02.05.05 (Thorsten Seibel):  1 Purpurreiher, 1 Fischadler, 3 Trauerseeschwalben
29.04.05 (Thorsten Seibel):  2 Dunkle Wasserläufer, 1 Rotschenkel, 1 Trauerseeschwalbe, 1 vorj. Zwergmöwe, 6 Schafstelzen, 9 Nordische Schafstelzen, 5 Uferschwalben
26.04.05 (Thorsten Seibel):  4 Nordische Schafstelzen (thunbergi)
25.04.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft):  abends  11 ad. Zwergmöwen
25.04.05 (Thorsten Seibel):  1.1 Schnatterten, 20 Lachmöwen, 33 Schafstelzen, 5 Nordische Schafstelzen (thunbergi), 2 Uferschwalben
23.04.05 (Tim Mattern):  mehrere Haubentaucher, 1 m. Löffelente, 1 m. Steinschmätzer
22.04.05 (Claudia Groos, Dr. Martin Kraft): um 17:30 Uhr 1.1 MITTELSÄGER
19.04.05 (Thorsten Seibel):  1 m. Rostgans, 1 w. Rohrweihe, 2 Waldwasserläufer, 1 Trauerseeschwalbe, 1 Flussseeschwalbe, 4 Braunkehlchen
05.04.05 (Thorsten Seibel):  6 Nilgänse, 1 m. Pfeifente, 1 Fischadler, 1 Waldwasserläufer, 1 Bekassine, 2 Schafstelzen, 1 Mehlschwalbe, 2 Uferschwalben, 70 Rauchschwalben, 1 m. Schwarzkehlchen, 1 Klappergrasmücke
03.04.05 (Jan Heckmann): 1 Zwergtaucher, 3.1 Pfeifenten, 1.1 Spießenten, 1 Fischadler, 1 w. Merlin, 38 ziehende KRANICHE (18:40 Uhr), 1 Waldwasserläufer, 2 Bekassinen, 2 Hohltauben, 2 Bergpieper PK, 25 ziehende Wiesenpieper, 1 m. Schafstelze, 1 singendes Schwarzkehlchen
01.04.05 (Norbert Kühnberger):  mittags   9 Haubentaucher, 3 Graureiher, 1 Nilgans, 1.1 Krickenten, 1.1 Knäkenten, Stockenten, 15.15 Reiherenten, 3.1 Tafelenten, 26 Kiebitze, 8 Lachmöwen, Grünspecht, Bachstelzen, Elstern, Rabenkrähen
25.03.05 (Thorsten Seibel):  einschließlich Hauptsperre  1.1 Spießenten, 3.1 Pfeifenten, 1.1 Knäkenten, 15 Tafelenten, 2 w. Gänsesäger, 54 Lachmöwen, 63 Kiebitze, 1 m. Schwarzkehlchen, 1 Kolkrabe, 2 singende Goldhähnchen, 20 Rohrammern (eine ohne Schwanz)
19.03.05 (Thorsten Seibel):  3.3 Krickenten, 1.1 Pfeifenten, 1.1 Spießenten, 14.18 Gänsesäger, 85 Kiebitze, 1 Uferschnepfe, 9 Bekassinen, 2 Rebhühner, 1 Rauchschwalbe
13.03.05 (Jan Heckmann):  22 Kormorane, 10 Gänsesäger, 6 Rotmilane, 1 ad. Wanderfalke, 2 Blässhühner, 66 ziehende KRANICHE, 3 Kiebitze, 325 ziehende Kiebitze, 2 Lachmöwen, 1 Sturmmöwe 2. KJ, ~1.200 ziehende Stare, ~500 ziehende Feldlerchen, 20 Wiesenpieper, 1 Gebirgsstelze, 6 ziehende Hohltauben
12.03.05 (Jan Heckmann):  1 Kormoran, 5 Tafelenten, 4 Gänsesäger, 3 Rotmilane, 13 Kiebitze, 1 ziehende ad. Sturmmöwe, 1 Bachstelze
08.01.05 (Dr. Achim Zedler):  19.5 Gänsesäger

2004

19.12.04 (Jan Heckmann):  2 Graugänse, 1 Eisvogel, 1 Bergpieper  -  Wasserfläche größtenteils zugefroren
07.11.04 (Jan Heckmann):  Haubentaucher, 39 Kormorane, 10 Nilgänse, Tafelenten, 9 Bekassinen, 1 Eisvogel, 1 Bachstelze,
Erlenzeisige - um 14.30 Uhr flogen 350 KRANICHE  und um 15.30 Uhr 650 KRANICHE über das Gebiet
21.09.04 (Dr. Thomas Gottschalk):  1 jagender weibl. Merlin, 25 Kiebitze, 1 ad. und 2 dj. Schwarzkehlchen
19.09.04 (Jan Heckmann):  10 Krickenten, 1 Fischadler, 1 Bekassine, 3 Schwarzkehlchen
31.08.04 (Jan Heckmann):  abends  1 Löffelente, 49 durchz. Wespenbussarde, 1 Eisvogel, 1 dj. Neuntöter
15.08.04 (Jan Heckmann):  2 Löffelenten, 1 durchz. Wespenbussard, 1 ad. m. Wanderfalke, 13 Flussuferläufer, 1 Turteltaube, 1 durchz. Uferschwalbe, 1 durchz. Baumpieper, 2 juv. Schwarzkehlchen
14.08.04 (Jan Heckmann):  10 durchz. Brandgänse, 1 Waldwasserläufer, 1 durchz. Uferschwalbe, 2 juv. Schwarzkehlchen
02.08.04 (Jan Heckmann):  abends  1 Baumfalke, 3 Teichhühner, 20 Flussuferläufer, 2 Uferschwalben, 2 Schwarzkehlchen
31.05.04 (Jan Heckmann):  1 Nilganspaar mit 5 pulli (seit 30.05.), 3 durchziehende Wespenbussarde, 1 Rauch-xMehlschwalbenhybrid
18.04.04 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  u.a.  4 Haubentaucher auf Nestern, weitere 16 Haubentaucher, 5 Kormorane, 1 Graureiher, 2 m. Löffelenten, Stockenten, ~20 Reiherenten, mehrere Blässhühner, Turmfalke, 2 Rebhühner, einige Kiebitze,  4 Lachmöwen, 1 Silbermöwe 2.S., viele Rauchschwalben, Bachstelze, Feldlerche, Fitis, Rabenkrähen, Elstern, Feldsperling, Goldammer
02.04.04 (Jan Heckmann): 4.4 Löffelenten, 1.1 Schnatterenten, 1 Schwarzmilan, 2 m. Rohrweihen, 1 Rotschenkel, 3 Waldwasserläufer, 4 Rebhühner, 1 Schafstelze, 1 m Schwarzkehlchen
29.03.04 (Jan Heckmann):  15 Kormorane, 1.1 Zwergsäger, 3.2 Gänsesäger, 1 Schwarzmilan, 2 m. Kampfläufer, 1.1 Schwarzkehlchen, 1 Girlitz
26.02.04 (Tim Matern): 16 Haubentaucher, 97.91 Stockenten, 9 Tafelenten, 1.2 Reiherenten,  2 Blässhühner - um 16:14 Uhr ziehen 230 KRANICHE in 3 Trupps Richtung Norden
13.02.04 (Jan Heckmann):  13 Blässgänse, ~20 Gänsesäger
16.01.04 (Jan Heckmann):  1 w. Spießente, 2,2 Gänsesäger, 4 Rotdrosseln

2003

25.12.03 (Jan Heckmann):  3 Kormorane, 2 Graureiher, 2,1 Krickenten, 1 m. Schnatterente, 3 w. Gänsesäger
26.10.03 (Jan Heckmann):  4 ziehende Rotmilane, 2 Sturmmöwen, 3 Lachmöwen, 2 rastende Saatkrähen
28.04.03 (W.Veit,T.Seibel, Lambrix, Ralf Busch):
  1 m. Schnatterente, 1 m. Löffelente, 1 Kiebitz, 20 Trauerseeschwalben, ~60 Schafstelzen, 15 nordische Schafstelzen (thunbergi), 1 MASKENSTELZE (feldegg)
27.04.03 (W.Schindler, T.Seibel):  1 englische Schafstelze (flavissima)
22.04.03 (W.Schindler):  12 Zwergmöwen, 3 nordische Schafstelzen, 2 Rotkehlpieper
21.04.03 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger):  22 Haubentaucher (vier brüten auf ihren Nestern), 2 Graureiher, 1 Nilgans, 1,1 Krickenten, einige Stockenten, 7,7 Reiherenten, 1 w. Tafelente, einige Blässhühner, 1 Teichhuhn, 1 ad. Fischadler, einige Kiebitze, 3 Hohltauben, Feldlerchen, 1 Rauchschwalbe, 1 Schafstelze, 1 Bachstelze, Hausrotschwanz, 1 Braunkehlchen, Amseln, 2 Fitisse, Zilpzalp, Elster, Rabenkrähen, einige Stare, Buchfink, Goldammer - 1 Schwalbenschanz, Huflattich, Scharbockskraut, weiße Buschwindröschen, Wiesenschaumkraut, Sumpfdotterblume
24.02.03 (Norbert Kühnberger): NSG-Wasserfläche ganz zugefroren - keine Vögel gesehen
31.01.03 (Jan Heckmann, Ralf Busch): Hauptspeicher: 10 Kormorane und 3,7 Gänsesäger

2002

19.06.02 (Ralf Busch): 2 Flussseeschwalben, 2 Trauerseeschwalben über der Hauptsperre
09.05.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): l3.30-14.30 Uhr u.a. mehrere Haubentaucher, 4 Graureiher, 2 Nilgänse, 2 w. Stockenten mit juv., 1,1 Schnatterenten, 5,3 Reiherenten, einige Blässhühner, 1 Schwarzmilan, mehrere Kiebitze auf den baum- und strauchlosen Inseln, einige Rauchschwalben, Wiesenpieper, viele singende Braunkehlchen, Fitis, Rabenkrähen Stare, Buchfink
27.04.02 (T.Seibel u.a): 2 Trauerseeschwalben, 1 Wander-, 1 Baumfalke
03.02.02 (Elisabeth u. Norbert Kühnberger): 14.30-15.30 Uhr (wolkenlos, + 13°): 4 Haubentaucher, 21 Kormorane, 9 Graureiher, Stockenten, 4 Krickenten, 4 Tafelenten, 6 Reiherenten, 2,2 Gänsesäger (Jan Heckmann sah gegen Mittag 8 Gänsesäger), einige Blässrallen, 1 Kiebitz, 1 Grünspecht, 4 Elstern, einige Rabenkrähen - um 15.10 Uhr flogen westlich der Aartalsperre 20 KRANICHE ziemlich hoch Richtung Norden (Beobachter: Jan Heckmann, E. u. N. Kühnberger)

2001

30.10.01 (E.u.N.Kühnberger): 2 Haubentaucher, 5 Kormorane, 13 Graureiher, 7 Krickenten, 13 Reiherenten, 4 Tafelenten, viele Stockenten, 1 m. Turmfalke, 9 Kiebitze, 1 Bachstelze
30.09.01 (Ralf Busch): 1 Kormoran, 5 Richtung SW ziehende Silberreiher, 1 Habicht, 2 Krick-, 3 Tafel-, 2 Reiherenten, 1 dj. Teichhuhn, 2 Alpenstrandläufer, 1 Flussuferläufer, 2 Grünschenkel, 1 Bekassine, 1 dj. Schmarotzerraubmöwe (seit 29.9. anwesend - W. Schindler, T. Seibel), 2 Lachmöwen, 1 Schwarzspecht, 1 Rotdrossel, 5 Bergfinken
13.09.01 (T.Seibel): 7 Sandregenpfeifer, 6 Zwergstrandläufer, 7 Alpenstrandläufer, 2 Sichelstrandläufer, 21 Rotschenkel
27.08.01 (Ralf Busch): 3 Flussuferläufer, 1 Grünschenkel, 2 Dunkle Wasserläufer, 1 Waldwasserläufer
19.08.01 (Ralf Busch): 1 überfliegender Kiebitzregenpfeifer, 1 Zwergstrandläufer
21.06.01 (Ralf Busch): 1 Höckerschwan, 2 Nilgänse, 1 Trauerseeschwalbe
17.06.01 (Ralf Busch): 2 Flussseeschwalben
12.05.01 (Jan Heckmann,Thorsten Seibel): 1 Seidenreiher, 3 Grünschenkel, 1 Bruchwasserläufer
30.04.01 (Ralf Busch): 1 Höckerschwan, 2 Nilgänse, 1,1 Löffelenten, 1 m. Knäkente, 1 Paar Kiebitze mit 3 Jungen, 1 Rotschenkel, 2 Lachmöwen, 3 Trauerseeschwalben, 1 Türkentaube (bei Ahrdt)
25.01.01 (Ralf Busch): 1 Höckerschwan, 2 Tafelenten, 1 Eisvogel

2000

06.03.00 (Ralf Busch): , 25 Haubentaucher, 18 Kormorane, 2 Höckerschwäne, 1 Saatgans (A.f.rossicus), 9 Tafelenten, 1 w. Gänsesäger, 1 ad. Heringsmöwe, 5 Lachmöwen, >20 Kiebitze
09.03.00 (T.Seibel): an der Hauptsperre: 12 Ringelgänse (Erstbeobachtung für den Lahn-Dill-Kreis)
21.03.00 (Gerrit Holighaus): 14.00-15.30 Uhr: Haubentaucher, 2,2 Krick-, 1,1 Tafel-, Reiher-, Stockenten, 1,0 Pfeifente, 1,1 Krickenten an der Hauptsperre, Bläßrallen, Mäusebussard, Turmfalke, 2 durchz. Rotmilane, 15 Kiebitze auf den Inseln, 2 Rotschenkel, 23 z.T. singende Feldlerchen, 20 z.T. singende Wiesenpieper, 9 Bachstelzen, 1,1 Schwarzkehlchen, 35 Stare, 57 Rohrammern
23.04.00 (T.Seibel): 5 Kampfläufer, 1 Rot-, 1 Grünschenkel
24.04.00 (Jan Heckmann): 3 Flussregenpfeifer, 6 Trauerseeschwalben, 4 Zwergmöwen, 1 Brachpieper, 2 nordische Schafstelzen
29.08.00 (Jan Heckmann): 1 Pfuhlschnepfe, 1 Alpenstrandläufer, 1 Sandregenpfeifer, 3 Grünschenkel, 2 Kampfläufer

1999

19.01.99 (Busch): 1 Zwergtaucher, 13 Kormorane, 2 Tafelenten, 6,7 Gänsesäger, 1 Eisvogel, 1 singender Star
03.02.99 (Busch): 1 Zwergtaucher, 13 Kormorane, 3 Höckerschwäne, 0,1 Spieß-, 1 Tafelente, 4,10 Gänsesäger, 1 MISTELDROSSEL
27.02.99 (Busch): 4 Haubentaucher, 4 Höckerschwäne, 4 Reiher-, 2,4 Krick-, 3 Tafelenten, 1,6 Gänsesäger, 29 Kiebitze, 3 Bläßrallen, 16 Feldlerchen, 1 Bachstelze, 1 Heckenbraunelle singend, 2 Bergfinken, 1 Kernbeißer, 1,0 Rohrammer
01.03.99 (Busch): 19 Kormorane, 1,5 Gänsesäger
04.03.99 (Busch): 50 Kormorane überfliegend, 2 Kormorane an der Hauptsperre, 4 Höckerschwäne, 7 Reiher-, 3 Tafelenten, 0,1 Spießente, 3,3 Gänsesäger, 2,1 Gänsesäger an der Hauptsperre, Kiebitze, 1 Rebhuhn, 1 Wiesenpieper
12.03.99 (Busch): 1 singender Zilpzalp
31.03.99 (Schindler): 1,1 MOORENTEN
14.04.99 (W.Veit): 1 Fischadler, 1 Wespenbussard, 1 AUSTERNFISCHER, 0,1 Schwarzkehlchen
19.04.99 (Busch): 2,2 Löffelenten, 1 Mehlschwalbe, 2 Schafstelzen, 1 Braunkehlchen, 1,1 Schwarzkehlchen
27.04.99 (Busch): 1 Fischadler, 1 Baumfalke, 2 Rebhühner, 2,1 Schwarzkehlchen, 1,1 Tafelenten
03.05.99 (Busch): 2,1 Löffelenten, 1 weibl. Stockente mit 11 Jungen, 2 Grünschenkel, 1 Kampfläufer, 2,0 Schwarzkehlchen
06.05.99 (Busch): 1 Höckerschwan, 1,1 Löffelenten, 8 Rot-, 3 Grünschenkel, 1 Flußuferläufer, 1 Paar Kiebitze mit 1 juv., 1 Grünspecht, 2 Schafstelzen, 1 nordische Schafstelze, 3,1 Schwarzkehlchen
22.05.99 (Matthias Schleuning): u.a. 2 Wespenbussarde, 1 Schwarz- und 1 Rotmilan, 1 Rohrweihe, 2 Rebhühner, 1 Küstenseeschwalbe, mind. je 10 Braunkehlchen und Wiesenpieper, 3 Schwarzkehlchen
10.07.99 (R.Busch, M.Schaefer): 4 Löffelenten, 1 Tafelente mit 1 juv., 1 Chilenenpfeifente, 1 Trauerseeschwalbe (ins SK mausernd)
02.08.99 (R.Busch): 1 Schwarzstorch überfliegend - 12.40 Uhr, 1 Zwergstrandläufer, 6 Flußuferläufer, 1 Gr. Brachvogel, 2 Bekassinen, 1 Löffelente, 5 Lachmöwen, 2 Turteltauben, 1,2 Neuntöter
09.08.99 (R.Busch): 1 Kiebitzregenpfeifer im Übergangskleid, 2 Bruchwasserläufer, 10 Flußuferläufer, 3 Bekassinen, 2 Trauerseeschwalben (SK), 2 Lachmöwen, 3 Turteltauben, 1,1 Neuntöter, 3,1 Schwarzkehlchen
13.08.99 (R.Busch): 1 Kiebitzregenpfeifer, 1 dj. Sandregenpfeifer, 1 Flußuferläufer, 2 Lachmöwen, 0,1 Neuntöter
24.08.99 (W.Veit): 1 SILBERREIHER
06.09.99 (Matth.Schleuning - 11.45-12.45 Uhr):  1 ROHRDOMMEL, 60 Kiebitze, 1 Flußuferläufer
09.09.99 (R.Busch, T.Seibel): 3 überfliegende Kormorane, 1 Trauerseeschwalbe
12.09.99 (T.Seibel): 1 dj. Sanderling
16.09.99 (T.Seibel): 4 Sichelstrandläufer, 2 Zwerg-, 5 Alpenstrandläufer
21.09.99 (T.Seibel,W.Schindler,R.Busch): 5 Zwergstrandläufer, 2 Sandregenpfeifer (Schindler)
21.09.99 (R.Busch): 1 Zwergtaucher, 10 Krickenten, 1 Löffelente, 1 Fischadler, 2 Sichel-, 13 Alpenstrandläufer, 4 Bekassinen, 1 Eisvogel
09.10.99 (W.Schindler,T.Seibel): 2 Sandregenpfeifer, 5 Alpen-,1 Zwergstrandläufer, 1 Kampfläufer, 1 SCHNEEAMMMER (W.Schindler) an der Hauptsperre in der Nähe des Aartalgrills
10.10.99 (R.Busch): 2 Pfeifenten, 5 Sandregenpfeifer, 4 Alpen-, 1 Zwergstrandläufer, 4 Bekassinen, 8 Rebhühner, 12 Rebhühner (W.Schindler,T.Seibel), 1 Rauchschwalbe, 1 dj. Schneeammer
07.11.99 (Matthias u. Manfred Schleuning): 10 Bekassinen, 2 Alpenstrandläufer, 1 dj. SPATELRAUBMÖWE um 9.45 Uhr Richtung SSO fliegend
13.11.99 (Gerrit Holighaus): u.a.1 Pfeifente, 1 Habicht, 18 Kiebitze, 1 Alpenstrandläufer, 5 Bekassinen
25.11.99 (R.Busch): 1 dj. Wanderfalke Krickenten erfolglos jagend, von Rabenkrähen vertrieben
26.11.99 (R.Busch): 1 dj. Prachttaucher (seit 18.11.anwesend)
04.12.99 (T.Seibel): 1 dj. Trauerente

1998

06.01.98 (Busch): 1 Silberreiher (seit 28.12.97), 2 Haubentaucher, 4 Reiher- und 12 Tafelenten
14.01.98 (Busch): 15 Tafel- und 5 Reiherenten, 1 KIEBITZ (Erstbeobachtung)
19.01.98 (Busch): 1 Kormoran, 1 Silberreiher, 2 Höckerschwäne, 16 Tafel- und 5 Reiherenten,
1,0 Mandarinente, 1 Raubwürger
23.02.98 (Busch): 3 Haubentaucher, 2 Kormorane, 2 Höckerschwäne, 2,1 Reiher- und 6 Tafelenten, 2,0 Gänsesäger, 2 Rotmilane, 10 Kiebitze, 4 Rohrammern, 1 Wiesenpieper
04.03.98 (Busch): 26 Kormorane
09.03.98 (Busch): 107 (!) Kormorane, Haubentaucher, Reiher- und Tafelenten, 1,0 Mandarinente,
 25 Feldlerchen, 2 Wiesenpieper, 1,0 Schwarzkehlchen, 1,0 Hausrotschwanz, 20 Rohrammern,30 Buchfinken, 100 Bergfinken
24.03.98 (Busch): Haubentaucher, 58 Kormorane, 1,1 Knäkenten, 0,1 Schellente, Tafel- und Reiherenten, 50 Rohrammern, 1 Zilpzalp
25.03.98 (W. Veit): 1 Bekassine
17.04.98 (Busch): 6 Mauersegler, 1 Kuckuck, 2 Tafelenten
27.04.98 (Busch): 1,1 Knäk- und 2 Tafelenten, 1 PFUHLSCHNEPFE, 0,15 Kampfläufer,
1 Zwergmöwe (PK), 5 Trauerseeschwalben, >8 singende Braunkehlchen, 1 Klappergrasmücke, 1 Girlitz
28.04.98 (Busch): 2 Tafelenten, 11 Schafstelzen, 9 nord. Schafstelzen, 1 Dorngrasmücke
06.05.98 (Busch): 1,2 Brandgänse (seit 4.5.), 1 Baumfalke, 1 Schwarzmilan, 1 Flußuferläufer, 1 Trauerseeschwalbe, 1 Uferschwalbe, 1 ORTOLAN, ca. 60 nord. Schafstelzen, 1 Kuckuck
11.05.98 (Busch): 34 Trauerseeschwalben, 1 Weißbartseeschwalbe
16.05.98 (Kühnberger): u.a. 12 Haubentaucher, 2 Graugänse, 6,6 Reiher-, 3,1 Tafel- und 1,1 Löffelenten, 1 Rotmilan, 1 Flußuferläufer, 5 Kiebitze, 1 Zwergmöwe, 3 Trauerseeschwalben, 3 Wiesenpieper, 2 Sumpfrohrsänger, 2,1 Bluthänflinge, Feldlerchen und mind. 12 Braunkehlchen
07.07.98 (Busch): 7 BRANDGÄNSE, 1 SÄBELSCHNÄBLER, 1 Waldwasserläufer, 1 Flußuferläufer, 1 Bekassine, mindestens 40 Kiebitze mit 3 juv.
13.07.98 (Busch): 1 Paar Höckerschwäne mit 2 juv., 3 Flußuferläufer, 1 rufende Wachtel, 14 Turteltauben, 1,0 Schwarzkehlchen (dieses Jahr eine Brut mit 3 juv.)
25.07.98 (Busch): 107 Kiebitze, 2 Waldwasserläufer, 1 Grünschenkel, 3 Bekassinen, 4 Flußuferläufer, 4 Lachmöwen, 1,0 Schwarzkehlchen, 5 Turteltauben
28.07.98 (Busch): 1 Fischadler, 4 Flußuferläufer, 2 Lachmöwen
10.08.98 (Busch): 2 Kormorane, 1 dj. Schwarzstorch, 5 Krickenten, 2 Rebhühner, 1 Grünschenkel, 1 Waldwasserläufer, 8 Flußuferläufer, mehrere Kiebitze
30.08.98 (Veit): Knutt im SK (seit etwa 1 Woche)
30.08.98 (Seibel): 3 überfliegende Große Brachvögel)
31.08.98 (Busch): 3 Krickenten, 3 Zwergstrandläufer, 1 Alpenstrandläufer, 1 Kampfläufer, 3 Grünschenkel, 6 Flußuferläufer, 1 Raubwürger, 2 Steinschmätzer
31.08.98 (Seibel): 1,0 Kornweihe
01.09.98 (W.Veit): u. a. 12 Zwergstrandläufer, 2 Sichelstrandläufer, 2 Alpenstrandläufer, 1 Grünschenkel, 1 Sand- und 1 Flußregenpfeifer
03.09.98 (W.Veit): 25 Zwergstrandläufer, 3 Sichelstrandläufer
04.09.98 (Busch): 2 Löffelenten, 1 Tafel- und 1 Krickente, 25 Zwergstrandläufer, 1 Temminckstrandläufer, 2 Sandregenpfeifer, 4 Flußuferläufer, 2 Grünschenkel, 2 Alpenstrandläufer, 1 Kampfläufer  - Seibel, Schindler, Metz: 1 Fischadler, weitere 7 Kampfläufer,   4 Sichelstrandläufer
08.09.98 (Busch/Veit): 14 Löffel- und 4 Krickenten, 1 Chilenenpfeifente, 5 Zwergstrandläufer,
1 Alpenstrandläufer, 1 Grünschenkel, 3 Flußuferläufer
12.09.98 (T.Seibel): 1 Wanderfalke
16.09.98 (Busch): 2 Kormorane, 1 dj. Brandgans, 3 Krickenten, 1 Löffelente, 1 Fischadler, 50 Kiebitze, 16 Grünschenkel, 3 Kampfläufer, 3 ad. Sandregenpfeifer, 3 Sichel-, 1 Alpen- und 1 dj. Temminckstrandläufer, 3 Flußuferläufer, 1 Gr. Brachvogel, 1 Waldwasserläufer, 1 Dunkler Wasserläufer, 2 Schafstelzen, 1 Braunkehlchen, 1 Steinschmätzer
18.09.98 (Busch): 2 Sichel- und 4 Zwergtrandläufer, 2 Flußuferläufer
20.09.98 (Uli Eidam): einige Haubentaucher, viele Graureiher, 1 Fischadler mit Fisch, 6 Löffelenten, 2 Flußuferläufer, 1 Gebirgsstelze, 1 Wiesenpieper
20.09.98 (Busch): u. a. 4 Spießenten, 8 Beutelmeisen
21.10.98 (T.Seibel): 1 Merlin

1997

18.03.97 (Ralf Busch): 1 Uferschwalbe
26.03.97 (Busch): 1 Fischadler
10.04.97 (Busch): 2 Zwergmöwen
25.04.97 (Busch): 1 Säbelschnäbler, 39 Zwergmöwen
07.08.97 (Busch): 4 Krickenten, 1 Löffelente, 1 Tafelente, 1 juv. Flußregenpf., 5 Flußuferl., . 1 Bruchwasserl.,1 Waldwasserl., 1 Grünschenkel, 1 Bekassine, 1 Kormoran, 1 Trauerseeschwalbe
13.08.97 (Busch): 1 SICHELSTRANDLÄUFER (vom PK ins SK mausernd), 4 Bekassinen, 6 Flußuferl., 3 Krick- und 1,0 Mandarinente (SK), 1 Lachmöwe
14.08.97 (Busch): 1 Waldwasserl., 1 Alpenstrandl. (SK), 7 Flußuferl., 5 Krickenten
17.08.97 (Kühnberger): 4 Bruchwasserl., 4 Flußuferl., 3 Krickenten, 1 Bekassine, 1 juv. SCHWARZHALSTAUCHER, 1 Alpenstrandl. (PK), 1,1 Tafelenten, 1,0 Reiherente, ca. 20 Graureiher, Haubentaucher mit juv., einige Kiebitze, 1,0 Mandarinente (SK), Rauch- und Mehlschwalben, 1 Steinschmätzer, einige Braunkehlchen mit juv., 1 Rotmilan
24.08.97 (Busch): 1 ad. Sanderling, 2 Zwergstrandläufer, 4 Flußuferl., 1 LöffelE, 2 Baumfalken, 1 Steinschmätzer
31.08.97 (W.Veit): je 1 Dunkler Wasserläufer, Sanderling, Bruchwasserläufer, Waldwasserläufer und Alpenstrandläufer, 2 Grünschenkel
01.09.97 (Busch): 4 Grünschenkel
03.09.97 (Busch): je 1 Kampfläufer, Sanderling, Alpenstrandläufer, Kormoran und Lachmöwe, 5 Krickenten
22.09.97 (W.Veit): 1 juv. Merlin
01.11.97 (Busch): 1 juv. STERNTAUCHER, 1,2 PfeifE, 19 TafelE, 0,1 SCHELLENTE, 1 Raubwürger, 1 Bergfink, 3 Saatkrähen
06.11.97 (Busch): 1 juv. STERNTAUCHER, 1 Kormoran, 1 juv. Höckerschwan, 8 Löffel-, 14 Tafel- und 8 KrickE, 1 ReiherE, 1 männl. MandarinE, 3 weibl. Gänsesäger, 1 Kernbeißer, 2 Bachstelzen
17.11.97 (Busch): 24 TafelE, 0,1 SCHELLENTE, 4 Birkenzeisige, 16 Stieglitze, 1 Rohrammer
21.11.97 (Busch): 3 SAMTENTEN, 24 Tafel-, 2 Reiher- und 2 Krickenten
25.11.97 (Busch): 0,1 Pfeif-, 18 Krick-, 19 Tafel-, und 1 ReiherE, 1 imm. Sturmmöwe, 7 Lachmöwen
28.11.97 (Busch): 3 Kormorane, 1,0 Eiderente (SK), 0,9 Schell-, 50 Krick-, 16 Tafel-, 5 Reiher- und 2,2 SchnatterE
01.12.97 (Busch): 1 ad. STERNTAUCHER (SK) mehrfach laut rufend, 1,0 Spieß-, 19 Tafel- und 1 ReiherE, 1,0 Gänsesäger, 2 Lachmöwen und 5 Kiebitze
12.12.97 (Busch): 1 Haubentaucher, 1,0 Mandarinente, 3 Tafel- und 4 KrickE, 0,2 Gänsesäger
29.12.97 (Busch): 1 SILBERREIHER (seit 28.12.), 2,0 Reiher- und 5 TafelE, 1,0 MandarinE, 0,1 Gänsesäger, 7 Birkenzeisige